NETWORTH

Die 10 größten Ponzi-Schemen in der Geschichte

Die 10 größten Ponzi-Schemen in der Geschichte

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Für viele Menschen ist der Begriff "Ponzi Scheme" gleichbedeutend mit Bernie Madoff. Aber die schändliche Praxis betrügerischer Investitionen besteht seit fast einem Jahrhundert. Ponzi-Programme haben alle von Hollywood-Stars über Milliardäre bis hin zu Senioren mit festen Einkommen betroffen. Im Gegensatz zu den meisten Betrügereien, die bestimmte Kennzeichen tragen - schäbige Verkaufstaktiken, fleckige Lebensläufe der Leute, die es verüben, ein allgemeines Gefühl, dass etwas nicht stimmt, usw. - werden Ponzi-Systeme typischerweise von einigen sehr brillanten Geschäftsleuten geleitet, die sich der Mangel an Nachhaltigkeit ihrer Systeme. Diese 10 Schneeballsysteme sind nicht nur die größten, sondern auch die schockierendsten aller Zeiten:

Charles Ponzi

Charles Ponzi ist der Mann, für den der Betrug offensichtlich genannt wird. In den 1920er Jahren sagte Ponzi mutig nicht nur, sondern versprach seinen Investoren, dass sie in 45 kurzen Tagen eine 50% Rendite auf ihr Geld sehen würden. Wenn sie 90 Tage lang durchhalten könnten, würden sie ihre ursprüngliche Investition verdoppeln. Und worin bestand diese revolutionäre Investition? Internationale Postcoupons, die Ponzi nicht einmal kaufen wollte. Ponzi wurde in sechs Monaten Millionär und verdient 15 Millionen Dollar. Als er ein Jahr später gefasst wurde, bekamen seine armen Investoren nur 5 Millionen Dollar zurück. Ponzi wurde wegen Betrugs mit 86 Anklagepunkten angeklagt und zu fünf Jahren Bundesgefängnis verurteilt. Während er im Gefängnis war, wurde er ein zweites Mal in Massachusetts angeklagt. Ponzi argumentierte, dass dies eine doppelte Gefahr darstelle, die seinen Fall bis zum Obersten Gerichtshof schickte. SCOTUS verurteilte ihn zu sieben bis neun Jahren im Staatsgefängnis. Es war nicht überraschend, dass Ponzi, nachdem er aus dem Gefängnis entlassen worden war, einen weiteren Betrug anstellte, bei dem er Immobilien verkaufte, die buchstäblich unter Wasser waren. Er wurde wieder ins Gefängnis geschickt. Er starb mittellos in Brasilien, wo er als Übersetzer arbeitete.

Lou Pearlman

Lou Pearlman war einer der größten und erfolgreichsten Musikproduzenten der 1990er Jahre. Er war dafür bekannt, mit den Backstreet Boys, NSYNC und LFO zusammen zu arbeiten. Aber der Welt die populärsten Boybands der 1990er zu geben war nicht alles, was Pearlman vorhatte. Er entwarf und leitete auch eines der am längsten laufenden Schneeballsysteme in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Über 20 Jahre lang überzeugte Pearlman seine Investoren, ihr Geld in zwei Unternehmen zu investieren, die es nur auf dem Papier gab. Er schuf gefälschte Bilanzen, um Bankkredite zu erhalten. Alles in allem hat Pealman, der als Musikproduzent sicherlich viele Millionen verdient hat, auch mehr gestohlen 300 Millionen Dollar von seinen Investoren. Pearlman wurde 2008 während eines Konkursverfahrens wegen Geldwäsche, Verschwörung und falscher Aussagen verurteilt und zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt.

Michael Eugene Kelly

Michael Eugene Kelly hat seinen Platz auf dieser Liste verdient, indem er fast 8.000, meist pensionierte oder ältere Menschen, austrug 500 Millionen Dollar. Was für ein Pfirsich, richtig? Die meisten Schneeballsysteme lassen sehr wenig oder nichts übrig, um zu ihren Opfern zurückzukehren, aber in Kellys Fall hatte er Millionen von Dollar an Immobilien und anderen Vermögenswerten. Sein Betrug betraf die Schaffung universeller Mietverträge, die hohe Provisionen für den Verkauf von im Wesentlichen Time-Share-Investments zahlten. Diejenigen, die investiert haben, konnten jedes Jahr bis zu einer Woche in den Hotelzimmern bleiben oder diese Woche in eine andere Firma überführen, die ebenfalls im Besitz von Kelly war und eine jährliche Rendite von 11% bot. Jeder Anleger in diesem Betrug wählte die zweite Option. Kelly war von 2006 bis 2012 für sechs Jahre in Bundesgewahrsam und wurde unter Hausarrest wegen einer 10-Millionen-Dollar-Kaution freigelassen, damit er sich einer Behandlung gegen Dickdarmkrebs unterziehen konnte. Kelly ist 2013 gestorben.

Gerald Payne

Gerald Payne war der Pastor von Greater Ministries International. Er war ein Mann Gottes, aber anstatt den himmlischen Vater anzubeten, verehrte Payne den Altar des allmächtigen Dollars. Der Pastor benutzte die Schrift, um seinen Anhängern zu sagen, dass sie ihre Investitionen verdoppeln könnten, wenn sie ihr Geld bei ihm und seiner Kirche investieren würden. Er schaffte 18.000 Menschen, um zu investieren 20 Millionen Dollar. Er schaffte es jahrelang mit diesem Betrug, indem er Schecks einlöste, die unter dem IRS-Meldelimit von $ 10.000 geschrieben worden waren. Letztendlich verstand sich der Steuermann jedoch. Payne versuchte zu behaupten, das Geld sei keine Investition, sondern ein Geschenk, das unter ihrem ersten Änderungsrecht als Kirche geschützt sei. Payne wurde zu 27 Jahren Gefängnis verurteilt und seine Frau wurde zu 13 Jahren verurteilt.

Scott Rothstein

Scott Rothstein hat die Auszeichnung, das größte Ponzi-System zu inszenieren, das der Bundesstaat Florida je gesehen hat, und verbüßt ​​zurzeit eine 50-jährige Haftstrafe, weil er Investoren aus dem Land geworfen hat 1,4 Milliarden Dollar. Der ehemalige Anwalt war für seinen unglaublich auffälligen Lebensstil bekannt. Er besaß Bugattis und andere teure Autos, über 200 Luxusuhren, und hatte goldene Toiletten in seinem Haus installiert. Rothstein garantierte seinen Investoren eine Rendite von mindestens 20% in drei Monaten beim Kauf von strukturierten Bausiedlungen. Anfang 2010 bekannte sich Rothstein fünf Bundesverbrechen schuldig. Er wurde ausgeschlossen. Während der Untersuchung seiner Aktivitäten versuchte seine Frau Kim Schmuck und andere Vermögenswerte zu verstecken und wurde daraufhin zu 1,5 Jahren Gefängnis verurteilt.

Gary Gauthier

Was ist mit diesen Männern von "Gott"? Gary Gauthier moderierte eine Radio-Show in Tampa, Florida mit dem Titel "It's God's Money". Etwas sagt mir jedoch, dass Gott nicht allzu freundlich auf die Tatsache schauen würde, dass er gestohlen hat 6 Millionen Dollar von 38 Senioren, die in den Landkreisen Pinellas, Pasco und Hillsborough leben.Er läutete seine Zeichen ein, indem er seinen Zuhörern sagte, er solle ihn anrufen, und dann würde er ein Treffen mit ihnen vereinbaren und ihnen eine Rendite von 8% bis 40% auf Immobilieninvestitionen versprechen. Er führte sein Ponzi-System von 2005 bis 2010. Um mehr Investoren anzulocken, ließ er aktuelle Investoren in seine Radiosendung rufen, um darüber zu sprechen, wie schnell sie reich wurden. Gauthier wurde wegen einer Reihe von Straftaten angeklagt, zu denen auch Erpressung und Sicherheitsbetrug gehörten.

TIMOTHY A. CLARY / AFP / Getty Bilder

Adriaan Nieuwoudt

1984 entschloss sich Adriaan Nieuwoudt, ein südafrikanischer Unternehmer, ein Schönheitsprodukt auf den Markt zu bringen, das auf einer Zutat basiert, die in der milchbasierten Kosmetik seiner Großmutter namens "Kubus" zu finden ist. Er verkaufte Aktivator-Kits an seine Investoren, die aus einer getrockneten Pflanze bestanden, die es ihnen erlaubte, die Milchkulturen selbst in der Art von Arbeit zu Hause zu züchten, die in den Jahren danach an Popularität gewonnen hatte. Die Investoren würden dann die gewachsenen Kulturen an das Unternehmen zurückverkaufen, um als Zutat für das Schönheitsprodukt verwendet zu werden. Oh, übrigens, dieses Schönheitsprodukt gab es nicht. Egal wie viele Aktivator-Kits er verkaufte, Nieuwoudt würde nie mehr als eine Woche in einer Woche erhalten. Schließlich schloss die südafrikanische Regierung ihn, indem er erklärte, dass es eine illegale Lotterie sei.

Tom Petters

Tom Petters schaffte es zu stehlen 3,65 Milliarden Dollar in seinem Schneeballsystem, indem Investoren nicht existierende elektronische Waren finanzieren, um sie an große Kastenverkäufer zu verkaufen, die sie nicht wirklich kauften. Petters war ein erfolgreicher Geschäftsmann, der eine Reihe von bekannten Unternehmen wie Polaroid und Fingerhut besaß. Seine legitimen Geschäftsinteressen ließen ihn seinen Investoren gegenüber vertrauenswürdig erscheinen. Ende 2009 wurde Petters wegen Betrugs in 20 Fällen angeklagt, darunter Postbetrug, Telefonbetrug und Geldwäsche. Er verbüßt ​​eine 50-jährige Haftstrafe in Leavenworth, Kansas. Sein Schneeballsystem war der größte Betrug in der Geschichte des Bundesstaates Minnesota.

Reed Slatkin

Reed Slatkin ist Mitbegründer von EarthLink. Ab 1986 führte er ein 15-jähriges Schneeballsystem durch einen Investmentclub, der eine Rendite von 24% versprach. Er stahl 592 Millionen Dollar von fast 800 Menschen wurde von 15 Anklagepunkten des Betrugs, der Verschwörung und der Geldwäsche schuldig gesprochen. Slatkin war auch ein Scientology Minister und viele seiner Opfer waren auch Scientologen, darunter die Nachrichtensprecherin Greta Van Susteren und der Filmproduzent Aryan Bernstein. Slatkin schloss seine Haftstrafe ab und wurde 2013 aus einem Halbwohnsitz entlassen.

Bernie Madoff

Natürlich ist Bernie Madoff der berühmteste aller Ponzi-Intriganten, möglicherweise sogar Charles Ponzi selbst. Er orchestrierte den größten Betrug in der Geschichte der USA und stiehlt 65 Milliarden Dollar von Anlegern, was zu 11 schweren Verurteilungen führte. Madoff lebte ein Leben des Luxus und zählte zu seinen Investoren viele berühmte und wohlhabende Leute. Madoffs Vermögensverwaltungsgesellschaft begann als ein legitimes Geschäft, aber als Madoffs Gier wuchs, verwandelte er das gesamte Geschäft in das Vehikel, mit dem er sein Schneeballsystem betrieb. Madoffs Sohn Mark arbeitete mit ihm zusammen, behauptete jedoch, nichts über den Betrug zu wissen. Er beging jedoch im Dezember 2010 Selbstmord. Madoff wurde zu 150 Jahren Gefängnis verurteilt - die maximal mögliche Strafe für seine Verbrechen. Er dient diesem Satz in Raleigh, North Carolina.

Sozialversicherung

Viele Leute scherzen gerne darüber, dass das amerikanische Sozialversicherungssystem das größte Schneeballsystem aller Zeiten ist. Oberflächlich betrachtet riecht die soziale Sicherheit sicherlich nach einem Schneeballsystem. Sie haben eine Gruppe von Investoren, die in eine Investition investieren, die eine frühe separate Investorengruppe zurückzahlt. Es wird auch viel darüber geredet, wie die Sozialversicherung eines Tages ausgehen wird, weil es zu viele Baby-Boomer im System gibt, die den Treuhandfonds bis zu einem Punkt erschöpfen werden, an dem für zukünftige Generationen kein Geld mehr übrig ist ein Vorteil.

Wenn Sie ein Mitglied dieser zukünftigen Generation sind (wahrscheinlich die meisten Leute, die diesen Artikel lesen), ist es leicht zu verstehen, warum Sie die Sozialversicherung als Ponzi-Programm ansehen würden. Die Wahrheit ist, technisch gesehen, Sozialversicherung ist kein Schneeballsystem. Der Hauptunterschied ist, dass in einem Schneeballsystem die tatsächliche Investition ein riesiger Betrug ist. Investoren denken, dass sie in etwas wie Immobilien investieren, während das Geld tatsächlich etwas ganz anderes ist (frühe Investoren, der Privatjet des Intriganten).

Anstatt zu sagen, dass "die soziale Sicherheit eines Tages ausgehen wird", wäre die genauere Aussage "nach den Baby-Boomer, Social Security wird eine Finanzierungslücke für etwa 75 Jahre bei aktuellen Schätzungen haben". Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Finanzierungslücke zu schließen: # 1) Reduzieren Sie die Vorteile, die Rentner während dieser Zeit verdienen oder # 2) Steuern erhöhen. Eine bessere Lösung wäre eine Kombination aus beidem.

Senden Sie Ihren Kommentar