NETWORTH

10 Berühmtheiten, die Geschäfts-Reiche besitzen

10 Berühmtheiten, die Geschäfts-Reiche besitzen

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Wir alle kennen Robert DeNiro, Will Farrell und George Clooney für ihre Schauspielkünste. Wir kennen Sammy Hagar und Gwen Stefani für ihr musikalisches Talent. Aber, wussten Sie, dass sie nur einige der Berühmtheiten sind, die Geschäftsimperien völlig getrennt von ihren Unterhaltungskarrieren besitzen? Stars wie Paul Newman und Dr. Dre brachten uns Salatdressing und Kopfhörer mit, während sie Filme und Alben produzierten. Manchmal werden die Nebengeschäfte von Prominenten zu dem, wofür sie am besten bekannt sind. Oft dauern diese Geschäfte länger als Karrieren in der Unterhaltung. Werfen wir einen Blick auf 10 Prominente, die Geschäftsimperien besitzen.

Robert De Niro - Nobu Restaurants

Robert DeNiro ist einer der besten Schauspieler unserer Zeit. Er ist eine Legende. Er ist auch an einer Restaurantmarke beteiligt, die es auch legendär macht. DeNiro ist einer der Investoren in Nobu Restaurants, die das Gehirn des gefeierten Chefkochs Nobuyuki Matsuhisa sind. DeNiro, Matsuhisa und ihre Partner lancierten 2005 Nobu Fifty Seven. Heute hat die Nobu Restaurants Gruppe mehr als 30 Standorte weltweit. Die Bewertung der Restaurant- und Hotelmarke wird auf eine halbe Milliarde Dollar geschätzt.

Tommaso Boddi / Getty Images

Sammy Hagar - Cabo Wabo

Rocker Sammy Hagar unterhielt uns jahrelang als Leadsänger von Van Halen. Er hat auch eine Menge Geld durch seine Investition in Cabo Wabo, eine Kette von Restaurants und Nachtclubs in Cabo San Lucas, die Hagars deutlich rockige Atmosphäre haben. Hagar besaß auch Cabo Wabo Tequila, aber er verkaufte das für $ 80 Millionen im Jahr 2007. Kein schlechter Auftritt, wenn du mich fragst.

Gwen Stefani - L.A.M.B.

Gwen Stefani gründete ihre Bekleidungsmarke L.A.M.B. im Jahr 2003, um ihren eigenen ikonischen Stil zu reflektieren. Der Name ist ein Akronym ihres Debüt-Solo-Albums Liebe. Engel. Musik. Baby. Die Linie verkauft Schuhe, Handtaschen und Sonnenbrillen und wurde von 2006 bis 2008 auf den New York Fashion Week vorgestellt. Die Marke war bei Reese Witherspoon, Carrie Underwood und Cameron Diaz beliebt, um nur ein paar Prominente zu nennen. LAMM. begann als ein leidenschaftliches Projekt in Gwen Stefani Küche. LAMM. hat einen Jahresumsatz von 90 Millionen Dollar.

Will Ferrell - "Lustig oder stirb"

Will Ferrell hat uns seit Jahrzehnten zum Lachen gebracht, also ist es nur passend, dass er einer der Gründer der Comedy-Video-Website Funny or Die ist. Die Website hostet von Nutzern erstellte Inhalte sowie Inhalte von Prominenten. Beliebte Funny oder Die Titel heißen "Between Two Ferns" und "Donald Trumps The Art of the Deal" der Film. "

Magic Johnson - Magic Johnson Unternehmen

Magic Johnson ist nicht nur eine NBA Legende, er ist auch ein kluger Geschäftsmann. Er gründete seine Investmentfirma Magic Johnson Enterprises im Jahr 1987. Seine Mission ist es, urbane und unterversorgte Gemeinden zu stärken. Im Laufe der Jahre machte er Geschäfte mit Pepsi, Sony Entertainment (um Magic Johnson Theater zu schaffen), T.G.I. Freitag, 24 Stunden Fitness und mehr. Im Jahr 2010 verkaufte er seinen Anteil an den Los Angeles Lakers und seinen 125 Starbucks Stores für 100 Millionen Dollar. Dann, im Jahr 2012, wurde er Miteigentümer der Los Angeles Dodgers.

Jessica Alba - Die Ehrliche Firma

Jessica Alba ist Mitbegründerin von The Honest Company im Jahr 2011. Das Unternehmen verkauft ungiftige Haushaltsprodukte und ist bekannt für seine "Honestly FREE" -Garantie, die den Kunden die Herkunft der Produkte verraten soll. Im Jahr 2015 wurde The Honest Company auf 1,7 Milliarden Dollar geschätzt.

Jennifer Lourie / Getty Images

Kate Hudson - Fabelwesen

Kate Hudson hat mit ihrer Sportbekleidung Fabletics großen Erfolg. Die Linie gehört JustFab und ist das am schnellsten wachsende Label des Unternehmens. Der Umsatz verdreifachte sich von 50 auf 150 Millionen Dollar von Jahr eins zu Jahr zwei. Fabletics will weiter wachsen und plant, in den nächsten drei bis fünf Jahren bis zu 100 stationäre Geschäfte zu eröffnen.

George Clooney - Casamigos Tequila

George Clooney tat sich mit Cindy Crawfords Ehemann Rande Gerber zusammen, ging hinaus und fand einen Meisterbrenner und machte sich daran, eine eigene Marke Tequila zu kreieren. Ursprünglich wurde es nur für Clooney und die Gerber-Crawfords entworfen, aber sie begannen es 2013 kommerziell zu verkaufen. Oprah Winfrey nannte es ihren Lieblings-Tequila.

Serena Williams - HSN Sammlung

Serena Williams dominiert auf dem Tennisplatz und der Fashion Runway. Sie entwirft ihre eigene Kleidungslinie für HSN. Die Linie debütierte auf der New York Fashion Week und Williams wird von der legendären Vogue-Redakteurin Anna Wintour betreut. Die Linie bietet Tuniken, Fransen Jacken und mehr und verkauft für $ 30 bis $ 70.

Mark und Donnie Wahlberg - Wahlburgers

Mark und Donnie Wahlberg taten sich 2011 mit ihrem Bruder Paul zusammen, um eine Kette von Burgerrestaurants namens Wahlburgers zu eröffnen. Der erste Ort war in Hingham, Massachusetts - eine Stunde von der Heimatstadt der Brüder Boston. Die Kette hat jetzt Standorte in Massachusetts, Las Vegas und Philadelphia und Coney Island. Die Kette plant, in den nächsten fünf bis sieben Jahren 118 Standorte zu bauen.

Senden Sie Ihren Kommentar