NETWORTH

Die 10 teuersten Diamanten auf dem Planeten

Die 10 teuersten Diamanten auf dem Planeten

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Diamanten sind vielleicht das ultimative Symbol für Reichtum. Sie repräsentieren Treue und Liebe, und je größer und atemberaubender der Stein, desto teurer ist er.

Wenn Sie einen extrem seltenen Diamanten in die Hände bekommen möchten, sollten Sie jetzt mit dem Sparen beginnen. Diese enormen Edelsteine ​​sind die 10 teuersten Diamanten auf der Erde.

Fabrice Cofrini / Getty Images

10. Das Moussaieff-Rot, Bis zu $ ​​8 Millionen

Früher bekannt unter dem Namen Red Shield, ist der Moussaieff Red der größte naturfarbene rote Edelstein des Gemological Institute of America (GIA). Der dreieckige Brillant wurde in den 1990er Jahren in Brasilien entdeckt und wiegt 5,11 Karat.

9. Das Herz der Ewigkeit, 16 Millionen Dollar

Blaue Diamanten repräsentieren nur ein Prozent aller abgebauten fancy-farbigen Diamanten. Dieser besondere Stein wurde in der südafrikanischen Premier Diamond Mine abgebaut und ist aufgrund seines Mangels an grauen und schwarzen Untertönen extrem ungewöhnlich. Es wird gemunkelt, dass der Boxer Floyd Mayweather 2012 den Diamanten für die damalige Verlobte Shantel Jackson gekauft hat.

8. Das vollkommene Rosa, 23,2 Millionen US-Dollar

Im Jahr 2010 wurde dieser 14,23-Karat-Diamant im Smaragdschliff auf einer Auktion an einen unbekannten Bieter verkauft. Dieser Edelstein ist besonders selten wegen seiner Größe und Intensität seiner Farbe.

7. Der Wittelsbacher Diamant, $ 23,4 Millionen

Der Wittelsback Diamond gehört seit seiner Ankunft in Europa im 17. Jahrhundert zu Mitgliedern der spanischen und deutschen Königsfamilie. Es war ursprünglich 35,56 Karat, wurde aber 2010 (trotz Gegenreaktion) nachgeschnitten und brachte es auf 31,06 Karat. Obwohl der Nachschnitt umstritten war, verbesserte er die Farbe und Klarheit des Edelsteins.

6. Das Winston Blau, $ 23,8 Millionen

Dieser Stein, der ursprünglich Fancy Vivid Blue Diamond genannt wurde, wurde umbenannt, nachdem die amerikanische Schmuckfirma Harry Winston ihn 2014 versteigert hatte. Dieser birnenförmige, innen makellose Diamant ist mit 13,22 Karat der größte seiner Art, der von der GIA.

5. Der rosa Stern, 71,2 Millionen US-Dollar

Hong Kong's Chow Tai Fook Enterprises kaufte 2017 den Pink Star, der zuvor als Steinmetz Pink bezeichnet wurde, von einer Sotheby's Auktion per Telefon. Der 59,60-Karat-Stein wurde 1999 in Südafrika abgebaut.

4. Der hundertjährige Diamant, 100 Millionen Dollar

Dieser Edelstein wog über 500 Karat als Rohdiamant. Sobald es in seine aktuelle Herzform geschnitten wurde, fiel sein Gewicht auf 273,85 Karat. Die Verringerung der Größe verbesserte jedoch seine Farbe und Klarheit. Der Nachbesserungsfortschritt dauerte insgesamt 154 Tage.

3. Der Hoffnungsdiamant, $ 200- $ 250 Millionen

Nach der Entdeckung in Indien im 17. Jahrhundert wurde der 45,42-Karat-Hope-Diamant 1668 von König Ludwig XIV. Gekauft. 1791 wurde der Edelstein während einer Plünderung eines Kronjuwel gestohlen und später 1839 in London wieder aufgetaucht. Erst 1949 dass Harry Winston den Stein, den viele für verflucht halten, gekauft und der Smithsonian Institution gespendet hat.

2. Der Cullinan, Bis zu 2 Milliarden Dollar

Der Cullinan ist mit 3.106,75 Karat der größte jemals entdeckte Rohdiamant. Es wurde 1905 in Südafrika gefunden und an König Edward VII. Geschenkt. Es wurde in neun Hauptsteine ​​geschnitten - Der größte ist der 530,2-Karat Cullinan I.

1. Das Koh-i-Noor, unbekannte

Der teuerste Diamant der Welt ist so teuer, dass er nicht einmal einen Preis hat. Der Diamant im Durchmesser von 105,6 Karat soll im 13. Jahrhundert in Indien abgebaut worden sein. Der Diamant ist ein Teil der britischen Kronjuwelen; Es heißt jedoch, Großbritannien habe den Stein aus Indien gestohlen, also gehört er zu Recht zu Indien. Der farblose Diamant ist auch als der Berg des Lichts und der Diamant von Babur bekannt.

Senden Sie Ihren Kommentar