NETWORTH

Die 10 teuersten privaten Jets auf dem Markt

Die 10 teuersten privaten Jets auf dem Markt

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Ich bin mir sicher, dass uns allen klar ist, dass ein kommerzielles Fliegen eine schreckliche Erfahrung sein kann. Lange Check-in-Linien, Flugverspätungen, verkrampfte Sitze, schlechtes Essen, schreiende Babys, verlorenes Gepäck ... Ughh. Nur daran zu denken, durch die Ferien zu fliegen, gibt mir Migräne. Aber lassen Sie uns für eine Minute annehmen, dass Sie zusätzliche $ 50- $ 100 Millionen haben, die ein Loch in Ihrer Tasche verbrennen. Mit dieser Art von Bargeld können Sie Ihr Flugreiseerlebnis erheblich verbessern. Für 50 bis 100 Millionen Dollar können Sie es sich einfach leisten, einen eigenen Privatjet zu kaufen, der genau auf Ihren Geschmack und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Eine, die Sie für einen Abend mit Sushi und Karaoke von New York nach Tokio bringt und Sie rechtzeitig zur Arbeit nach Hause bringt (nicht, dass Sie arbeiten, wenn Sie 100 Millionen Dollar herumliegen haben). Und wenn es darum geht, deinen Jet auszusuchen, wirst du eine Vielzahl von Marken und Optionen entdecken. Von Gulfstream bis Bombardier. Von Boeing und Airbus. Um Ihnen bei der Suche zu helfen, haben wir die folgende Liste der zehn teuersten neuen Privatjets auf dem Markt zusammengestellt.

Dassault Falcon 5X - Preis: $ 45 Millionen

Dieses Flugzeug ist noch nicht einmal auf dem Markt. Es wird voraussichtlich im ersten Quartal 2015 seinen Erstflug absolvieren. Der 45-Millionen-Dollar-Jet ist in der Lage, 5.200 Seemeilen (das sind fast 6.000 Meilen) zu fliegen. Das 5X wird 28 Fenster haben, die größer als das Standardflugzeugfenster sind. Es wird auch ein Oberlicht haben.

JEAN-PIERRE MÜLLER / AFP / Getty Images

Embraer Lineage - Preis: $ 52 Millionen

Sie ersetzt die Lineage 1000. Die aufgerüstete Lineage 1000E kann bis zu 4.600 Seemeilen zurücklegen und in fünf Kabinenzonen bis zu 19 Passagiere befördern. Dieser Jet wurde entworfen, um ein "Zuhause weg von Zuhause" mit Komfort wie elektrisch gesteuerte Sitze und Tische, iPad Docks und mehrere Anschlüsse für Geräte zu sein. Das Lichtsystem des Flugzeugs wird über das iPad gesteuert. Bis zu fünf Fernseher können im Jet installiert werden, wobei die größte Zone der Kabine, Zone drei, groß genug ist, um einen 48-Zoll-Fernseher mit Fünf-Lautsprecher-Surround-Sound zu installieren. Es ist ein virtuelles Kino am Himmel.

Dassault Falcon 7X - Preis: $ 52 Millionen

Der französische Jet Dassault macht ernsthafte Fortschritte auf dem Luxus- und Langstrecken-Privat- / Geschäftsjet-Markt. Der Falcon 7X ist der einzige dreistrahlige Jet zu diesem Preis. Im Jahr 2007 eingeführt, hat diese beliebte Privatjet-Option mehr als 215 Flugzeuge verkauft. Dieser Jet hat eine kleinere Kabine als seine Konkurrenten Gulfstream und Global, aber der Innenraum wurde von BMW entworfen und verfügt über eine begehbare Dusche, Bord-Internet-Anschluss und einen Blue-ray-DVD-Player.

Gulfstream G550 - Preis: $ 55 Millionen

Dies ist das ältere Modell von Gulfstream, aber es bleibt eine beliebte Option mit 476 verkauft seit 2003. Dieses Flugzeug verfügt über alle Annehmlichkeiten, die Sie von der Preislage (und Alter des Flugzeugs) erwarten - ein Faxgerät, Wireless LAN und Satellitenkommunikation. Das G550 verfügt außerdem über ein Frischluftsystem, das die Kabine kontinuierlich mit Frischluft füllt.

Koichi Kamoshida / Getty Bilder

Bombardier Global 6000 - Preis: 55 Millionen US-Dollar

Die Bombardier Global 6000 hat einen Vorteil gegenüber ihren teureren Geschwistern, den 7000 und 8000 - sie ist bereits auf dem Markt und bei den Kunden wegen des größten Kabinenvolumens in ihrer Klasse beliebt. Die Modelle 7000 und 8000 werden erst 2017 auf den Markt kommen. Der 6000 verfügt über eine Reichweite von 6.250 Seemeilen und verfügt über ein technologisch fortgeschritteneres Cockpit als der Jet, den er ersetzt hat - den Bombardier Global Express XRS. Dies ist das aktuelle Top-Angebot der kanadischen Firma. Es kann acht Passagiere und eine vierköpfige Besatzung nonstop von Los Angeles nach Moskau, London nach Johannesburg oder Tokyo nach Dubai befördern.

Bombardier Global 8000 - Preis: 66 Millionen US-Dollar

Der Bombardier 8000 verfügt über drei separate Wohnbereiche einschließlich einer Kabine. Laut Bombardier wurde diese Drei-Zonen-Kabinenkonfiguration auf der Grundlage der Bedürfnisse der Kunden entwickelt. Der 8000 kann je nach Konfiguration der Kabine zwischen acht und 19 Passagiere befördern.

Der 8000 kann 7.900 Seemeilen bei Mach 0,85 fliegen. Dies ermöglicht den Passagieren in diesem Flugzeug nonstop von Los Angeles nach Sydney, Los Angeles nach Hong Kong oder New York nach Mumbai zu fliegen.

Bombardier Global 7000 - Preis: 68 Millionen US-Dollar

Der Bombardier 7000 ist dem weniger teuren 8000 ähnlich. Er kann in einer vierzonigen Kabine 10 Passagiere bis zu 7.300 Seemeilen aufnehmen. Dieses Flugzeug wird erst 2017 verfügbar sein.

Koichi Kamoshida / Getty Bilder

Gulfstream G650 - Preis: $ 72,5 Millionen

Seit seiner Einführung ist die Gulfstream DIE Wahl von Milliardären und Berühmtheiten, wenn sie für einen Privatjet einkaufen gehen. Wenn Sie jedoch das neueste, größte und teuerste Flugzeug der G650-Gulfstream kaufen wollen, müssen Sie bis 2017 warten. Vielleicht 2018. Dieses Flugzeug hat eine Warteliste. Das Unternehmen kann sie nicht schnell genug aufbauen, um die Nachfrage zu decken. Ungefähr 75 Flugzeuge wurden bisher ausgeliefert, davon alleine 40 im Jahr 2014. Dieses Flugzeug kann acht Passagiere und vier Besatzungsmitglieder 7.000 Seemeilen mit einer Geschwindigkeit von 0.925 m³ aufnehmen und ist damit der schnellste derzeit verfügbare Jet.

Die Gulfstream G650 ist so beliebt mit dem Jet-Set (Wortspiel beabsichtigt), dass ihre Besitzer die Flugzeuge auf andere verzweifelt um ihre eigenen Gulfstream-Käufer haben und Gewinne zwischen 5 und 7 Millionen Dollar pro Flip.Tatsächlich hat der Formel-1-Rennmilliardär Bernie Ecclestone kürzlich seine G650 an einen asiatischen Geschäftsmann für einen Gewinn von 6 Millionen Dollar verkauft.

Airbus A319 Corporate Jet - Preis: 89 Millionen US-Dollar

Der Airbus A319 ACJ ist der größte Jet auf dem Markt und wurde direkt mit Boeing Business Jet konkurrieren. Es hat eine Sitzkapazität zwischen 18 und 30 Personen und kann bis zu 5.900 Seemeilen zurücklegen. Dieses Flugzeug ist im Grunde die Corporate-Version des Airbus A319, der eine verkürzte Version des kommerziellen A320 ist.

Boeing Business Jet 3 - Preis: $ 99 Millionen

Boeing Business Jet 3 wurde im Jahr 2013 eingeführt. Basierend auf Boeing 737 Commercial Jet, bietet dieses Flugzeug eine sehr große Kabine mit einem Wohnzimmer, Esszimmer, Bad und Personalbereich. Es kann 38 Passagiere, 8 Besatzungsmitglieder und 230 Gepäckstücke bis zu 6.000 Seemeilen transportieren. Wegen seiner größeren Größe kann er nicht auf kleineren Flugplätzen landen, wie es viele Privatjets können.

So, da hast du es! Einige ziemlich erstaunliche Optionen hier. Welchen wirst du kaufen, wenn du das Geld hast?

Senden Sie Ihren Kommentar