NETWORTH

Die 10 teuersten Smokings der Welt

Die 10 teuersten Smokings der Welt

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Ob der durchschnittliche Mann es zugeben will oder nicht, sie sehen tatsächlich gerne gut aus. Dies gilt besonders für besondere Anlässe wie Preisverleihungen, Promotionen, Wiedervereinigungen und vor allem Hochzeiten. Obwohl die Aufmerksamkeit auf die Kosten des Brautkleides und der Brautjungfernkleider gelenkt wird, können die Smokings und Anzüge, die vom Bräutigam und Trauzeugen getragen werden, auch einen hohen Preis tragen. Je nachdem, wie die Kleidung gemacht wird, den Ruf des Designers, und wenn der Smoking angepasst oder auf Bestellung gemacht wurde, können die Kosten für ein gutes Aussehen Sie genauso zurückbringen wie der Preis einer Familienlimousine. Hier ist dann die Liste von der teuerste Smoking der Welt.

10.  Issey Miyake - 2.800 $

Bevor er ein Liebling der Modewelt wurde, war Issey Miyake ein Grafiker. Seine frühere Berufung zeigt sich in den klaren Linien und dem starken Styling, die zu seinem Markenzeichen geworden sind. Er ist der Mann, der dafür verantwortlich ist, Steve Jobs zu kleiden, und seine Smokings werden dich knapp unter 3K zurückbringen.

9.  Jay Kos - 2.800 $

Am anderen Ende des Spektrums ist stilistisch, wenn nicht preislich, der New Yorker Designer Jay Kos. Er ist der "Go-to" -Designer für viele aufstrebende Rap- und Rockstars geworden. Bei den Klamotten von Kos dreht sich alles um Farbe. Tatsächlich existiert Schwarz in seiner Smoking-Linie nicht. Er hat den "modernen Dandy" -Look kultiviert, der das Styling der alten Welt mit moderneren Linien verbindet.

8.  Oxxford Kleidung - $ 3000

Oxxford Clothes hat seinen Sitz nicht in Oxford. Stattdessen hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Chicago, Illinois. Sie haben Auszeichnungen für ihre Anzüge seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1916 gewonnen. Forbes Magazine bewertete sie als die Macher der "besten amerikanischen Anzug".

7.  Anderson & Sheppard - $ 3.100

Per Anderson revolutionierte die Männermode im Jahr 1906, als er den "London Cut" vorstellte, eine Art Anzugjacke, die den Armen des Trägers mehr Freiheit gab. Der Stil ist seither ein Favorit vieler namhafter Smoking- und Anzugträger, darunter Fred Astaire, Ralph Fiennes und Tom Ford.

6. Ralph Lauren - $ 3,295

Keine Liste der Herrenbekleidung wäre ohne einen Auftritt von Ralph Lauren komplett. Er hat sich in der Welt der Herrenmode einen Namen gemacht und für seine Arbeit mehrere Preise gewonnen. Seine Anzüge und Smokings zeigen seine Unterschrift klare Linien und subtile, aber phantasievolle Drucke.

5.  Giorgio Armani - $ 3,595

Giorgio Armanis Smoking- und Anzuglinien sind scharf, maßgeschneidert und sauber. Sein Stil ist so erkennbar, dass selbst die durchschnittliche Person auf der Straße einen Armani aus einer Aufstellung auswählen kann. Diese Anerkennung ist weitgehend auf die Anzahl der Filme zurückzuführen, für die er Kostüme entworfen hat.

4.  Bottega Veneta - 3.800 $

Diese Firma mit Sitz in Italien ist Ihnen vielleicht nicht vertraut, es sei denn, Sie haben Leder. Sie kamen erst 2006 in das Herren-Spiel und keiner ihrer Kleidung hat Tags. Sie haben ihre eigenen kleinen Boutiquen auf der ganzen Welt verteilt.

3.  Canali - $ 4,200

Diese italienische Firma macht seit den 1930er Jahren wunderschöne Smoking und Anzüge. Es wurde vor kurzem in die viel größere, The Kering Group absorbiert, aber für Herrenmode-Liebhaber bedeutet der Name Canali immer noch Stil.

2.  Brioni - $ 48.000

Der monetäre Sprung zu einem Brioni Tux ist irgendwie atemberaubend. Ein Brioni-Smoking kostet fast das Doppelte des Gesamtpreises der vorherigen acht Farben. Bekannt für seine handgefertigten Anzüge, hat Brioni, das 1945 von den Schneidern Nazareno Fonticoli und Gaetano Savini gegründet wurde, derzeit ca. 25.000 Kunden. Ihr $ 48.000-Anzug ist aus seltenem Vicuna-Fell gefertigt und mit Weißgold vernäht. Wenn Sie etwas Budgetfreundlicheres brauchen, können Sie ihren Standardanzug für 6.500 $ kaufen.

1. Kiton -$50,000

Ein anderes italienisches Schneiderpaar schuf den teuersten Smoking. Ciro Paone und Antonio Carola brachten Kiton Mitte der 50er Jahre auf den Markt, und der K50, der Super-High-End-Anzug, kostet 50.000 Dollar. Wenn Sie einen handgemachteren Standardanzug von den berühmten Schneidern wollen, müssen Sie einen kühlen $ 20.000 überreichen.

Alex Wong / Getty Bilder

Senden Sie Ihren Kommentar