NETWORTH

Die 10 größten Sportverträge in der US-Geschichte

Die 10 größten Sportverträge in der US-Geschichte

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Heute Morgen wurde bekannt gegeben, dass Giancarlo Stanton offiziell einen neuen Vertrag mit den Miami Marlins unterzeichnet hat. Das 13 Jahre, 325 Millionen Dollar Deal ist jetzt der größte Vertrag in der US-Sportgeschichte. Unter den Bedingungen, die in der Saison 2015 beginnen, wird Giancarlo einen Durchschnitt von $ 25 Millionen pro Jahr für 13 Jahre verdienen. Das sind ungefähr $ 155,000 pro Spiel, $ 40-50,000 pro at-Fledermaus (unter Annahme von durchschnittlich 3 oder 4 at-Fledermäusen pro Spiel). Nicht schlecht für einen Typen, der sich umgedreht hat 25 vor genau zehn Tagen.

Hier sind ein paar weitere interessante Fakten über Giancarlos Meilenstein: Erstens hat er die Möglichkeit, nach der sechsten Staffel auszusteigen. Nicht sicher, warum er das jemals tun würde, wenn man bedenkt, dass er in den verbleibenden sieben Saisons von garantierten 218 Millionen Dollar ausgehen würde. Auch wenn wir nur gesagt haben, dass er pro Saison durchschnittlich $ 25 Millionen verdienen wird, wird der Deal tatsächlich sehr stark zurückgeladen, um auf kurze Sicht Platz für die Gehaltsobergrenze zu schaffen. Giancarlos Gesamtbezüge in den ersten drei Spielzeiten belaufen sich auf 30 Millionen Dollar. Danach verdoppelt sich sein Gehalt auf rund 31 Millionen Dollar pro Jahr. Interessanterweise ist dieser Deal dreimal größer als der bisher größte Deal der Franchise, der 106-Millionen-Dollar-Vertrag, den sie Jose Reyes im Jahr 2012 gewährten.

Giancarlo Stanton / Bob Levey / Getty Images

Die 10 größten Sportverträge in der US-Geschichte

#10) Derek Jeter - 10 Jahre, $ 189 Millionen mit den Yankees (2001-2010)

#9) Prinz Fielder - 9 Jahre, $ 214 Millionen mit den Tigern (2012-2020)

#8) Clayton Kershaw -7 Jahre, $ 215 Millionen mit den Dodgers (2014-2020)

#7) Joey Votto - 10 Jahre, $ 240 Millionen mit den Roten (2014-2023)

#6) Albert Pujols - 10 Jahre, 240 Millionen Dollar mit den Engeln (2012-2021)

#5) Robinson Cano - 10 Jahre, $ 240 Millionen mit den Mariners (2014-2023)

#4) Alex Rodriguez - 10 Jahre, $ 252 Millionen mit den Rangers (2001-2010)

#3) Alex Rodriguez - 10 Jahre, $ 275 Millionen mit den Yankees (2008-2017)

* Das tatsächliche Gehalt von A-Rod von 2014 wurde von 28 Millionen auf 2,8 Millionen Dollar reduziert, nachdem er eine Saisonsperre für die Steroidanwendung erhalten hatte.

#2) Migleg Cabrera - 10 Jahre, $ 292 Millionen mit den Tigern (2014-2023)

#1) Giancarlo Stanton - 13 Jahre, 325 Millionen Dollar mit den Marlins (2015-2027)

Wenn Sie sich fragen, ob wir andere Sportarten vergessen haben oder nicht (weil die obige Liste nur Baseballspieler enthält), haben wir das nicht getan. Die 10 größten Verträge in der Geschichte der USA sind alle Baseballspieler. Wenn Sie die oben genannten Rangfolgeverträge nach Durchschnittsverdienst pro Jahr und nicht nach Gesamtwert anpassen, erhalten Sie verschiedene Ergebnisse.

Floyd Mayweather arbeitet derzeit unter einem zweijährigen 180-Millionen-Dollar-Deal mit Showtime. Während das nicht groß genug ist, um die Liste in Bezug auf den Gesamtauftragswert zu machen, ist Floyd in Bezug auf den Gewinn pro Jahr der wahre König. Floyd verdient ungefähr 90 Millionen Dollar pro Jahr von Showtime, die bei weitem genug ist, um ihn Jahr für Jahr zum Sportler mit dem höchsten Verdienst zu machen. Das ist dreimal so viel wie Clayton Kershaws 30-Millionen-Dollar-Durchschnittsgehalt pro Jahr (er würde in Bezug auf die Gewinne amerikanischer Sportler pro Jahr den zweiten Platz belegen). Schließlich sollte erwähnt werden, dass Formel-1-Rennfahrer Kimi Räikkönen zwischen 2007 und 2009 von Ferrari 51 Millionen Dollar pro Jahr verdiente. Zwischen 1996 und 1999 verdiente Michael Schumacher 31 Millionen Dollar von Ferrari.

Senden Sie Ihren Kommentar