NETWORTH

Die 10 am wenigsten populären Milliardäre in der Welt

Die 10 am wenigsten populären Milliardäre in der Welt

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Was ist das Klischee über die Reichen, die reicher werden? Das war 2013 sicherlich der Fall. Der vereinte Reichtum der Milliardäre der Welt erreichte ein Allzeithoch in der Stratosphäre $ 5,4 Billionen 2013. Das ist ein Anstieg von 4,6 Billionen US-Dollar im Jahr 2012. Aber nicht alle Milliardäre der Welt sind so geliebte und altruistische wie Tycoons wie Bill Gates, Richard Branson und Sara Blakely. Diese drei Milliardäre sind nur ein paar Beispiele für die vielen Tycoons, die versprochen haben, die Hälfte ihres Reichtums als Teil von The Giving Pledge für wohltätige Zwecke zur Verfügung zu stellen. Manche Milliardäre können geradezu verachtenswerte Menschen sein. Es sollte beachtet werden, dass diese Liste ist sehr subjektiv. Sehen wir uns nun einige der am wenigsten populären Milliardäre der Welt an.

Die am wenigsten populären Milliardäre / MANDEL NGAN / AFP / Getty Images

Die Koch Brüder

  • Charles Koch-Reinvermögen: 49 Milliarden Dollar
  • David Koch Nettowert von 48 Milliarden Dollar
  • William Koch-Netz im Wert von $ 3,3 Milliarden

Diese drei Handlanger brauchen wenig Einführung. Charles und David, die immer noch mit den Koch-Industrien verbunden sind, haben wohl kaum Rücksicht auf die Umwelt oder den Planeten und gehören angeblich zu den größten Umweltverschmutzern der Welt. William Koch, der das Familienunternehmen verlassen hat, ist einfach seltsam. Er baute eine Western-Stadt zu seinem eigenen Vergnügen und zahlte 2 Millionen Dollar für ein Foto von Billy the Kid.

Die Brüder bilden die Liste der am wenigsten populären Milliardäre wegen ihrer politischen Neigungen und Beiträge, die alles getan haben, um die Skeptiker der globalen Erwärmung durch Kaliforniens Proposition 23 zu finanzieren, um die Demokratie in Wisconsin zu erdrosseln, indem sie die Tarifverträge der öffentlichen Angestellten einschränkten.

Silvio Berlusconi Nettowert / Dan Kitwood / Getty Images)

Silvio Berlusconi -Nettowert von 8,5 Milliarden Dollar

Berlusconis Name ist an dieser Stelle gleichbedeutend mit Kontroversen, da seine Herrschaft des monopolistischen Terrors so lange andauert. Er ist einer der dienstältesten italienischen Ministerpräsidenten der Nachkriegszeit, der sein Glück in der Telekommunikationsbranche gemacht hat. Seine Persönlichkeit ist ekelerregend und er hat das Konzept der Sexskandale auf ein neues Niveau gehoben. Seine frauenfeindlichen "Bunga Bunga" -Partys haben dem käsigen Exzess eine neue Bedeutung gegeben. Als er damit konfrontiert wurde, Sex mit einer minderjährigen Prostituierten zu haben, antwortete er unbekümmert: "Wenigstens bin ich nicht schwul." Charmant. Berlusconis Vorstrafen sind lang und beeindruckend und umfassen Verbrechen wie Bestechung, Steuerbetrug und die illegale Finanzierung politischer Parteien. Wie ich schon sagte, charmant. Wie bleibt er aus dem Gefängnis? Er entwirft neue Gesetze, die ihm erlauben, ein freier Mann zu bleiben. Berlusconi begeht in Italien Verbrechen und kommt damit jahrelang davon.

Rupert Murdoch -Nettowert: 14,3 Milliarden US-Dollar

Rupert Murdoch hat sein Vermögen auf der Schattenseite des Journalismus aufgebaut. Der australische Medien-Tycoon ist weitgehend verantwortlich für die lose Fakten, die von Paparazzi angetriebenen, sensationalistischen Stil von "Nachrichten", mit denen wir jeden Tag behandelt werden. Er ist der König der Fehlinformation durch die verschiedenen Immobilien unter dem News Corp Banner. Vergiss im Moment, wie sich die Politiker mit Murdochs Imperium begnügen können, was ihm die Berichterstattung über Falschheit vorschreibt, die zum Misstrauen gegenüber den Mainstream-Medien und dem Zusammenbruch der Demokratie in den USA beiträgt. Stattdessen konzentrieren wir uns auf den Hacking-Skandal kürzlich verbunden mit. Mitarbeiter seiner "Zeitungen" (als Journalist Murdochs Lumpen sind kaum als echte Zeitungen zu bezeichnen) wurden dabei erwischt, wie sie in ein Telefon eines ermordeten Mädchens hackten und die Polizei bestach, um unter anderem eine Geschichte zu erzählen.

Die Familie Walton

  • Christy Walton-Reinvermögen: 41 Milliarden Dollar
  • Jim Waltons Nettowert: 40 Milliarden Dollar
  • Rob Waltons Nettowert: 38,5 Milliarden Dollar
  • Alice Waltons Nettowert: 37,1 Milliarden Dollar
  • Ann Walton Kroenke Nettowert: 5,5 Milliarden Dollar
  • Nancy Walton Laurie Nettowert: $ 4,6 Milliarden

Die Familie hinter Walmart ist die reichste Familie in den USA und Erben des riesigen Walton-Vermögens. Tatsächlich hat die Familie Walton allein 0,14% des gesamten Vermögens der Vereinigten Staaten. Das Walmart-Geschäftsmodell mag für die Waltons rentabel sein, wurde aber auch als verachtenswert bezeichnet. Es beruht darauf, die Gehälter zu drücken und die Arbeiter zu einem niedrigeren Lebensstandard zu zwingen. Vollzeit-stündliche Mitarbeiter von Walmart verdienen 12,50 Dollar pro Stunde, aber es gibt nicht viele Vollzeit-Angestellte, weil das Unternehmen Leistungen benötigen würde. Die Waltons scheinen ihre amerikanischen Mitbürger zurückhalten zu wollen, da sie eine Reihe von konservativen politischen Gründen finanzieren, einschließlich derer, die die Bildung untergraben.

Donald Trump -Nettowert: 4 Milliarden Dollar

Trump könnte der ursprüngliche Douchebag sein. Er ist oberflächlich, narzisstisch, gemein und mobbt. Er spricht scheinbar ohne Rücksicht auf die tatsächliche Wahrheit und bleibt bei seinen Lügen wie die Bibel. Er wählt Kämpfe mit Prominenten aus dummen Gründen. Und wer kann vergessen, wie er im Wahlzyklus 2012 nach Obama gegangen ist und gefordert hatte, dass seine Geburtsurkunde beweisen sollte, dass der Präsident der Vereinigten Staaten ein in den USA geborener Bürger war. All dies hoch und mächtig kommt inzwischen von einem Mann, der seine Frauen gegen immer jüngere Modelle eintauscht.

Gina Rinehart / Matt König / Getty Images

Gina Rinehart - Nettowert: 14 Milliarden Dollar

Wir haben Gina Rinehart und ihr interessantes, wenn auch umstrittenes Leben vor kurzem vorgestellt. Sie ist die reichste Frau in Australien, aber sie ist kein Fan der Arbeiterklasse. Sie hat kürzlich ein Buch veröffentlicht und forderte australische Arbeiter auf, für 2 Dollar pro Tag zu arbeiten. Oh ja, das hat sie bestimmt gesagt.Sie sagte auch armen Leuten, sie würden besser dran sein, wenn sie aufgehört hätten, auf reiche Leute eifersüchtig zu sein, härter arbeiteten und rauchten und weniger tranken. Ist sie nicht charmant? Es sollte bemerkt werden, dass Gina ihre Position im Leben von ihrem Vater geerbt hat.

Sheldon Adelson -Net Worth: $ 29,5 Milliarden

Der Casino-Mogul und COMDEX-Gründer Sheldon Adelson hat mit all seinen philanthropischen Spenden an jüdische, Holocaust-Gedenkstätten und pro-israelische Gruppen sicherlich eine altruistische Seite. Sheldon hat jedoch auch ein kleines Vermögen ausgegeben, um gegen die Gewerkschaften und Angestellten zu kämpfen, die seine Casinos am Laufen halten.

Carl Icahn -Nettowert: 26 Milliarden Dollar

Icahn ist ganz einfach ein Corporate Raider. Er entwickelte seinen rücksichtslosen Ruf nach seiner feindlichen Übernahme von TWA im Jahr 1985. Nach der Übernahme verkaufte Icahn systematisch TWAs Vermögenswerte, um die Schulden zurückzuzahlen, die er für den Kauf des Unternehmens verwendete, was als Asset-Stripping bezeichnet wurde. In der Tat war Ichan Teil der Inspiration für die Gordon Gekko Figur in der Wall Street.

Peter Peterson - Nettovermögen: 1,7 Milliarden Dollar

Peterson gründete die Blackstone Group neben Stephen Schwarzman (der einen Platz auf dieser Liste verdient hatte, aber wir wollten nicht überflüssig sein). Peter Peterson verdient aufgrund seiner Agenda einen Platz auf dieser Liste. Einfach ausgedrückt, möchte er Sozialversicherung und Medicare abschaffen. Sie wissen, diese Programme, die Millionen von Amerikanern aus den niedrigsten Ebenen der verzweifelten Armut heraushalten, von denen viele Senioren sind.

Senden Sie Ihren Kommentar