NETWORTH

14 Milliardäre aus 7 Ländern schließen sich dem Giving Pledge an

14 Milliardäre aus 7 Ländern schließen sich dem Giving Pledge an

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

The Giving Pledge ist der exklusivste Club der Welt. Gegründet von Bill und Melinda Gates und Warren Buffett, um die reichsten Menschen der Welt zu ermutigen, mit ihrem Geld die Probleme der Gesellschaft zu lösen. Das Giving Pledge ermutigt seine Mitglieder, den größten Teil ihres Vermögens zu Lebzeiten oder nach dem Tod zu verschenken. Das Giving Pledge gab letzte Woche bekannt, dass es 14 neue Mitglieder aus sieben Ländern zu seiner Liste hinzugefügt hat. Die neuen Mitglieder bringen die Gesamtzahl der Personen, die das Versprechen abgegeben haben, auf 168 aus 21 Ländern.

Zu den neuen Mitgliedern gehören zunächst Slowenen, Norweger und Tansanier. Sie decken eine Reihe von Branchen ab, von Fluggesellschaften über die Filmindustrie bis hin zu Hedgefonds. Mitglieder sind zwischen 31 und 93 Jahre alt. Amerikanische Mitglieder von The Giving Pledge kommen aus 27 Staaten sowie dem District of Columbia. Die meisten amerikanischen Mitglieder kommen aus Kalifornien und New York. Werfen wir einen Blick auf einige der Leute, die sich gerade bei The Giving Pledge angemeldet haben.

ADRIAN DENNIS / AFP / Getty Images

Len Ainsworth ist ein australischer Milliardär, der sein Glück in Spielautomaten gemacht hat. 1953 verwandelte er das Geschäft für Zahntechnik seines Vaters in ein Automatengeschäft namens Aristocrat Leisure. Im Laufe der Jahre wurde Aristocrat Leisure zum zweitgrößten Hersteller von Spielautomaten weltweit. Ainsworth hat ein Nettovermögen von 1,3 Milliarden Dollar.

Dagmar Dolby ist die Witwe von Ray Dolby, Gründer von Dolby Laboratories und einer der Menschen, die den ersten Videorecorder entwickelten. Dagmar ist seit Jahren eine aktive Philanthropin und unterstützt die Erforschung der Alzheimer- und Gehirngesundheit.

Stelios Haji-Ioannou gründete 1995 die Billigfluggesellschaft EasyJet. Der zyprische Ureinwohner und seine Familie besitzen noch immer etwa ein Drittel der Fluggesellschaft. Er hat ein Nettovermögen von 1,05 Milliarden Dollar.

Dean Metropoulos ist der amerikanische Milliardär, der mehrere Konsumgüterunternehmen vom Rande des Bankrotts zurückgeworfen hat. Er ist dafür bekannt, die Marke Twinkie zu drehen. Er hat ein Vermögen von 2,1 Milliarden Dollar.

Kjell Inge Roekke aus Norwegen begann sein Glück als Fischer im pazifischen Nordwesten. Als er nach Norwegen zurückkehrte, gründete er eine Schifffahrts- und Offshore-Bohrfirma. Er hat vor kurzem zugesagt, den größten Teil seines Vermögens auf eine Art und Weise zu verausgaben, die der Gesellschaft zugute kommen wird, angefangen mit einem Schiff, das Forschungen im Meer durchführen wird. Roekkes hochmodernes Schiff wird unter anderem täglich bis zu fünf Tonnen Plastik aus dem Meer entfernen. Roekke hat ein Nettovermögen von 2,7 Milliarden Dollar.

Harry Stine ist ein amerikanischer Milliardär, der seinen Beruf als Landwirt begann. Stine ist Gründer und Inhaber der Unternehmensgruppe Stine Seed. Er besitzt die größte private Saatgutfirma in den Vereinigten Staaten. Stine hat ein Vermögen von 2,6 Milliarden Dollar.

Hier ist die vollständige Liste der neuen 2017 Giving Pledge-Mitglieder:

  1. Len Ainsworth - Australien
  2. Mohammed Dewji - Tansania
  3. Dagmar Dolby - Vereinigte Staaten
  4. Dong Fangjun - China
  5. Kjell Inge Rokke - Norwegen
  6. Stelios Haji-Ioannou - Zypern
  7. Nick und Leslie Hanauer - Vereinigte Staaten
  8. Iza und Samo Login - Slowenien
  9. Dean und Marianne Metropoulous - Vereinigte Staaten
  10. Terry und Susan Ragon - Vereinigte Staaten
  11. Nat Simons und Laura Baxter-Simons - Vereinigte Staaten
  12. Robert F. Smith - Vereinigte Staaten
  13. Harry Stine - Vereinigte Staaten
  14. Du Zhonghui - China

Senden Sie Ihren Kommentar