NETWORTH

Dieser $ 17.5 Million Underground Bunker wird dich während des 3. Weltkrieges am Leben erhalten

Dieser $ 17.5 Million Underground Bunker wird dich während des 3. Weltkrieges am Leben erhalten

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Manche Menschen sind extrem gut auf einen Notfall vorbereitet, sei es eine Naturkatastrophe oder eine bevorstehende Zombie-Apokalypse. Während viele grundlegende Schritte unternommen haben, wie das Auffüllen von Nahrung und Wasser, haben andere die Dinge etwas weiter getrieben und Millionen von Dollar ausgegeben, um ihre eigene Sicherheit zu gewährleisten, falls und wenn etwas wirklich Katastrophales passiert.

Jetzt können Millionäre, die sicher sein wollen, alles zu überstehen, was ihnen in den Weg kommt, einen unterirdischen Bunker in Tifton, Georgia (etwa drei Stunden südöstlich von Atlanta) kaufen $ 17,5 Millionen! Der Bunker befindet sich 45 Fuß unter der Erde und bietet Platz für bis zu 20 Personen. Das größte Verkaufsargument ist, dass dieser Bunker so gebaut ist, dass er einer nuklearen Explosion von bis zu 20.000 Tonnen standhalten kann.

Es wurde als "der einzige unterirdische Bunker in Privatbesitz in den Vereinigten Staaten von Amerika" beschrieben und verfügt über sieben Luxuswohnungen. Die private, sichere Residenz verfügt über eine gesicherte Internetverbindung und einen Gemeinschaftsraum mit einem Kino mit 15 Plätzen.

Das Anwesen wurde ursprünglich im Jahr 1969 gebaut und wurde dann im Jahr 2012 zu den staatlichen Standards gebracht. Für 17,5 Millionen $ verfügt das Anwesen auch über einen Schießstand im Freien und Dekontaminationsduschen für wenn Sie wieder drinnen sind. Obwohl es teuer erscheinen mag, ist der Preis ein kleiner Preis für das Überleben am Ende der Welt.

Wenn Sie nicht das ganze Geld im Voraus haben, kann der Bunker für $ 3.5 Millionen und $ 66.000 pro Monat für die nächsten 30 Jahre verloren gehen. Natürlich, wenn das Ende der Welt früh kommt, haben Sie keine monatlichen Zahlungen mehr, um die Sie sich sorgen müssen.

Der Georgia Bunker ist nicht das einzige unterirdische Konzessionsgebiet, das für Millionen von Dollars gelistet wurde. Im Jahr 2013 wurde ein Las Vegas Haus mit einem 15.200 Quadratfuß "Keller" für $ 1,7 Millionen aufgeführt. Der Bunker ist im Grunde ein Haus unter einem anderen Haus und ist 26 Fuß unter der Erde begraben. Es wurde gebaut, um einer nuklearen Explosion im Jahr 1978 aus Angst vor den Sowjets zu widerstehen, die Menschheit auszulöschen. Es verfügt über einen Swimmingpool, zwei Jacuzzis, ein Putting Green, eine Bar, eine Tanzfläche und einstellbare Lichteinstellungen, um Tag und Nacht zu simulieren.

Wenn Sie es sich nicht leisten können, die 17,5 Millionen Dollar für den Georgia Bunker zu bezahlen, dann schauen Sie sich die Luxusimmobilien in Kansas an. Für etwa 2 Millionen Dollar können Sie eine Eigentumswohnung besitzen, die in einem verlassenen Raketensilo mit Zugang zu einem Pool, einer Bibliothek und einem Kino gebaut wurde. Die Eigentumswohnungen waren ein Projekt des Entwicklers Larry Hall, der auch Pläne hatte, drei weitere Silos aus dem Kalten Krieg nachzurüsten. Der beste Teil über diese Eigentumswohnungen ist, dass sie "garantiert" sind, den Weltuntergang zu überleben!

Es ist generell eine gute Idee, gut auf eine Notfallsituation vorbereitet zu sein, aber ist diese Art von Geld wirklich notwendig? Dies ist das Konzept der Versicherung, die bis zum Äußersten ausgespielt wird, und tatsächlich könnte sich erweisen, jeden Cent jeden Tag wert zu sein.

Senden Sie Ihren Kommentar