NETWORTH

Diese $ 180 Million Mansion kommt mit einer Vielzahl von Annehmlichkeiten und einer faszinierenden Geschichte

Diese $ 180 Million Mansion kommt mit einer Vielzahl von Annehmlichkeiten und einer faszinierenden Geschichte

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Schon bei seiner Erbauung im Jahr 1932 galt der 141 S. Carolwood Drive als eines der begehrtesten Objekte in Los Angeles. Heute ist das Anwesen eines der berühmtesten und historisch bedeutendsten Gebäude der Gegend - und es steht zum Verkauf.

Bekannt als Owlwood, wurde die Villa im italienischen Renaissancestil vom berühmten Architekten Robert D. Farquhar entworfen und umfasst mehr als 10 Hektar Land in Holmby Hills. Die Residenz mit neun Schlafzimmern und zehn Badezimmern verfügt über detaillierte Zierleisten, Marmorkamine, handgeschnitzte Ummantelungen, große Kristallleuchter und aufwendige 24-Karat-Badewannen.

Mit Blick auf die historische Architektur des Hauses haben die Architekten Meyer Davis Studio, KAA Design Group und Plus Development einen Plan entwickelt, der das Anwesen erhält, es aber für das moderne Leben geeigneter macht.

Vielleicht eines seiner fesselndsten Verkaufsargumente: Ein Buch aus dem Jahr 2011,Unreal Estate, von Michael Gross enthüllt die lange Liste der prominenten Hausbesitzer des Hauses und die interessanten Ereignisse, die hinter verschlossenen Türen stattfanden, darunter eine Affäre zwischen dem Mitbegründer von 20th Century Fox, Joseph Schenck und Marilyn Monroe, und Chers und Sonny Bonos Entscheidung, sich getrennt zu beschäftigen Flügel, sobald CBS drohte, ihre Show abzusagen, wenn entweder ausgezogen wurde.

Obwohl Cher und Sonny Berichten zufolge 750.000 Dollar für das 12201 Quadratmeter große Haus im Jahr 1972 gezahlt haben, ist es derzeit mit einem satten Preis von 180 Millionen Dollar auf dem Markt. Interessiert? Sieh dich um:

Senden Sie Ihren Kommentar