NETWORTH

Wie Tom & Judy Love die lähmende Treibstoffkrise der 1970er Jahre in ein Multi-Milliarden-Dollar-Reise-Imperium verwandelte

Wie Tom & Judy Love die lähmende Treibstoffkrise der 1970er Jahre in ein Multi-Milliarden-Dollar-Reise-Imperium verwandelte

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Wenn Sie jemals auf einem Road Trip durch die Vereinigten Staaten waren, gibt es eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie ein getroffen haben Liebesreise Stop. Gelegen an langen, einsamen Landstraßen, haben das leuchtend rote Herzschild und das einladende Interieur seit 1964 müde Reisende und LKW-Fahrer beruhigt. Es ist schwer vorstellbar, aber es gab eine Zeit, als bequeme Stationen, um Ihr Auto und Ihren Magen einfach aufzutanken hat nicht existiert. Lange Strecken zu fahren war ein sehr einsames Unterfangen. Das alles hat sich dank Tom und Judy Love und ihrer Kreation geändert,Liebe Reise Stops & Country Stores. Tom und Judy starteten ihr Imperium mit nur 5000 Dollar und heute ist es Milliarden wert. Und ob Sie es glauben oder nicht, nichts davon würde ohne die Gaskrise der 1970er Jahre existieren!

Foto über Wikipedia / Wikimedia Commons

Tom und Judy Love heirateten 1961. Drei Jahre später nahmen sie ihre gesamten Ersparnisse ungefähr in Kauf $5000und verpachtete eine verlassene Tankstelle in Watonga, Oklahoma - eine Stadt nordwestlich von Oklahoma City. Für den Fall, dass Sie sich wundern, $ 5000 im Jahr 1964 ist den Gegenwert von $ 38.000 heute wert. Tom und Judy nannten ihre junge Firma die Musket Corporation. In den nächsten acht Jahren eröffnete Musket 40 weitere Tankstellen in der Nähe von Oklahoma. Die Entscheidung, Tankstellen zu betreiben, ist nicht so zufällig, wie es scheint. Tom Love ist der Sohn eines Ölhändlers aus Oklahoma und wusste, wie wichtig es in Zukunft sein wird, im ganzen Land bequeme Tankstellen zu haben.

Jeder, der dies liest, der über 40 Jahre alt ist, erinnert sich vielleicht daran, dass die Vereinigten Staaten in den 1970er Jahren mit einer katastrophalen Ölknappheit konfrontiert waren. Diese Krise verursacht den Preis von Gas in den Himmel Raketen. In Kombination mit extremem Gasmangel mussten die Menschen in extrem langen Schlangen an Pumpen im ganzen Land warten, nur um sich zu füllen. Es war üblich, dass Leute ihr Auto in einer Schlange an einer Tankstelle abstellten und dann 4-4 Stunden warten mussten, bis sie an der Reihe waren. Und denken Sie daran, das ist weit vor iPhones, iPads, Satellitenradio. Du musstest einfach nur da sitzen. In den Sommermonaten saßen Sie dort und schmolzen in Ihren Ledersitzen. Es war eine elende Situation.

Unternehmen wie Tom & Judy Loves Tankstellen-Mini-Imperium wurden durch diese Krise dezimiert. Damit das Unternehmen überleben konnte, musste etwas geändert werden. SCHNELL. Nach monatelangem Brainstorming haben Tom und Judy einen Plan ausgearbeitet. Anstatt die Leute stundenlang stundenlang in ihren Autos sitzen zu lassen, könnten sie ihnen auch eine Chance geben, einen weiteren wichtigen Auftrag zu erledigen: Einkaufen. The Love's entschied sich, ihren ursprünglichen Standort in Watonga zu nutzen, um ein revolutionäres neues Konzept zu testen. Sie würden die allererste Kombination Tankstelle und Supermarkt starten. Jetzt, während sie darauf warteten, dass sich die Schlange füllte, konnten die Kunden ihre Einkäufe erledigen oder in einem sauberen, komfortablen und klimatisierten Markt etwas essen.

Die Loves ergänzten ihre Self-Service-Tankstellen um eine Lebensmittellinie und wurden als eine der ersten in den USA One-Stop-Shopping für Reisende angeboten. Nicht überraschend, diese "Mini Stop" waren ein MASSIVErfolg mit Kunden. Die Loves erweiterten das Konzept bald auf all ihre Tankstellen in West-Oklahoma.

1972 begann die Musket Corporation damit, den Rest ihrer Standorte von einfachen Tankstellen zu Convenience-Stores mit Selbstbedienungsgas umzubauen. Im folgenden Jahr beschlossen die Loves, ihre Firma zu etwas Freundlicherem zu rebrandieren. Der neue Name, den sie wählten, war Love's Country Stores.

Love's Country Stores wuchs bis 1978 auf 60 Standorte in Kleinstädten in Oklahoma, Colorado, New Mexico, Kansas und Texas. Die Läden debütierten auch das Fresh Daily Deli in diesem Jahr. Heute sind sie als Love's Subs bekannt, aber in den späten 70er Jahren gehörten sie zu den ersten Straßenrandorten, die täglich frische Sandwiches vor Ort anbieten. Das Debüt des Feinkostladens wurde auch das dritte Profit-Center in jedem Love-Standort, zusätzlich zu dem Convenience-Store und Selbstbedienungsbenzin.

Ende 1981 betrieb Love's 100 Länderläden. Im selben Jahr eröffnete das Unternehmen sein erstes Liebesreise Stop auf der Interstate 40 in Amarillo, Texas, die Selbstbedienungs-Dieselkraftstoff hinzufügte, um professionelle LKW-Fahrer zum Geschäft zu ziehen. Love's Travel Stop war einer der wenigen Orte, an dem sowohl der professionelle Lkw-Fahrer als auch der regelmäßige Reisende an einem Ort waren.

Mitte der 80er Jahre hat Love seinen Geschäften Geschenke und andere Neuheiten hinzugefügt, die sie zu einem Wunderland für Kinder machen, die von langen Autofahrten befreit sind. Perlenförmige "indische" Münzbörsen und -taschen, Jerky und Lakritze in jedem Geschmack, Trollpuppen, farbige Stifte und Bleistifte - Eltern konnten ein bisschen Erleichterung bekommen, als die Kinder herausfanden, wie sie ihre mageren Zuwendungen bei einem Love's Travel ausgeben wollten Halt.

In den 1990er Jahren begann Love's damit, Co-Branded-Locations in seine Geschäfte aufzunehmen und mit Fast-Food-Giganten wie Taco Bell, Subway und Pizza Hut zusammenzuarbeiten. 1995 eröffnete das Unternehmen in El Paso, Texas, seinen ersten Triple-Branded-Food-Service-Standort. Dies bedeutete mehr Platz und mehr Arbeit wurde benötigt. Die Erweiterung hat sich ausgezahlt. Ende der 1990er Jahre hatte Love's Travel Stops Co-Branding-Deals mit Taco Bell, Subway, Pizza Hut, Arbys, Pate's Pizza, Hardees, Carls Jr., Chester's Chicken und Baskin Robbins unterzeichnet.

Die einzige Sache, die Love's meisterhaft gemacht hat, ist ihr Geschäft zu erweitern.Stetiges und gemessenes Wachstum hat nach dem Erfolg für das Unternehmen zum Erfolg geführt. Im Jahr 2000 wurde das Unternehmen von der Gruppe Sales & Marketing Executives International mit dem Outlook Award für Innovationen und herausragende Beiträge für die Zukunft der Convenience-Store-Industrie ausgezeichnet. Ich würde sagen, das war eine Auszeichnung, die verdient war.

Heute ist Love's eines der 10 größten privaten Unternehmen in Amerika. Das Unternehmen betreibt mehr als 300 Geschäfte in 39 Staaten mit geplanten 20 bis 25 neuen Standorten pro Jahr. Love's ist ein familiengeführtes Unternehmen geblieben, bei dem Tom Love die Hauptrolle spielt und seine drei erwachsenen Kinder die Hauptrolle übernehmen. Heute erzeugt das Unternehmen mehr26 Milliarden Dollar in Einnahmen pro Jahr.

Tom & Judy Love begann mit einem einzigen Standort und $ 5.000 Startkapital. Nach mehr als 50 Jahren Geschäft und Ehe sind sie heute eine Kombination wert 3,6 Milliarden Dollar. Sie sind wahrscheinlich die einzigen Menschen in Amerika, die auf die Gaskrise der 70er Jahre zurückblicken äußerst schöne Erinnerungen. Wenn Sie das nächste Mal einen Roadtrip machen und in einem Love's Travel Center stattfinden, denken Sie daran, dass dieses Multi-Milliarden-Dollar-Geschäft vor 50 Jahren mit nur 5.000 Dollar begann.

Senden Sie Ihren Kommentar