NETWORTH

Tolles Auto des Tages: Der Ferrari FF

Tolles Auto des Tages: Der Ferrari FF

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Der Ferrari FF ist ein großer Tourer, und es war Ferraris erstes allradbetriebenes Serienmodell. Der Name des Autos ist ein wenig überflüssig, da FF für "Ferrari Four" steht - unter Hinweis darauf, dass das Auto vier Sitze und einen Allradantrieb hat. Der FF wurde 2011 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Hier ist ein Blick auf dieses erstaunliche Auto des Tages: Der Ferrari FF.

Der FF wurde von Pininfarina entworfen und in Maranello, Italien montiert. Es verfügt über einen 6,3-Liter-F140 EBV12-Motor gepaart mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Dieser zweitürige Fließheck ersetzt den 612 Scaglietti Grand Tourer des Unternehmens im Jahr 2011. Der FF hat eine Höchstgeschwindigkeit von 208 Meilen pro Stunde und kann von 0 auf 62 Stundenmeilen in 3,7 Sekunden gehen. Als der Ferrari FF zum ersten Mal veröffentlicht wurde, nannte Ferrari das "schnellste viersitzige Auto der Welt".

VINCENZO PINTO / AFP / Getty Bilder

Der Grundpreis für den Ferrari FF liegt bei rund $300,000. Der FF ist etwas limitiert, mit nur 800 Exemplaren, die 2011 produziert wurden. Im selben Jahr, in dem er debütierte, wurde der FF vom Magazin "Top Gear" als "Kombi des Jahres" bezeichnet. Dieses Supercar-Modell ist so effektiv, dass es sowohl von der Abu Dhabi als auch von der Dubai Polizei gekauft wurde, um Verbrechen auf der Straße zu bekämpfen. Ferrari FFs waren auch im Besitz von professionellen Athleten wie Dwight Howard und Ian Poulter.

YOSHIKAZU TSUNO / AFP / Getty Bilder

Der 2015 Ferrari FF ist 651 Pferdestärken fähig und erhält 11 Meilen pro Gallone in der Stadt und 16 mpg auf der Autobahn. Für das Modelljahr 2016 erhielt der Ferrari FF ein Facelift, darunter ein aktuelles Getriebe (Achtgang-Doppelkupplung), mehr Leistung (bis zu 700 PS) und verbesserte Aerodynamik. Das neueste Modell geht ein bisschen schneller, mit einer Zeit von 0 bis 60 von 3,7 Sekunden, aber immer noch für rund 300.000 Dollar. Wenn Sie auf dem Markt für einen luxuriösen Allrad-Grand Tourer sind, ist der Ferrari FF eine fantastische erste Wahl.

Senden Sie Ihren Kommentar