MUSIK-

Amerika mag die soppigen Songs von Leona Lewis

Amerika mag die soppigen Songs von Leona Lewis

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht. Das ist eines der vielen Mottos, die uns von unseren Vätern überliefert wurden, die später denselben Rat von ihren eigenen verwesenden Eltern erhielten.

Und mit diesem fest in ihre Gedanken eingedrungen ist es gut zu sehen Leona Lewis hat den gleichen Ratschlag genommen. Als ihr Auftritt auf X Faktor Das Jahr 2006 ging weiter, ihr Gesangsstil hat sich nie wirklich verändert. Jeder Song mit einer BPM über 40 war völlig unpassend für sie. Stattdessen spielte sie eine Ballade nach Balladen, die Großmütter, kleine Kinder und Menschen in Komas extrem glücklich machte. Nachdem uns alle mit ihrem Schlag albern langweilten Blutender Liebe sie ist jetzt unseren amerikanischen Kumpels gleich. Sie ist nur noch in den Album-Charts auf Platz eins!

Du musst es abgeben Simon Cowell. Er ist vielleicht der größte Scheißkerl der Welt und ein Mist-Sprecher der RSPCA, aber er weiß, wie man etwas melkt, bis es trocken ist. Bis jetzt macht er das sehr gut mit Leona Lewis. Der hochtrabende Richter hat erzählt Der Presseverband:

"Was Leona erreicht hat, ist einfach unglaublich. Dies ist der härteste Markt, den es zu knacken gibt, und für ihr Debütalbum, das bei Number One aufgenommen wird, ist das unglaublich. "

Ja, das stimmt. Amerika ist ziemlich schwer zu knacken. Es sei denn du bist ein Country & Western Sänger, Rapper, Hip-Hop Künstler oder ein weinerlicher R & B Bod, du hast keine Chance in der Hölle die American Charts zu beschädigen. Und Sie werden keine Chance bekommen, sich zu treffen Oprah. Das ist eine Ehre. Musik für Frauen zu machen, um schlecht zu tanzen. Oder singen Sie in Leonas Lied, das Sie nicht geschrieben, produziert oder gespielt haben.

Aber wo so viele versagt haben wie Robbie Williams und Jay-Z hassen OaseEs gab einen Grund dafür. Siehst du, Simon Cowell ist wie die böse Hexe der Musikwelt. Er wirft böse Zaubersprüche, die in fade und einfallslose Musik resultieren. Einer der Leute, die er ausschüttete, war Leona Lewis. Es hilft auch ein gutes Stück, dass Leute alles kaufen, mit denen er verbunden ist. Folglich bedeutet dies große Verkäufe:

"Spirit hat diese Woche 204.841 Exemplare in den USA verkauft. Ihr nächster Konkurrent in den Billboard Top 200, das Album Troubadour von George Strait, hat 59.000 Exemplare verkauft. "

Dies kommt vor ihrem Erscheinen auf amerikanisches Idol Das wird nur 30 Millionen Amerikaner haben, die zusehen. Natürlich hat ihr Singen in der Show nichts damit zu tun, dass Cowell ein Richter in der US-Fassung ist. Nein, wir sind hier viel zu zynisch.

Bis jetzt, der kratergesichtige weinende schottische Junge, der gewonnen hat X Faktor Im Jahr 2007 hat unsere Ohren noch nicht mit mehr massenproduzierten Bollocks verletzt. Aber wenn Cowell in der Lage ist, Leona Lewis - eine brillante Karaoke-Sängerin - in einen amerikanischen Hausnamen zu verwandeln, dann weiß Gott, was passieren wird. Der Gedanke daran, dass er in anderen Ländern seine Tränen vergossen hat, kann die dort lebenden Menschen nur deprimieren. Und wir wollen Freude verbreiten, nicht blubbern und deprimieren.

Dennoch können wir nicht zu viel murren - während Amerika Leona überholt, fehlt sie daher in britischen Radio- und Fernsehstationen. Etwas, das wir mit Sicherheit sagen können, ist viel wichtiger als eine Kreditklemme oder die globale Erwärmung.

Weiterlesen:

Leona macht US-Album Charts Geschichte - PA

Senden Sie Ihren Kommentar