SELTSAM

Super oder Off-Putting: Gigantischer Partikelbeschleuniger kann im Mai 2008 Nebeneffekte auf Zeitreisen verursachen

Super oder Off-Putting: Gigantischer Partikelbeschleuniger kann im Mai 2008 Nebeneffekte auf Zeitreisen verursachen

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Awesome oder Off-Putting ist eine wöchentliche Vertiefung in Kryptozoologie, Ufologie, Aliens, medizinische Wunder, wissenschaftliche Wunder, Geheimgesellschaften, Regierungsverschwörungen, Kulte, Geister, EVPs, Mythen, antike Artefakte, Religion, seltsame Fakten, seltsame Sichtungen oder einfach nur die Ebene unerklärlich.

Diese Woche: Wissenschaftliche Wunder

Im Juni dieses Jahres wirst du die Nase voll haben von der Abhängigkeit deiner Nanas von Schmerzmitteln, Blutverdünnern und Hautstraffern. Du wirst es auf dich nehmen, den ganzen Haufen von ihnen in den Abort zu spülen, und sie wird genau zwei Stunden später aus Mangel an ihren medizinischen Notwendigkeiten sterben. Das ist Mord, mein Freund.

Aber mach dir keine Sorgen, denn du wirst nicht damit leben müssen, die Mutter deines Vaters für immer zu beliefern, weißt du, im Gefängnis und was nicht. Denn einigen legitimen russischen Gehirnen zufolge wird im Mai 2008 ein Zeitportal für Besucher aus der Zukunft eröffnet.

Regierungswillig, könntest du die Chance nutzen, die Dinge jetzt in Ordnung zu bringen, oder?

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir Ihnen erzählt, dass Zeitreisen für nur ein paar hundert Dollar Ihnen gehören könnten. Auch in der Vergangenheit haben wir darüber gesprochen, dass der Urknall eine Koje war. Das heutige Thema berührt diese beiden Probleme.

CERN ist der Europäische Organisation für Kernforschungund sie arbeiten gerade an einem massiven Projekt. Laut eigener Website:

"Wie bei den letzten Teilen eines riesigen Puzzles sind die letzten Komponenten der Titanic Large Hadron Collider (LHC) Experimente am CERN. Bei ATLAS, CMS, ALICE und LHCb werden die verbleibenden großen Ausrüstungsgegenstände vorsichtig abgesenkt die Kavernen in Vorbereitung auf die Inbetriebnahme des leistungsstärksten Teilchenbeschleunigers, des LHC, noch dieses Jahr. "

Der Beschleuniger ist ungefähr dreihundert Fuß unterirdisch und hat einen Umfang von 17 Meilen. Im Mai soll es zwei Teilchenstrahlen in entgegengesetzten Richtungen um die Ringe herum starten. Die zwei Strahlen werden an vier verschiedenen Stellen kollidieren und hoffentlich in Energie umgewandelt werden. Der Zweck, wie wir es erklärt haben, besteht darin, das Treiben unmittelbar nach dem Urknall wieder herzustellen. Der Zweck, als Nationales Geographisches erklärt es, ist zu:

"... um den Code der physischen Welt zu knacken; um herauszufinden, woraus das Universum besteht; mit anderen Worten, um bis zum Ende der Dinge zu kommen."

Es ist ein absolut massives Gerät, wie wir bereits erklärt haben, und Partikel um Geräusche herumlaufen sicher genug - aber ein paar russische Mathematiker, Irina Aref'eva und Igor Wolowitsch, denke anders. Sie dachten, dass die Umstände, die durch den Beschleuniger verursacht wurden, genau richtig sein konnten, um das Gewebe der Zeit selbst zu zerstören. Der Telegraph erklärt ihre Sichtweise:

"... Die Russen argumentieren, dass, wenn die Energien des LHC in einem subatomaren Teilchen konzentriert sind - ein Trillionstel der Größe einer Mücke - können sie dem Gewebe des Universums seltsame Dinge zufügen, was eine Mischung aus Raum und Zeit ist, die Wissenschaftler genannt haben Freizeit. Während die Erdanziehungskraft leichte Verzerrungen in der Raumzeit erzeugt, kann die LHC-Energie die Zeit so stark verzerren, dass sie in sich selbst zurückkehrt. Diese Schleifen sind Physikern als "geschlossene zeitartige Kurven" bekannt, und sie sollten, zumindest in der Theorie, uns erlauben, einige vergangene Momente zu überdenken. "

Der genaue Zeitpunkt der Öffnung des Portals wird in den Geschichtsbüchern beschrieben. Wenn sich die Technologie möglicherweise ausreichend entwickelt hat, wird Future-Folk in der Lage sein, die Öffnung zu nutzen und bis ins Jahr 2008 hineinzugehen.

Wird es passieren? Wahrscheinlich nicht. Kann es passieren? Wenn es gut genug für russische Mathe-Nerds ist, ist es gut genug für uns.

Weiterlesen:

Zeitreise sehr bald möglich? - Digitale Trends

Senden Sie Ihren Kommentar