BLOG

Badvertising: Wir wollen kein Geld verlieren! Bitte kaufen Sie diese veraltete Junk!

Badvertising: Wir wollen kein Geld verlieren! Bitte kaufen Sie diese veraltete Junk!

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Windows. Du liebst sie entweder oder hasst sie. Einige sehen sie als eine unschätzbare Möglichkeit, Licht in ein ansonsten abgedunkeltes Haus zu bringen, während andere sie als 3 Fuß x 5 Fuß Invasionen ihrer Privatsphäre sehen. Es gibt viele Arten von Fenstern. Schärpe, doppelt verglast, Flügel, Transom, den ganzen Weg bis zum stattlichen Erker und dem prächtigen Buntglasfenster. Windows kann uns Licht geben, aber auch den Blick auf die Herrlichkeit unserer Umgebung freigeben.

Sie erlauben uns, von einem sicheren Standpunkt aus zu sehen, was auf dem nächsten Hügel ist. Um zu sehen, ob das Gras tatsächlich auf der anderen Seite grüner ist. Je nachdem, wo wir leben, erlauben sie uns, die Möglichkeiten zu sehen, die uns in der weiteren Welt zur Verfügung stehen. Für einige von uns könnte das die Entscheidung sein, ob man zu den Bäckern gehen möchte, um eine Pastete zu bekommen, oder es könnte die Wahl zwischen zwei diametral entgegengesetzten Richtungen auf der Straße sein. Einer - zu Tod und Ruhm, der andere zu einem weniger alltäglichen Leben.

Natürlich sind das alles erbärmlich schwache Analogien, die uns dazu bringen, über Microsoft Windows nachzudenken. Seit mehr als 20 Jahren hat Microsoft sein Windows-Betriebssystem auf PC-Systemen installiert, die überall Shlubs und Narren enthalten. Das heißt nicht, dass "PCs" nicht gut sind, natürlich, das sind sie auch. Lassen Sie uns das jetzt aus dem Weg räumen, bevor wir mit 79 Kommentaren enden, um zu bestätigen, dass alle sagen "RUTRIGITHISGTNRTIG ANTI MICROSOFT BIASSSSSS".

Das Seltsame an Betriebssystemen ist, dass der Verbraucher sehr selten das Bedürfnis verspürt, von dem zu wechseln, was er hat. Sogar Benutzer der schrecklich missgestalteten Vista-Plattform finden es zu mühsam, von einem Build des Systems zu einem anderen zu wechseln. Das bedeutet, dass Microsoft für jedes Betriebssystem, das sie veröffentlichen, eine Reihe plattformübergreifender Kosten von Verbrauchern und Herstellern verursacht. Sie müssen die Kosten des plötzlichen Umschaltens auf sich nehmen, denn Millionen von Laptops und PCs, die in den Lagerräumen von Elektronikgeschäften auf der ganzen Welt sitzen, sind plötzlich veraltet und folglich ungefähr so ​​nützlich wie ein mit Diesel gefüllter Feuerlöscher.

Wir entschuldigen uns - dieses bisschen sollte nicht einmal lustig sein. Es sind nur rohe Daten, die aus den Händen irgendeiner gleichgültigen Quelle in deinen Kopf gepflügt werden. Viel wie ein PC. Wie sollen sie mit etwas Geld verdienen, das bald obsolet und so altmodisch sein wird wie der Amstrad-E-Mailer?

Das ist einfach. Sagen Sie den Kunden, was zu tun ist.

Mit der Veröffentlichung der neuen Windows-Plattform, die fantasievoll Windows 8 genannt wird und voraussichtlich im Herbst 2012 veröffentlicht wird, hat Microsoft damit begonnen, Bremsspuren an ihren besten engen, weißen Y-Fronten über die enorme Menge an Geld zu hinterlassen, die sie zu verlieren haben. Nochmal.

Tritt dann vor, Julie von deiner Straße. Wir alle kennen Julie natürlich. Sie war in dieser Show, in der die Öffentlichkeit vermeiden musste, von einem Erschießungskommando erschossen zu werden, während sie mit verbundenen Augen an einen Baum gebunden waren. Was? Das gab es nicht? Es muss der Herausgeber gewesen sein, der uns damals seine Sammlung von Schnupftabakfilmen gezeigt hat. Weiter ...

Ordentliches Mitglied der Öffentlichkeit Julie war Teil einer Fokusgruppe, die nach dem Stand der Anzeige eher einer Vernehmung in Guantanamo Bay gleicht. Sie behauptete, dass es draußen in der großen weiten Welt nichts gab, was ihren Heimcomputer schlagen könnte. Was Microsoft Ihnen nicht zeigt, ist, dass Julies früherer Heimcomputer Deep Blue war, der schachspielende Supercomputer, und dass nichts ihn schlagen konnte. Sicherlich nicht im Schach.

Natürlich ist das einzig sinnvolle Vorgehen für Microsoft, einen Computerladen in ihrem Haus einzurichten und sich von einem selbstgefälligen Schauspieler sagen zu lassen, dass er sich "umsehen" solle und dass "dieser Touchscreen ist". Ein ausführlicher Ratschlag, den Sie nicht finden, es sei denn, Microsoft stellt einen Laden in Ihrem Esszimmer auf.

Julie ist sehr zur Freude ihres Mannes erstaunt über die Auswahl an Computern, die sie mit Windows 7 betreiben können. Windows 7, das fortschrittlichste Betriebssystem auf der Erde. Bar keine. Außer Windows 8 ...

Microsoft spielt nach diesem alten Prinzip, das viele Kaufinteressenten annehmen, insbesondere in einer Rezession. Sie sehen es mit Computern, Mobiltelefonen, MP3-Playern und Tablets. "Was ist der Sinn, einen zu kaufen? In ein paar Monaten wird es nur eine neue geben, um sie zu ersetzen. "Wenn die Vorteile von Windows 7 jetzt aufgegriffen werden, bevor die meisten der Öffentlichkeit die schleichende Präsenz ihres Nachfolgers kennen, werden sie in der Lage sein, zu wechseln die maximale Anzahl von Einheiten und machen so viel Geld wie möglich, bevor sie den Werbezyklus für das neue Betriebssystem starten.

Es ist eine Win-Win-Situation für Microsoft. Sie verlagern die Einheiten des Betriebssystems und die proprietären Systeme, die die Elektronikgiganten gekauft haben, jetzt auf ahnungslose Kunden. In anderthalb Jahren haben sie eine Armee von loyalen Windowites, die nach den "reduzierten Upgrade" -Kosten des neuen Systems rufen. Das ist zweimal Geld. Wenn Sie davon überrascht sind, sollten Sie damit rechnen, dass Sie frustriert Ihren Touchscreen-Computer auf den Boden werfen, wenn Sie im nächsten Frühjahr Windows 8-Vorschauen sehen.

Sag nicht, dass wir dich nicht gewarnt haben.

Senden Sie Ihren Kommentar