NETWORTH

Bill O'Reilly gefeuert von $ 20 Millionen pro Jahr Fox News Job

Bill O'Reilly gefeuert von $ 20 Millionen pro Jahr Fox News Job

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Bill O'Reilly steht im Mittelpunkt eines Feuersturms der Kritik nach einer Geschichte, die Anfang des Monats von Die New York Times, die seine zweifelhafte Vergangenheit umriss. Die vernichtende Geschichte berichtet, dass 21st Century Fox ungefähr $ 13 Millionen an Schweigegeld an Frauen ausbezahlt hat, die behaupteten, sie seien vom konservativen Experten verbal oder sexuell belästigt worden, was über 50 Inserenten dazu veranlasste, ihre Werbung während des 67-Jährigen zu platzieren nächtliche Nachrichtensendung, "The O'Reilly Factor". Während es anfänglich schien, dass 21st Century Fox O'Reilly nach der Veröffentlichung des Berichts unterstützte, indem er ihm erlaubte, weiterhin in seiner Show zu erscheinen, hat das Netzwerk jetzt bekannt gegeben, dass Bill O'Reilly bei Fox News aus ist.

21st Century Fox veröffentlichte am Mittwochmorgen eine Erklärung, die Spekulationen über die Zukunft von O'Reilly bei Fox News ein Ende setzte.

Slaven Vlasic / Getty Images

"Nach einer gründlichen und sorgfältigen Überprüfung der Behauptungen haben das Unternehmen und Bill O'Reilly zugestimmt, dass Bill O'Reilly nicht zum Fox News Channel zurückkehren wird", sagte 21st Century Fox, die Muttergesellschaft von Fox News, in der Erklärung.

21st Century Fox Acting-CEO, Rupert Murdoch und seine Söhne James und Lachlan, Top-Manager bei 21st Century Fox, nannten Herrn O'Reilly "eine der versiertesten TV-Persönlichkeiten in der Geschichte der Kabel-Nachrichten", in einem Brief an das Personal. Der Brief sagte auch, "Sein Erfolg, in jedem Maße, ist unbestreitbar."

O'Reillys Weggang von Fox News markiert das Ende eines Laufs im Netzwerk, das 1996 begann. Sein Abgang kommt auch weniger als ein Jahr nachdem Roger Ailes nach einem sexuellen Belästigungsskandal als Vorsitzender von Fox News abgesetzt wurde.

Im Laufe der Show erzielte "The O'Reilly Factor" einen Umsatz von 500 Millionen Dollar für Fox News und war eine der profitabelsten Shows im Fernsehen. Bills letztes Gehalt betrug 20 Millionen Dollar pro Jahr. Sein derzeitiges Nettovermögen beträgt 85 Millionen Dollar.

Es ist unklar, ob Fox O'Reilly irgendeine Art von Abfindung zahlen muss. Wenn er theoretisch noch unter Vertrag steht, könnten sie gezwungen sein, den Rest dessen zu bezahlen, was ihm geschuldet wird. Das würde ein Wettbewerbsverbot beinhalten, das verhindern würde, dass Bill irgendwo anders angestellt wird, während er von Fox bezahlt wird. Natürlich könnte Bill sich entschließen, auf das Geld zu verzichten, und deshalb von jedem konkurrierenden Netzwerk, das daran interessiert ist, eingestellt werden. Bill hat gerade vor ein paar Monaten einen neuen Zweijahresvertrag unterschrieben, also ist seine Wahl im Grunde, herumzusitzen und nichts zu tun, um $ 40 Millionen zu verdienen oder das Geld aufzugeben und heute frei zu sein. Was würden Sie tun?

Fox News bestätigte, dass Tucker Carlson O'Reilly um 20 Uhr übernehmen wird. Eastern Zeitschlitz. "The O'Reilly Factor" wird weiterhin für den Rest der Woche mit Gastwirten ausgestrahlt. O'Reilly, der gerade in Italien Urlaub macht, sollte am 24. April zurückkehren.

In einer Erklärung sagte O'Reilly: "Es ist ungeheuer entmutigend, dass wir uns aufgrund völlig unbegründeter Behauptungen trennen."

Senden Sie Ihren Kommentar