NETWORTH

Die 25 bestbezahlten Athleten der Welt - Wer hat den Cut gemacht und wie viel haben sie gemacht?

Die 25 bestbezahlten Athleten der Welt - Wer hat den Cut gemacht und wie viel haben sie gemacht?

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Wenn wir Kinder sind, spielen wir unseren Lieblingssport, weil es Spaß macht und wir mit unseren Freunden spielen wollen. Wenn wir älter werden, bleibt es für viele Spaß, aber der Grund für das Spiel ändert sich. Vielleicht brauchen wir eine Aktivität nach der Schule, um uns aus der Klemme zu helfen. Vielleicht ist es der einzige Weg, wie wir ins College gehen und dafür bezahlt werden können. Vielleicht ist es die einzige Möglichkeit, einem Leben in Armut zu entkommen.

Was auch immer der Grund für das Spielen der meisten Hoffnung ist, dass das Spiel immer noch Spaß macht, so lange sie es auch spielen. Viele reden davon wegzugehen, wenn es nicht mehr ist, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass einige weitermachen, weil sie den Gehaltsscheck mögen. Wenn man die Höhe des Gehaltsschecks betrachtet, ist es nicht schwer zu verstehen, warum sie weiter spielen.

Kevin C. Cox / Getty Images

Hier sind die Top 25 Verdiener in der weiten Welt des Sports für 2014-15:

  • Floyd Mayweather $ 300 Millionen (Boxen)
  • Manny Pacquiao $ 160 Millionen (Boxen)
  • Cristiano Ronaldo $ 80 Millionen (Fußball)
  • Lionel Messi $ 74 Millionen (Fußball)
  • Roger Federer $ 67m (Tennis)
  • Lebron James $ 65m (nba)
  • Kevin Durant $ 52m (nba)
  • Phil Mickelson $ 52m (Golf)
  • Tiger Woods $ 50 mi (Golf)
  • Kobe Bryant $ 50 m (nba)
  • Ben Roethlisberger $ 49m (Fußball)
  • Rory McIlroy $ 48m (Golf)
  • Novak Djokovik $ 48m (Tennis)
  • Lewis Hamilton $ 39m
  • Zlatan Ibrahimovic $ 39m (Fußball)
  • Ndamukong Suh $ 38.5m (Fußball)
  • Fernando Alonso $ 35m (F1)
  • Gareth Bale - $ 35million (Fußball)
  • Jon Lester $ 34m (Baseball)
  • Derrick Rose $ 34 (nba)
  • Sebastian Vettel $ 33m (F1)
  • Rafael Nadal $ 32m (Tennis)
  • Mahendra Singh Dhoni - $ 31m (Grille)
  • Neymar $ 31m (Fußball)
  • Carmelo Anthony $ 30m (nba)

Mit der Art von Zahltagen, die er heutzutage bekommt, würden Sie denken, Floyd Mayweather würde kämpfen, bis er nicht mehr kämpfen kann. Er sagt, es macht keinen Spaß mehr und sein nächster Kampf wird sein letzter sein. Wenn er also an seinem Wort festhält, werden wir nächstes Jahr eine neue Nummer eins haben.

Amerikaner finden die Liste ein wenig überraschend. In den Vereinigten Staaten beginnt und endet die Sportwelt mit den Sportarten NBA, NFL, MLB, NHL und College. Mit dem Geld, das in den vier großen Profisportarten verdient wird, würden Sie denken, dass mehr der Top 25 der Welt aus NFL, NBA, MLB und NHL stammen würde.

Es gibt tatsächlich keinen einzigen Vertreter der NHL in den Top 25; Top 100 entweder. Baseball hat nur einen unter den besten 25 (Cubs Pitcher Jon Lester; $ 34,1 Millionen), aber es hat insgesamt 27 in den Top 100. Die NBA könnte in den kommenden Jahren noch einige Einträge haben, wenn die Gehaltsobergrenze explodiert, aber für jetzt Basketball hat fünf in den Top 25 (18 insgesamt in den Top 100); die meisten der vier großen nordamerikanischen Sportarten. Niemand in der NFL knackte die Top 10, aber Ben Roethlisberger sitzt auf Platz 11 ($ 48,9 Millionen); der größte Verdiener der 16 Fußballer, die die Top 100 gemacht haben.

Es gibt nicht viel im Bereich des Frauensports, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass nicht eine einzige Frau die Top 25 geknackt hat. Es gab zwei unter den Top 100; beide Tennisspieler - Maria Sharapova ($ 29,7 Millionen; Nr. 26) und Serena Williams ($ 24,6 Millionen; Nr. 47).

Was ist mit den Empfehlungen?

Wenn man sich nur anschaut, was Sportler über Vermerke einbringen, ändert sich an den Top-10-Listen nicht viel, aber wer darauf steht, mag überraschen. Sie würden denken, dass ein Star in einem der wichtigsten nordamerikanischen Sportarten oben wäre, aber das ist nicht der Fall. Der Nr. 1 Endorser Verdiener ist Tennisstar Roger Federer (Nr. 5 insgesamt) mit $ 58 Millionen. Tiger Woods (Nr. 9 insgesamt) steht an zweiter Stelle mit $ 50 Millionen an Unterstützungsgeld, was beweist, dass Sie nicht gewinnen müssen. Der Rest der Top Ten geht wie folgt:

  • Phil Mickelson (Golf; Nr. 8 insgesamt) - $ 48 Millionen
  • LeBron James (Basketball; Nr. 6 insgesamt) - $ 44 Millionen
  • Kevin Durant (Basketball; Nr. 7 insgesamt) - $ 35 Millionen
  • Rory McIlroy (Golf; Nr. 12 insgesamt) - $ 32 Millionen
  • Novak Djookovic (Tennis; Nr. 13 insgesamt) - $ 31 Millionen
  • Rafael Nadal (Tennis; Nr. 22 insgesamt) - $ 28 Millionen
  • Mahendra Singh Dhoni (Cricket; Nr. 23 insgesamt) - $ 27 Millionen
  • Cristiano Ronaldo (Fußball; Nr. 3 insgesamt) - $ 27 Millionen

Also - was können wir von der Liste der bestbezahlten Athleten der Welt wegnehmen? Es lohnt sich zu boxen, da die beiden Spots Boxer sind. NBA-Spieler machen mehr als andere nordamerikanische Athleten, aber wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie gut bezahlt werden (nicht unbedingt die meisten) ist Baseball Ihr Spiel. Wenn es um Vermerke geht, sind kleine Ballsportler (Golf, Tennis, Cricket) der richtige Weg.

Senden Sie Ihren Kommentar