NETWORTH

Brad Miller Nettowert

Brad Miller Nettowert

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Brad Miller ist ein ehemaliger amerikanischer Basketballspieler mit einem Nettowert von 45 Millionen Dollar. Geboren am 12. April 1976 in Kendallville, Indiana, studierte Miller an der Purdue University, wo er unter Cheftrainer Gene Keady College-Basketball spielte und mit ihm an der Big Ten Conference teilnahm. Mit einer Größe von sieben Metern startete Miller seine professionelle Basketballkarriere als ein Zentrum mit Bini Viaggi Livorno in Italien, gefolgt von den Charlotte Hornets später in diesem Jahr im Jahr 1998. Im Jahr 2000 trat Miller den Chicago Bulls bei, gefolgt von den Indiana Pacers im Jahr 2002 Sacramento Kings im Jahr 2003, eine Rückkehr zu den Chicago Bulls im Jahr 2009, die Houston Rockets im Jahr 2010, die Minnesota Timberwolves im Jahr 2011 und die New Orleans Hornets und Phoenix Suns während der Offseason 2012. Miller ist ein zweimaliger NBA All-Star und half den Vereinigten Staaten Team Bronzemedaillen bei den Weltmeisterschaften 1998 und 2006 in Griechenland und Japan zu verdienen. Miller's Geschichte mit Drogenmissbrauch verletzte die Liga-Politik und 2008 wurde er für fünf Spiele gesperrt. Mit insgesamt sechs NBA-Teams spielte er für seine mangelnde Beständigkeit mit jedem Team berüchtigt. Brad Miller ist derzeit mit Abby Robinson verheiratet und hat ein Kind namens Anniston Rose Miller.

Senden Sie Ihren Kommentar