BERüHMTHEITEN

Brad Pitt und Angelina Jolie Div um Vietnam auf dem Fahrrad

Brad Pitt und Angelina Jolie Div um Vietnam auf dem Fahrrad

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Ungeachtet dessen, wie sehr Brad Pitt und Angelina Jolie die Welt retten wollen, ist es schwer, ihren kürzlichen Besuch in Indien als etwas anderes als eine Katastrophe zu bezeichnen - also wer kann jedem von beiden die Schuld geben, dass er sich aus dem Staub machen und woanders nochmal versuchen möchte?

Das ist der logische Grund, warum Brad Pitt und Angelina Jolie alle überrascht haben, als sie plötzlich im kommerziellen Sektor von Ho Chi Minh Stadt, wo sie eine Weile auf einem Moped bombardierten, etwas zu essen bekamen und wieder verschwanden. Das unlogisch Gründe, warum Brad Pitt und Angelina Jolie in Vietnam waren, sind: Brad Pitt und Angelina Jolie spielen Flöten durch die Straßen von Ho Chi Minh, um die Kinder der Stadt dazu zu bringen, ihnen bis zum Dock zu folgen, wo Brad Pitt und Angelina Jolie sie gefangen nehmen werden spezieller Adoptosack; und dass Angelina Jolies nächste Rolle eine vietnamesische Frau sein wird und sie dabei war, eine Aufklärungsmission zu machen, um die offensiv stereotype Farbe der Gesichtsfarbe zu finden.

Wir werden mit einem dieser Gründe gehen, aber wir sind nicht sicher, was gerade noch.

Dank an Newsweek Brad Pitt gilt als ein großer Amerikaner, und wir vermuten, dass es etwas damit zu tun hat, wie er im Ausland weitermacht und alle Einheimischen verärgert. Als Brad Pitt nach Frankreich ging, beschwerte er sich ständig darüber, wie sehr Paris nach Kohl roch, seine Zeit in Namibia mit Angelina Jolie endete damit, dass beide als solche bezeichnet wurden "Kolonialherren" und sein letzter Besuch in Indien war auch nicht gerade erstaunlich.

Obwohl geplant war, dass Brad Pitt und Angelina Jolie nach Indien gehen sollten, um einen wohlmeinenden Film über die Witwe des ermordeten Journalisten Daniel Pearl zu drehen, verschlechterte sich die Reise schnell in ein verdunkeltes Durcheinander von Schnappschüssen und Knabenbeschädigungen und Pendlern. nerviger und scheinbarer Rassismus. Aber als Brad Pitt und Angelina Jolie Indien verließen, konnten wir das Gefühl nicht loswerden, dass sie irgendwo zu lange wieder auftauchen würden.

Und was weißt du, sie haben es getan. Die staatlich publizierten vietnamesischen Zeitungen veröffentlichten heute Bilder von Brad Pitt und Angelina Jolie, die mit einem grauen Moped durch die Straßen von Vietnams Hauptstadt Ho-Chi-Minh-Stadt fuhren Reuters Berichte:

Staatliche Zeitungen sagten, das Paar sei am Donnerstag von Kambodscha, dem Geburtsort ihres Adoptivsohnes Maddox, nach Vietnam geflogen. Sie wurden ungestört in einem vietnamesischen Restaurant gegessen und sollten am Freitag nach Kambodscha zurückkehren. Es war nicht klar, ob ihre Kinder mit ihnen reisten.

Und alle sind Gewinner in dieser Geschichte - Brad Pitt und Angelina Jolie lassen den Mediensturm von Indien hinter sich und machen eine entspannte Pause, während Vietnam ein bisschen positive Publicity bekommt. Nun, als wir "alle" sagten, meinten wir nicht Hanoi Bauarbeiter Nguyen Van Thu, die von Brad Pitts und Angelina Jolies Auftritt in Vietnam mehr verwirrt ist, als er wirklich sein darf:

"Ich habe die Bilder in der Zeitung gesehen, habe aber immer noch keine Ahnung, warum die Aufregung über diese Westler so groß ist. Aber jetzt werde ich vielleicht ihre Filme sehen, um zu wissen, warum."

Segnen. Nun, wenn es war Lindsay Lohan mit einem grauen Moped über Vietnam zu erzählen, dann wäre es eine ganz andere Geschichte als Nguyen Van Thu ...

Weiterlesen:

Pitt And Jolie machen einen Überraschungsbesuch in Vietnam - Reuters

Senden Sie Ihren Kommentar