BERüHMTHEITEN

Busta Rhymes wieder verhaftet, diesmal für Drink Driving

Busta Rhymes wieder verhaftet, diesmal für Drink Driving

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Es ist schon ein paar Wochen her, seit Busta Rhymes wegen irgendetwas verhaftet worden ist - eine Zeit, die so groß ist, dass mehrere mittelamerikanische Stämme Bustas Abstinenz vom Gesetzbruch als ein bevorstehendes Zeichen für eine feurige Apokalypse angesehen haben.

Also sollten wir alle unseren Glücksstern danken, dass Busta Rhymes endlich Sinn genug gesehen hat, wieder illegale Sachen zu machen. Und da Busta Rhymes ein Innovator ist, im Gegensatz zu einem Nachahmer, verzichtet er für diesen neuen Gesetzesbruch auf den üblichen "Schlag auf die Leute", um etwas Mutiges und Neues zu versuchen - dieses Mal wurde Busta Rhymes wegen Alkohol am Steuer festgenommen .

Hip-Hop war noch nie so bedroht wie jetzt. Snoop Dogg wurde auf das Kriechen vor den Gerichten reduziert, 50 Cent es bekommt es von kirchlichen Typen ins Ohr und Hip-Hop-Gurus versuchen, die drei Wörter zu verbieten, die Hip-Hop zu dem machen, was es ist. Also mehr Power für Busta Rhymes, die entschlossen ist, den Hip-Hop-Geist am Leben zu halten, indem sie ständig einen Strom von dummer illegaler Scheiße macht, egal was das Gesetz sagt.

Busta Rhymes hat bereits ein beeindruckendes Rap-Blatt. Nachdem er im vergangenen Jahr bei einem Videodreh die tödliche Erschießung seines Leibwächters miterlebt hatte - und anschließend die Polizei darüber verstümmelte -, wurde Busta Rhymes von einem Autogrammjäger bis hin zu einer eigenen Filmkulisse in die Falle gelockt. Im Ernst, Busta Rhymes soll nächste Woche vor Gericht gehen, nachdem er seinen Fahrer verprügelt und einen Mann angegriffen hat, der auf sein Auto spuckte. Wenn Bschulda Rhymes schuldig gesprochen wird, wird er zwei Jahre im Gefängnis verbringen.

Also, was ist ein kleiner Trunk-Fahr-Festnahme darüber? Busta Rhymes wurde heute früh für genau diese Sache in New York verhaftet, als Zugriff auf Hollywood Berichte:

Gegen 12:40 Uhr stoppten die Offiziere die Rhymes, weil das Sport Utility Vehicle, mit dem er fuhr, die Fensterscheibe Sgt. Sagte Mike Wysokowski. Er sagte, Offiziere rochen dann nach dem Atem des Rappers. Rhymes, 34, wurde inhaftiert, weil er während der Fahrt behindert war, sagte Wysokowski. Eine Anklage wurde später am Donnerstag erwartet.

Übersichtlich getönte Fenster? OK, der Angriff, den wir nehmen können. Der andere Angriff, den wir nehmen können. Die Zeugin eines Mordes können wir nehmen. Der andere Angriff, den wir nehmen können. Wir können den Alkoholmissbrauch nehmen. Aber in einem Auto mit offen getönten Scheiben herumfahren? Busta Reißt dich, du Hurensohn, wir hoffen, dass du im Gefängnis verrottest.

Weiterlesen:

Busta Rhymes auf Trunkenheit am Steuer verhaftet - Zugriff auf Hollywood

Senden Sie Ihren Kommentar