BERüHMTHEITEN

Chris Brown und Rihanna: Zurück zusammen ohne guten Grund

Chris Brown und Rihanna: Zurück zusammen ohne guten Grund

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Viele Leute - OK, nur wir - haben die Chris Brown / Rihanna Saga verglichen Was hat Liebe damit zu tun.

Und, Junge, wir lieben diesen Film. Vor allem der Teil wo Ike Turner schlägt Tina Turner und sie verlässt ihn, ändert ihre Meinung, nimmt ihn zurück und sie leben glücklich seitdem. Oh, warte, das ist nicht wirklich passiert, oder?

Egal, weil es Chris Brown und Rihanna passiert ist. Anscheinend hat Rihanna Chris Brown zurückgenommen. Hoffen wir, dass sie bald Kinder haben, denn dann gibt es wenigstens noch jemanden, mit dem sie ihre Wut ausdrücken können.

Das haben wir lange verstanden Diddy ist die einzige Wurzel von allem, was mit der Welt nicht stimmt, und ehrlich gesagt werden wir immer wieder richtig bewiesen. Sie können nicht nur verfolgen Joaquin PhoenixDie letzte geistige Zerrüttung kehrt zurück zu Diddy, der ihm beibringt, wie man rappt, aber jetzt ist er weg und hat auch die Affäre Chris Brown / Rihanna angezündet.

Es lief alles perfekt nach Plan. Chris Brown war verhaftet worden, weil er angeblich Rihanna verprügelt hatte, bis sie ins Krankenhaus musste - was er anscheinend schon einige Male in der Vergangenheit getan hatte - und dann wurden einige schreckliche Fotos von Rihannas Verletzungen veröffentlicht. Was als nächstes passieren sollte, war, dass Chris Browns Karriere implodieren würde, während Rihanna eine Autobiografie veröffentlichte, eine Selbsthilfe-Anleitung für missbrauchte Frauen, ein neues Album voller Ich werde überleben-Style-Songs über die Überwindung von Schwierigkeiten im Angesicht von Müllmenschen und eine Filmkarriere, die sich ausschließlich auf Gast-Spots in Schrecklichem beschränkt Verrückter Max Fortsetzungen.

Aber nein. Diddy musste seine nasse Nase hineinstecken, nicht wahr? Berichten zufolge hat Diddy beschlossen, zu treten und Rihanna und Chris Brown sein Haus in Miami benutzen zu lassen, um ihre Differenzen zu korrigieren und, ja, wieder zusammen zu kommen. Das Geräusch, das du gerade gehört hast? Das war jeder auf dem Planeten Erde, der gleichzeitig die Stirn auf die Stirn schlug. Menschen Berichte:

Rihanna und Chris Brown sind "definitiv zusammen" und konzentrieren sich auf eine Versöhnung, erzählt eine Quelle den Menschen. Die beiden, die sich gerade im Haus von Sean "Diddy" Combs auf der Star Island von Miami Beach aufhalten, bleiben drinnen, während sie die Dinge hacken. "Sie sind definitiv zusammen und kümmern sich sehr umeinander", sagt eine Quelle in Miami. "Sie fühlen sich wie in ihren Problemen bleiben und arbeiten."

Wir wissen. Wir kennt. Niemand versteht, warum Rihanna entschieden hat, Chris Brown zurückzuholen, aber dafür gibt es eine Liste mit möglichen Gründen:

1 – Rihanna ist ein zertifizierter Idiot.

2 – Rihanna ist eifersüchtig, dass Chris Brown seine Karriere verdorben hat, also versucht sie es auch.

3 – Nein, Rihanna ist eigentlich ein Idiot.

4 – Rihanna ist schwanger und will, dass Chris Brown das Baby zur Welt bringt, weil sie neugierig ist, was ein Mann, der eine ausgewachsene Frau bewusstlos verschluckt hat, weil sie ein paar Schlüssel aus einem Autofenster geworfen hat, tut, wenn ein Kleinkind Toast in einen Videorekorder steckt .

5 – Rihanna ist ein Idiot. Wir können das nicht genug betonen. Sie ist ein Dummkopf.

6 – Rihanna liebt Chris Brown.

Nein, dieser letzte ist zu weit hergeholt. Sieh dir die Zähne des Mannes an, um laut zu schreien. Wir bleiben vorerst bei dieser idiotischen Sache. Es ist einfacher.

Senden Sie Ihren Kommentar