BERüHMTHEITEN

Chris Brown hat Rihanna nicht getroffen, er hat sie falsch gemacht

Chris Brown hat Rihanna nicht getroffen, er hat sie falsch gemacht

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Sobald Sie einen Partner getroffen haben, werden Sie für immer mit dem Pinsel der häuslichen Gewalt geteert. Manche sagen, dass das ein bisschen rau ist, andere denken "harter Käse - daran sollte man zuerst denken, Schläger."

Und eine solche Person ist Chris Brown, der bekanntlich Rihanna den Hintern verprügelt hat, den wir alle lieben (er hätte sich ein Ziel aussuchen sollen, um das wir uns nicht sorgten wie Prinz Andrew oder so).

Jetzt will er noch einmal darüber reden und das Ganze als "Missgeschick" bezeichnen.

Du hast das richtig gelesen. Er hat als solcher nicht getroffen, vielmehr hat er sie ins Gesicht gefahren. Dann nahm er sie an ihren Haaren. Dann machte er ihr wiederholt auf die Nase, während er sie an der Kehle jagte.

ANGEBLICH.

Natürlich geht es nicht nur um ihn. Es geht auch nur um unsere Fehler. Wir sollten niemanden für einen vollkommenen Berk beurteilen.

"Die Leute werden immer reden. Aber ich bin an einem positiven Ort. Ich betrachte mich als einen erwachsenen Mann. "

"Am Ende des Tages, wenn ich herumgehe und mich bei allen entschuldige, werde ich wie ein verdammter Idiot aussehen."

Es wäre ein Anfang, wenn du wenigstens einen Versuch einer aufrichtigen Entschuldigung unternähst, weißt du?

Und obwohl einige an ihm festhielten, war er ein wenig verstört, dass einige von ihm weggingen.

"Einige Leute haben sich abgewandt. Sie wollen sich nicht damit beschäftigen, weil sie nicht wollen, dass ihr Name an etwas Negativem angehängt wird. Ohne es zu wissen, zeigen sie ihr wahres Gesicht, wenn sie das tun. "

"Man kann den Leuten nicht vorwerfen, wie sie dargestellt werden wollen oder ob sie nicht mit jemandem in Verbindung gebracht werden wollen, der ein besonderes Missgeschick hat."

"Die letzten zwei Jahre haben alle mich enttäuscht, aber meine Fans waren so engagiert. Die Art wie ich es sehe ist, dass du nicht wahnsinnig herumlaufen kannst, weil du dann einfach jedem Recht zeigst, dass du eine wütende Person bist. "

Also will Brown sauer auf uns sein, weil wir alle wütend waren, dass er seine Freundin verprügelt hat? Will er eine Entschuldigung von jenen Leuten, die sich nie wieder zutrauen könnten?

Jesus weinte. Jemand möchte ihn vielleicht wissen lassen, dass es nicht wirklich um seine Gefühle geht. Es sei denn, es ist der, der in seinen Fingerknöcheln gerochen hat, wenn er dieses "Missgeschick" hatte.

Immerhin haben wir alle seinen langen, dünnen Penis gesehen, wie?

oder schließe dich unserer Facebook Gruppe an oder kaufe einen unserer dummen T-Shirts!

Senden Sie Ihren Kommentar