MUSIK-

Eurovision 2009: Nächstes Mal, EJR Mazedonien

Eurovision 2009: Nächstes Mal, EJR Mazedonien

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Runden wir die Woche der Eurovision-Profile mit einer guten ab, oder?

Eigentlich nicht, lass es uns nicht. Um das zu schaffen, müssten wir alle in ein seltsames Paralleluniversum versetzen, in dem der Eurovision Song Contest eine Ausstellung der besten künstlerischen Talente Europas ist und keine beschissene Nacht voller Quatschmusik. Und die Kosten dafür wären prohibitiv. Also, hier ist mehr vom üblichen Mist.

Es ist die Eurovision 2009 für Nächstes Mal von Mazedonien

F.Y.R. Mazedonien? Nächstes Mal, Ne? Zu? Zu kje ostane

Eine Sache, von der wir wussten, dass die Mazedonier gut waren: Nationalflaggen-Design. Eine Sache, von der wir nicht wussten, dass die Mazedonier gut waren: lächerlich große Haare wachsen zu lassen und Songs zu spielen, die klingen, als würden sie das Metamodell einer amerikanischen Action-Show aus den späten 1980er Jahren klingen lassen. Weil das ist was Ne? Zu? Zu kje ostane bis zum nächsten Mal ist. Wir haben gehört, dass "Next Time" abwechselnd eine hart rockende Garagenband und Songs auf Kinderfestivals gespielt hat, und das macht absolut Sinn - sie haben die knurrenden Licks einer Garagenband und das lächerliche, schäbige, buschige Haar eines Clown-for-Miete. Ist Ne? Zu? Zu kje ostane jeder gute? David Hasselhoff würde es wahrscheinlich mögen. Das ist alles was du wissen musst.

Senden Sie Ihren Kommentar