BLOG

Jeder hasst Delia Smith

Jeder hasst Delia Smith

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Delia Smith muss hart arbeiten, um in diesen Tagen mitzuhalten - sie hat nicht Gordons üblen Mund, Nigellas Brüste oder Anthony Worrall Thompsons schreckliches, strähniges Bart-Ding.

Aber was Delia hat, ist eine gefrorene Packung Kartoffelpüree. Und die Leute wollen sie buchstäblich in ihr dummes Gesicht dafür schlagen.

Delia Smiths neue BBC 2 Kochshow Wie man beim Kochen betrügt ist ein bisschen auf Trab gekommen, weil sie begonnen hat, in ihren Rezepten Dosenhackfleisch und vorgeriebenen Käse zu verwenden. Und jetzt sind Feinschmecker so empört, dass jemand denken würde, dass Delia Smith am Montag eine halbe Stunde in den Mund eines Babys gekackt hatte.

Es gibt nichts, was uns so wütend macht wie Kochshows. Es ist die ganze falsche bürgerliche Lebensart Essen-als-Porno-Haltung, die damit einhergeht, ob es Jamie Oliver wird, die schlampig wird, weil wir Hühner kaufen, die nicht von einem Tier stammen, das seine letzten Tage damit verbringt, Brandy zu trinken eine Schwadron schwedischer Masseure oder der Slaphead Meisterkoch Wichser, der ständig über sein Abendessen brüllt, als ob es die gerade entdeckten Ruinen von Ciudad sind, die Perdida verderben.

Und das ist dank dem - dank dem Weg Hugh Fearnley-Whittingstall liebt Essen so sehr, dass er nie die Zeit findet, sein Gesicht zu waschen oder seine Haare zu schneiden - dass die Welt sich mit grässlichen 4x4-fahrenden, frisch und wild-shopping Sophias füllt, die tot umkippen würden, wenn ihr kleiner Joshua jemals etwas gegessen hätte wurde nicht von einheimischen Stammesvölkern aus dem Himalaya organisch angebaut oder von Hand aufgezogen. Aber wenigstens ist Delia Smith hier, um den Tag zu retten.

Nach ein paar Jahren in der Fernsehwildnis - vielleicht, weil ihre Finger so sehr wie rohe Würste aussahen, dass sie sich immer wieder mit einer Gabel stach - kehrte Delia Smith diese Woche mit ihrer neuen Show ins Fernsehen zurück Wie man beim Kochen betrügt. Oder wie es sonst heißt, Wie man gefrorene Kartoffel-Wedges kocht, setzte sie auf eine Platte mit ein paar Eiern und etwas Salat-Creme und sagen, dass es ein traditionelles Gericht von Peru ist.

Denn, wie Sie vielleicht schon gehört haben, Delia Smiths neue Show besteht hauptsächlich darin, dass Delia ein paar Päckchen vorverpackter Lebensmittel öffnet, alles mit einem Löffel mischt und dann isst. Und die Leute haben reagiert, als ob Delia sie bitten würde, beschnittene Ottervorhäute zu kauen Der Telegraph Berichte:

"Ist Delia verrückt geworden?" war der Titel eines besonders aktiven Threads auf dem BBC-Message Board. Selbst Mitglieder ihrer eigenen Website, Delia Online, waren verblüfft. "Ich saß mit offenem Mund da, während ich zusah, wie der gefrorene Brei produziert wurde. Ich schwankte bei der Erwähnung des in Dosen konservierten Hackfleischs, weinte bei den vorgehackten Karotten und Kohlrüben", sagte ein Fan. Doch der Doyenne der Köche war reuelos ... Kate Adam, ihr Sprecher bei der BBC, sagte: "Delia wusste, dass es eine starke Reaktion geben würde. Aber diese Show ist nicht für Leute gedacht, die bereits kochen können."

Traurig zuzugeben, aber wir haben Delia gesehen Wie man beim Kochen betrügtund es war ein Misserfolg (traurig zuzugeben, dass wir es übrigens nicht traurig gesehen haben, weil es ein Fehler war).

Der springende Punkt der Show ist, dass Delia Smith die Bequemlichkeit von gefrorenem Kartoffelpüree so sehr liebt, dass sie eine frisch geprägte religiöse Konvertitin zu ihnen geworden ist. Aber das kam nicht zustande, weil die deprimierende, entschuldigende Art, wie Delia die Show präsentierte, uns denken ließ, dass jemand sie dazu zwang, es als irgendeine Art von Krankheit zu tun Sah-typisches Folterspiel.

Aber hauptsächlich Delia's Wie man beim Kochen betrügt gescheitert, weil - bekommen Sie das - Leute, die nicht wissen, wie man kocht, werden wahrscheinlich nicht ein Delia Smith Kochprogramm sehen. Nicht wenn Pop Stars gehen schlecht ist auf ITV2.

Trotzdem, hoffen wir, dass Delia Smith Wie man beim Kochen betrügt ist ein Erfolg, denn dann sehen wir die halbverheirateten Nachahmershows. Insbesondere freuen wir uns auf Nigella Lawson's Wie man Sardinen aus einer Dose mit deinen Fingern wie ein schmutziger Redneck isst.

Weiterlesen:

Delias Dosen und Becher teilen und erobern - Telegraph

Senden Sie Ihren Kommentar