MUSIK-

Kämpfe, die wir nie für möglich gehalten hätten: Radiohead vs Prince

Kämpfe, die wir nie für möglich gehalten hätten: Radiohead vs Prince

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Es ist unser Glückstag - zuvor, als wir Kämpfe zwischen Zwergen und schelmischen Schwachköpfen sahen, brauchten wir eine Kreditkarte und ein Hotelzimmer in Bangkok mit Kabelfernsehen.

Aber nicht mehr, weil Prinz und Radiohead sind in Unfug - die Art von Unfug, die entweder in einem Rechtsstreit enden wird oder ein heißer heißer Zwerg-auf-immerwierigen erotischen Gangbang.

Es ist alles über YouTube-Aufnahmen von Prince Radiohead Schleich auf einem Festival, du siehst. Prinz ist Prinz, er hat alle Videos aus dem Internet entfernt; Da Radiohead Radiohead ist, möchten sie, dass die Videos entsperrt werden, weil sie das Lied geschrieben haben. Wer wird gewinnen? Es ist unklar, aber es sollte besser nicht mit dem Gangbang-Szenario enden, denn das wird zu einem unschönen, unerwünschten Baby führen.

Das Internet hat wirklich einige Katzen unter die Tauben der Musikindustrie geworfen, und es hat ein ziemlich tiefes Schisma geöffnet. Auf der einen Seite sind diejenigen, die denken, dass das Internet der perfekte Weg ist, die Basis-Unterstützung frei von den Machenschaften von Plattenfirmen und Multi-Album-Distributionsgeschäften zu schaffen, und auf der anderen Seite sind diejenigen, die glauben, dass das Internet Musik und das abwertet Künstler sollten immer für ihre Arbeit entschädigt werden.

Zuvor waren diese beiden Ideen weit auseinander geblieben, aber sie stürzten im April zusammen, als Prince eine Version von Radiohead spielte Schleich auf dem Coachella-Festival, einem Treffen, das sonst nur deshalb außergewöhnlich war, weil ein Schwein blies.

Was war die Prince-Version von Schleich mögen? Nun, wenn es etwas wie seine Version von der war Foo Kämpfer Lied, das er letztes Jahr in London gespielt hat, war ziemlich abscheulich. Aber die Wahrheit ist, wir wissen nicht, wie es war, denn Prince hat alle Aufnahmen davon von YouTube und anderen Video-Sharing-Websites entfernt.

Prince hat eine harte Haltung im Internet. Obwohl er möglicherweise der erste große Künstler war, der das Internet vor mehr als einem Jahrzehnt für den Vertrieb seiner Musik nutzte, hat er sich seitdem gegen jeden gestellt, der seine Musik oder sein Bild im Internet verwenden möchte, auch wenn es ein Video von einem Baby ist, das tanzt eine kaum hörbare Version von Lass uns verrücktes tun, und alle unbefugten Arbeiten wegen Verletzung des Urheberrechts entfernt wurden.

Aber jetzt behaupten Radiohead das SchleichDas Copyright gehört zu Radiohead, und die Videos sollten wieder online gehen. CNN Berichte:

In einem kürzlichen Interview sagte Thom Yorke, er habe von einer Textnachricht von Prince's Performance gehört und fand sie "urkomisch". Yorke lachte, als sein Bandkollege, Gitarrist Ed O'Brien, sagte, dass die Blockade ihn daran gehindert hatte, Princes Version ihres Songs zu sehen . "Ja wirklich? Er hat es blockiert? ", Fragte Yorke, der dachte, dass es ihr Lied war, das man blockieren sollte oder nicht. "Sicher sollten wir es blockieren. Warte einen Augenblick. «Yorke fügte hinzu:» Nun, sag ihm, er soll es auflösen. Es ist unser ... Lied. "

Natürlich würde Radiohead das sagen. Radiohead lieben das Internet, in dem Maße, in dem sie gerne ihre Musik für fast kostenlos im Internet zur Verfügung stellen. Radiohead lieben das Internet und wollen es küssen und haben viele trauriggesichtige Cyborgkinder damit.

Aber wir werden nicht einmal so tun, als wüssten wir, wer hier die legale Oberhand hat. Aber es ist definitiv gut, dass es ein Argument gibt, denn es wird in der Tat zwei sehr brillante Dinge verursachen:

1 – Als Rückzahlung wird Radiohead ein spezielles YouTube-Konzert mit nur Prince-Cover aufnehmen und weigern sich, die Videos zu entfernen. Das ist gut, denn es ist nicht nur ein cleverer Fan-gefälliger Rückzieher, es ist auch lustig, Thom Yorke zu sehen - ein Mann, der dazu tendiert, "sexy" zu treffen und einen sechsjährigen Jungen zu küssen Großmutter tschüss '- singt ein Lied über eine Frau, die sich mit einer Zeitschrift abmüht, und

2 – Prince wird mitten in seinen Konzerten aufhören, endlose Coverversionen zu spielen und einfach nur blutig Alphabet Straße wie jeder will.

Oder Prince und Radiohead werden sich weiter streiten, bis alle denken, dass sie alle Schwänze sind. Und das ist zugegebenermaßen wahrscheinlicher.

Senden Sie Ihren Kommentar