NETWORTH

Floyd Mayweather schließt Hasser mit $ 100 Million Instagram Post ab

Floyd Mayweather schließt Hasser mit $ 100 Million Instagram Post ab

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Liebe ihn oder hasse ihn, Floyd Mayweather versteht es sicherlich, seine Kritiker zu verschließen. Im Laufe der Jahre war Floyd das Thema von A TON der Kritik. Die Leute haben eine Flut von Hass auf den Kämpfer geworfen, weil er ein lauter Egomane ist, der endlos über seine Fähigkeiten und seinen Reichtum prahlt. Leute haben sich beschwert, dass Floyd harte Kämpfe vermieden hat oder, wenn er kämpfte, seine Strategie, um den Ring zu tanzen, der für lahme PPV-Ereignisse gemacht ist. Verdammt, selbst sein früherer Freund 50 Cent hat Floyd in den sozialen Medien auf die Palme gebracht, weil er angeblich nicht lesen oder schreiben konnte.

Während einige Leute in dieser Situation den Highway nehmen und nichts sagen, geht Floyd mit einer anderen Strategie vor. So geht Money Mayweather mit seinen Hassern um:

Schritt 1: Veröffentlichen Sie das folgende Foto und die Nachricht an Instagram, wo Sie 14 Millionen Follower haben:

Bildbeschriftung:

'Ich muss diese Backseat-Fahrer lieben, die sich so sehr um das Vermächtnis eines anderen Mannes sorgen, anstatt zu versuchen, ihr eigenes zu schreiben. Letztendlich werde ich immer das letzte Lachen haben. Dies ist nur einer meiner vielen Schecks, ein cooler $ 100.000.000,00, den ich immer noch jeden Cent habe. Ihr müsst trotzdem arbeiten, ich bin glücklich im Ruhestand. Am Ende des Tages sind es die Benjamin Franklins, die mir wichtig sind, also die Witze über dich. Ich habe kluge Investitionen getätigt, Entschuldigung für diejenigen, die dachten, ich könnte nicht lesen, schreiben oder zählen. Ihr nennt sie Uhren, ich nenne sie Zeitstücke. Ihr nennt sie Boote, ich nenne sie Yachten. Ihr nennt sie Häuser, ich nenne sie Villen. Y'all Charter Jets und wir besitzen Jets. #TMT'

Schritt 2: Lass das Mikrofon fallen, lache den ganzen Weg zur Bank.

Ethan Miller / Getty Images

Senden Sie Ihren Kommentar