NETWORTH

Garou-Nettowert

Garou-Nettowert

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Garou-Wert: Garou ist ein kanadischer Musiker mit einem Nettowert von 10 Millionen Dollar. Pierre Garand, geboren 1972 in Sherbrooke, Quebec, Kanada, begann als kleiner Junge Gitarre zu spielen. Nach einem Abstecher in das kanadische Militär gründete Garou 1992 seine eigene Band und wurde eingeladen, Quasimodo im Musical "Notre-Dame de Paris" von Luc Plamondon zu spielen. Der Teil katapultierte Garou zum Star, was zu seiner erfolgreichen Popmusikkarriere führte, vor allem in Frankreich, Europa und seiner Heimatprovinz. Garous Debütalbum "Seul" war 2001 der Bestseller in Frankreich und wurde in seinem Heimatland dreifach Platin. Seine Nachfolgearbeit, die "Revins" von 2003, wurde in Frankreich doppelt dotiert und verkaufte sich mehr als 500.000 Mal. Garou hat "Garou" 2006, "Piece of My Soul" 2008, "Gentleman Cambrioleur" (2009), "Version integrale" (2010), "Rhythm and Blues" (2012) und "Au milieu de ma vie" (2012) veröffentlicht 2013. "Piece of My Soul" war das erste englische Album des Sängers. Er ist einer der größten Pop-Idole Frankreichs und Frankreichs. Garou erschien mit Celine Dion, um Quebecs 400. Jahrestag zu feiern. Er hat bei mehreren Wohltätigkeitsveranstaltungen gespielt, darunter 13 Jahre in Les Enfoires. Garou ist berühmt für seine Zusammenarbeit, unter anderem mit Michel Sradou, Rob Thomas, Pascal Obispo und Jean-Jacques Goldman.

Senden Sie Ihren Kommentar