NETWORTH

Gordon Segal Net Worth

Gordon Segal Net Worth

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Gordon Segal Nettowert: Gordon Segal ist ein amerikanischer Geschäftsmann mit einem Nettovermögen von 500 Millionen Dollar. Gordon und Carole Segal eröffneten am 7. Dezember 1962 den ersten Crate and Barrel Store. Das Paar lieh sich $ 17.000 und eröffnete einen riesigen Laden in Chicagos Altstadt, der geschmiedete Bestecke, feines Porzellan usw. verkaufte. Heute betreibt Crate and Barrel mehr als 165 Einzelhandelsstandorte. Der 160 Quadratmeter große Raum war Teil einer alten Aufzugsfabrik in der Wells Street in der damals unkonventionellen Altstadt von Chicago, Illinois. Die Inspiration waren die Flitterwochen des Paares in Europa, wo die Segals interessiert waren, jungen Paaren, die gerade erst angefangen hatten, funktionelle und ästhetisch ansprechende Produkte anzubieten. Überrascht, dass Europa viele schöne und langlebige Produkte zu vernünftigen Preisen hatte, wurden sie dazu inspiriert, in den Vereinigten Staaten ein eigenes Geschäft zu eröffnen. Die Segals leiteten den Firmennamen nach den Materialien ab, die sie ursprünglich verwendet hatten, um Artikel in ihrem Geschäft in Chicago anzuzeigen. Die Geschichte erzählt, dass die Segals ursprünglich ihre Firma Barrel and Crate nannten, aber ein Freund schlug vor, die Reihenfolge der Wörter umzukehren. Sie drehten die Kisten und Fässer um, in denen die Waren hereinkamen, ließen das hölzerne Edelmetall ausspeien und stapelten Porzellan und Glas. Dies half, ihr stärkstes Verkaufsargument zu betonen - dass ihre Produkte direkte Importe waren. Im Jahr 1966 besuchten Segal und der Designer Lon Habkirk den Design Research Store in Cambridge, Massachusetts, der Berichten zufolge einen enormen Einfluss auf ihren Einzelhandel hatte. 1968 eröffneten die Segals ihr zweites Geschäft im Einkaufszentrum Plaza del Lago im Vorort Wilmette, Illinois, und 1971 in Oak Brook, Illinois. Ihr erstes Geschäft außerhalb der Chicagoer Gegend wurde 1977 in Boston eröffnet. 1979 wurde sie eröffnet der zweite Laden in Cambridge, Massachusetts, in dem Gebäude, das für das kürzlich geschlossene Design Research entworfen wurde, das sie so bewundert hatten. Barbara Turf, die 1968 zum ersten Mal eingestellt wurde, hat im Mai 2008 Gordon Segal als CEO des Unternehmens abgelöst. Turf ging 2012 in den Ruhestand und Sascha Bopp ersetzte sie. Gordon Segal verkaufte 1998 66% von Crate and Barrel 250 Millionen Dollar und dann nächstes 33% in 2008 für ein anderes 250 Millionen Dollar.

Senden Sie Ihren Kommentar