NETWORTH

Wie viel macht die Videospielindustrie?

Wie viel macht die Videospielindustrie?

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Mario rettet Prinzessin Toadstool nicht für Geld, aber Sie sollten besser glauben, dass Nintendo einen schönen Cent macht, wann immer er es tut. Die Videospielindustrie hat sich zu einem weltweiten Entertainment-Kraftpaket entwickelt, das jährlich so viel wie Filme und Musik verdient! Videospiele gelten nicht mehr als "Kinderspielzeug", da die Kinder, die die Arkaden in den 70er und 80er Jahren geliebt haben, als Erwachsene auf die PS3, Wii und XBOX 360 aufgerüstet wurden.Wie viel verdient die Videospielindustrie jedes Jahr?

In den Vereinigten Staaten erzielten Videospiele im Jahr 2008 21,3 Milliarden US-Dollar und erreichten weltweit 41,9 Milliarden US-Dollar. Die USA sind der größte Verbraucher von Videospielen, gefolgt von Europa mit 17,9 Milliarden Dollar und Asien mit 14,9 Milliarden Dollar. Es ist ein wachsender Markt seit den frühen 90ern, als Super Nintendo und Sega Genesis um die Vorherrschaft kämpften. Im Jahr 1993 verdienten Videospiele 13 Milliarden Dollar, und Nintendo hatte einen erstaunlichen Marktanteil von 90 Prozent. Ein Jahrzehnt später verdoppelte sich die Branche auf 30 Milliarden Dollar Umsatz.

Haben Videospiele den höchsten Stellenwert, wenn es um Verkäufe in der US-Industrie geht? Nicht ganz. Im Jahr 2008 haben Spiele das Musikgeschäft verjagt, das 10 US-Dollar verdient hat. Sie warfen sich an der Filmindustrie vorbei, die $ 9.5B kostete. Sie waren auf Augenhöhe mit DVDs, die einschließlich Miete und Verkauf, in $ 23B geharkt. Der große Gewinner? Das wären Bücher mit einem Gesamtumsatz von 40 Milliarden Dollar. Neue Technologien wie eReaders starten jedoch, so dass sich all diese Zahlen im Laufe der Jahre erheblich ändern können.

Adam Berry / Getty Images

Welche "Next-Gen" -Konsole verkauft sich am besten? Die Nintendo Wii. Nintendo eroberte die Welt in den 80er Jahren mit dem NES, stolperte aber in den 90er und frühen 00er Jahren gegen Microsofts XBOX und Sonys Playstation. Jetzt ist das Unternehmen wieder an der Spitze und verkaufte 2009 weltweit 56 Millionen Wiis und 107M portable DS-Systeme. Microsoft verkaufte 31,5 Millionen XBOX 360-Einheiten und Sony bewegte 23,8 Millionen Playstation 3-Konsolen.

Senden Sie Ihren Kommentar