NETWORTH

Jon Jones könnte bis zu $ ​​20 Millionen verlieren, während er suspendiert ist

Jon Jones könnte bis zu $ ​​20 Millionen verlieren, während er suspendiert ist

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Im Juli hat die US-amerikanische Anti-Doping-Agentur (USADA) dem UFC-Kämpfer Jon Jones eine vorläufige Suspendierung erteilt, während sie einen positiven Test außerhalb des Wettkampfs untersuchte. Diese Aussetzung ist offiziell geworden, da die US-amerikanische Regierung Jones eine einjährige Aussetzung erteilt hat, die bis zum 7. Juli 2017 gilt.

Während dieser Zeit wird Jones die Gelegenheit verpassen, an anderen UFC-Events zu kämpfen oder daran teilzunehmen. Diese Freizeit kostet den Kämpfer zwischen $ 15 und $ 20 Millionen, so UFC-Präsident Dana White.

Jones war der ehemalige unbestrittene Halbschwergewicht-Champion und ist derzeit der Interim-Halbschwergewicht-Champion. Er hat eine Karriere von 22-1 und gehört zu den beliebtesten Kämpfern in diesem Sport, hat sich aber im Laufe seiner Karriere ständig verletzt, indem er in Schwierigkeiten geriet.

Steve Marcus / Getty Images

White glaubt, dass die Kombination aus der verlängerten Freizeit und den verpassten Gelegenheiten, Jones zu kämpfen, Jones nicht nur viel Geld kosten wird, sondern auch sein Vermächtnis schmälern wird. Wie er der Dan LeBatard Show auf ESPN sagte:

Er ist definitiv einer der Jungs, die als eine der größten jemals untergegangen sein könnte. Wenn man sich die ganze Zeit, die er draußen war, angesehen hat, hätte er wahrscheinlich den Titel ein paar Mal verteidigt. Er könnte jetzt sogar im Schwergewicht kämpfen. Wer weiß. Wenn du tust, was dieser Kerl getan hat, musst du den Preis bezahlen. Er hat eine Menge Geld verloren, er hat eine Menge Geld auf dem Tisch liegen lassen, das werde ich dir auch sagen - in der Geschichte des Kampfsports hat sich niemand so viel Zeit genommen und ist zurückgekommen und sah aus wie damals, als sie es taten waren jünger, sogar (Muhammad) Ali. Es wird also interessant werden.

Jones hat seit UFC 197 nicht mehr gekämpft, als er Ovince Saint-Preux einstimmig geschlagen hat. Das war der Ausgangspunkt für ein spannendes Rematch mit dem aktuellen Weltmeister im Halbschwergewicht Daniel Cormier. Aber während der Woche von UFC 200 wurde Jones von dieser Karte entfernt, nachdem er den Drogentest, der jetzt zu seiner Aussetzung geführt hatte, nicht bestanden hatte.

Jones hoffte auf Nachsicht, weil sein Test eine verdorbene Ergänzung enthielt, aber das passierte nicht. Sein Manager behauptete, dass Jones einen achtstelligen Zahltag verpasst hatte, indem er von der UFC 200 Karte abgezogen wurde.

Wir werden sehen, wie viel Geld Jones während seiner Suspendierung verliert, aber es gibt eine Sache, die er verpassen wird: eine Chance, seinen Titel zurückzuerobern. Cormier wird den Titel im Halbschwergewicht bei UFC 206 am 10. Dezember in Toronto verteidigen.

Senden Sie Ihren Kommentar