NETWORTH

Wie Katy Perry der bestbezahlte Entertainer der Welt wurde

Wie Katy Perry der bestbezahlte Entertainer der Welt wurde

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Es ist Katy Perrys Welt - der Rest von uns lebt nur darin. In der vergangenen Woche wurde Katy Perry zur dritthöchsten Prominenz des Jahres 2015 gekürt Forbes Zeitschrift. Sie ist unglaublich 135 Millionen Dollar in den letzten 12 Monaten wurde der Gewinn nur von Floyd Mayweather $ 300 Millionen und Manny Pacquio $ 160 Millionen geschlagen. Mit anderen Worten, Katy ist, abgesehen von diesen beiden Boxern und ihrem höchst seltenen Mega-Zahltag, der bestbezahlte Entertainer der Welt.

Denken Sie einen Moment darüber nach. Katy Perry machte nicht nur mehr Geld als Beyoncé (54,35 Millionen Dollar), Lady Gaga (59 Millionen Dollar) und Taylor Swift (80 Millionen Dollar); Sie blies sie direkt aus dem Wasser. Katys gesamtes persönliches Nettovermögen beträgt 200 Millionen Dollar. Das sind 250 Millionen Dollar hinter Beyoncé, 50 Millionen Dollar hinter Gaga und 40 Millionen Dollar hinter Swift. Aber wer weiß, wie lange diese Lücken bestehen werden, wenn Katy ihr aktuelles Tempo hält. Also ... fragt sich die Frage: Wie hat sie das gemacht?

Anthony Harvey / Getty Images

Perrys unglaublicher Erfolg ist zu einem großen Teil auf ihre Popularität außerhalb der Vereinigten Staaten zurückzuführen. Im Zeitraum von Juni 2014 bis Juni 2015 führte Katy Perry 124 Shows durch und 75 von ihnen waren in Übersee. Ihre Tournee erreichte in dieser Zeit 27 verschiedene Länder auf vier Kontinenten. Knapp 60% des Einkommens von Perry kommen jetzt von außerhalb Nordamerikas.

Ende 2014 gab Perry 23 Shows in Australien und fünf in China, was viele nordamerikanische Künstler nicht machen. Wenn ein Darsteller sich bemüht, auf die andere Seite der Welt zu gehen, wird er von seinen Fans geschätzt.

Während sie unterwegs ist, maximiert Perry ihr Einkommen mit atemberaubenden Verkäufen von Waren. Sie macht beeindruckende $ 20 pro Kopf pro Nacht beim Verkauf von T-Shirts und anderen Artikeln. Das sind 20 Dollar für jede einzelne Person, die durch eines ihrer Konzerte geht. Es ist eine ziemlich erstaunliche Zahl.

Christopher Polk / Getty Images

Perry zieht auch viel Geld mit Werbeverträgen ein. Sie wird nur Produkte unterstützen, die sie benutzt und an die sie glaubt. Ihre Verträge mit Proctiv, CoverGirl und Adidas sind siebenstellige Zahltage. Sie ist auch eine clevere Geschäftsfrau, die sich dafür entscheidet, eine Beteiligung an einigen Firmen zu übernehmen, anstatt eine Pauschalgebühr zu zahlen, wie sie es bei Popchips getan hat.

Perry versteht auch, dass sich das Musikgeschäft verändert hat und die Streaming-Dienste bleiben. Während ihre angebliche Erzfeind Taylor Swift ihre Musik von Spotify bezieht und Apple auf ihre Pläne hinweist, umarmt Perry sie. Für sie ist das Album nur der Anfang des kreativen Prozesses, eine Möglichkeit, ihre Botschaft an die Massen zu bringen - die Massen, die dann ihre Konzerte weltweit packen und all diese Tour-Merchandise kaufen.

Perry kündigte sie an Forbes Cover auf Instagram und erzählt ihren 23 Millionen Followern, dass "es keine Schande ist, ein Boss zu sein". Sie fuhr fort zu sagen, dass sie hoffe, dass das Cover eine Inspiration für andere Frauen sei, stolz auf ihren Erfolg zu sein. Sie gab auch zu, dass sie das Cover gefeiert hatte, indem sie direkt zu Taco Bell ging, um einen Crunch Wrap Supreme zu bekommen.

Ob sie als Katy Perry auftritt oder als Katheryn Hudson (ihr richtiger Name) um das Leben und Geschäft geht, eines ist sicher: Der gebürtige Santa Barbara, der mit 15 Jahren die High School verließ, um Sänger zu werden, hat die Welt erobert Fan auf einmal.

Senden Sie Ihren Kommentar