NETWORTH

LeBron James ist der zweithöchste bezahlte Athlet der Welt - hier ist, wie viel er in seiner Karriere gemacht hat

LeBron James ist der zweithöchste bezahlte Athlet der Welt - hier ist, wie viel er in seiner Karriere gemacht hat

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Im Jahr 2003, als 19-Jähriger frisch von der High School, LeBron James machte $ 4 Millionen in seiner ersten Saison mit den Cleveland Cavaliers.

Er hat seitdem einen langen Weg zurückgelegt. In dieser Saison wird er $ 33 Millionen als Teil eines Dreijahresvertrages von $ 100 Millionen machen.

In 15 Jahren hat LeBron 234 Millionen Dollar verdient. Er ist der zweitbestbezahlte aktive Athlet der Welt und liegt nur hinter Cristiano Ronaldo.

Thearon W. Henderson / Getty Images

Natürlich berücksichtigt das nicht alle außergerichtlichen Bemühungen von LeBron. Von seinen geschäftlichen Unternehmungen bis hin zu Endorsement-Verträgen ist er in den nächsten 20 Jahren auf dem besten Weg, ein Milliardär zu werden.

James ist Sechster auf der All-Time-Liste der NBA, obwohl er wahrscheinlich ein paar Plätze nach oben gehen wird, bevor seine Karriere endet. Jeder vor ihm ist pensioniert und spielte noch einige Spielzeiten mehr als bisher. LeBron ist in dieser Saison der zweitbezahlteste Athlet der NBA, hinter Steph Curry.

Im Jahr 2011 nahm LeBron eine Gehaltskürzung, um Dwyane Wade in Miami beizutreten und Chris Bosh zum Heat zu rekrutieren. Aber da Florida keine staatliche Einkommenssteuer hat, war James nicht so stark betroffen.

Für Cleveland und Miami waren die Verträge von LeBron reine Schnäppchen. LeBrons Spitzname ist "King James" aus einem Grund - er bringt eine riesige Menge an Interesse in der Liga. Er hat vier MVP Awards gewonnen und hat seit 2004 kein All-Star-Spiel verpasst. Seine Teams haben die Playoffs 12 Saisons hintereinander absolviert, die NBA-Finale achtmal erreicht und drei NBA-Meisterschaften gewonnen.

Wo immer er diesen Sommer unterschreibt, bekommt das Team ein Schnäppchen. LeBron bringt Star-Power wie kein anderer NBA-Spieler, sogar 15 Jahre in seiner Karriere.

Senden Sie Ihren Kommentar