NETWORTH

Lil Wayne reicht $ 51 Millionen Klage gegen Birdman und Cash Money Records ein

Lil Wayne reicht $ 51 Millionen Klage gegen Birdman und Cash Money Records ein

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Rapper Lil Wayne verklagt sein Plattenlabel Cash Money für - Sie haben es erraten - bares Geld. Er verklagt das Label für 51 Millionen Dollar weil er behauptet, CEO Bryan "Birdman" Williams hat eine große Summe von Geld zurückgehalten, die ihm von der Firma geschuldet wird. Das Geld bezieht sich auf sein neues, unveröffentlichtes Album,Tha Carter V.

Wayne will die $ 51 Millionen, aber er will auch den Vertrag mit Cash Money kündigen. Außerdem kämpft er um die gemeinsame Urheberschaft seiner gesamten Musik, die bisher auf seinem Cash-Money-Label Young Money veröffentlicht wurde. Dazu gehören nicht nur seine eigenen Aufnahmen, sondern auch solche von Künstlern wie Nicki Minaj und Drake.

Ende 2014 fing Lil Wayne an, sich selbst als Gefangenen von Cash Money zu bezeichnen und twitterte, er wolle "von diesem Label". Sein neues Album, Tha Carter V, sollte ursprünglich im Mai 2014 veröffentlicht werden, wurde aber zurück auf den Dezember verschoben. Und dennoch wird das Album heute noch veröffentlicht und von Cash Money als "Coming Soon" aufgeführt. Trotz seiner offensichtlichen Frustration sagte Waynes Manager, dass er nicht die Absicht habe, das Label zu verlassen.

Neilson Barnard / Getty Images

Fans von Lil Wayne warten immer noch auf sein neues Album, aber der Rapper hat sein neues Mixtape, Sorry 4 the Wait 2, im Januar 2015 veröffentlicht. In dieser Veröffentlichung machte er seine Frustration über die Situation deutlich und schlug seine Etikette. Songs wie "Shit (Remix)" und "CoCo" enthalten Texte wie "Habe meine Zeit bei Cash Money, Zeit gedient und veröffentlicht ... aber dieser Agent ist nicht frei" und "Cash Money ist eine Armee, ich bin eine Eins -man Armee ... und wenn sie N ***** für mich kommen, gehe ich raus wie Tony ... ich will nur mein Geld. "

Lil Wayne besitzt 49% von Young Money, während Birdman 51% besitzt. Zusätzlich zu den hier aufgeführten Fällen gibt es weitere Streitigkeiten zwischen Wayne und Cash Money, die auf das Jahr 2005 zurückgehen. Die Änderungen ihrer Verträge schienen die Dinge zumindest bis jetzt geglättet zu haben. Laut Wayne hat sich Cash Money geweigert, das Geld auszuzahlen 8 Millionen Dollar schuldete ihm zu Beginn der Aufnahme von Tha Carter V, und anderen 2 Millionen Dollar bei Lieferung des Albums. Er behauptet, das Label habe ihm im Laufe der Aufnahme nur insgesamt 2 Millionen Dollar gezahlt. Während Wayne 51 Millionen Dollar verlangt, wehrte er sich auch gegen ein Urteil gegen ihn - und Drake - um 400.000 Dollar, weil er 2011 nicht für einen Klubauftritt erschienen war.

Lil Wayne hat ein Nettovermögen von 140 Millionen Dollar. Zu seinen bekanntesten Singles gehören "Lollipop" (mit Static Major), "A Milli", "Got Money" (mit T-Pain), "Mrs. Officer" (mit Bobby Valentino und Kidd Kidd), "Right Above It "(mit Drake)," 6 Foot 7 Foot "(mit Cory Gunz)," Wie man liebt "und" Sie wird "(mit Drake). Birdman hat ein Nettovermögen von 170 Millionen Dollar.

Obwohl keiner der beiden Künstler um Geld weht, wird diese Klage auf jeden Fall sehenswert sein. Es scheint genauso viel mit künstlerischer Freiheit für Lil Wayne zu tun zu haben, obwohl ich mir sicher bin, dass er dieses Geld sehr will.

Senden Sie Ihren Kommentar