BERüHMTHEITEN

Lindsay Lohan: Hit And Run, Polizeibeteiligung und Hurrah Sie ist wieder da!

Lindsay Lohan: Hit And Run, Polizeibeteiligung und Hurrah Sie ist wieder da!

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Juwelendieb. Betrunken. Druggie. Heftig. Gebrochen. Knöchel markiert. Rehab. Leiche Arbeiter. Oh, und Schauspielerin. Lindsay Lohan hat ein farbenfrohes Leben gehabt, oder? Dann sah sie aus, als würde sie sich aufrichten und ganz christlich werden.

Dann erinnerte sie sich, wer sie war.

Und nachdem sie im Playboy getrunken und ihre Möpse rausgeholt hat, ist LiLo zurück im Spiel, dieses Mal über jemanden in ihrem Auto gerannt und aus der Szene fliehend! Hurra! HURRA! Blutvergießen und Tränen! Das wollen wir!

TMZ (sie wieder) haben berichtet, dass Lindsay in ihrem neuen Porsche war (witz woo, schicker Dan), als sie kurz nach Mitternacht den Sayers Club in Hollywood verließ.

So weit, so dumpf wie Scheiße.

Die? Mittleren Mädchen? Star fuhr aus dem Parkhaus, als sie von Paparazzi und Passanten blockiert wurde. Blutige Menschen und ihr Bedürfnis, runde Sachen zu sammeln.

Irritiert flüchtete Lohan und machte sich mit dem Manager der Hookah Lounge mit ihrem Auto VERRÜCKT - und trat dann auf.

Die Polizei kam an und saugte ihren Mut zusammen, nur für den Fall, dass irgendwelche gesunden Frauen herumhauen würden, und schrieb einige Dinge in einen Block und sah vage wichtig aus.

Wenn LiLo den fraglichen Manager verletzte, dann würde das das Verbrechen von "hit and run" darstellen und ... naja ... das ist Zeit für sie.

Und Gott weiß, dass wir alle Lohans Tagebücher lesen wollen, richtig?

Senden Sie Ihren Kommentar