SELTSAM

Mann zum Tätowierungs-Frühstück auf Kopf

Mann zum Tätowierungs-Frühstück auf Kopf

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Wir mögen normalerweise Geschichten über Prominente auf hecklerspray - Emma Bunton schwanger, Helen Mirren gewinnt eine Trophäe, Dido gefunden in WH Smith - aber wenn ein 19-jähriger niemand aus Coventry beschließt, seinen Kopf mit einer Tätowierung der wichtigsten Mahlzeit des Tages zu bedecken Du musst zugeben, dass es auch fünf Minuten deiner Zeit wert ist.

Dayne Gilbey ist ein Mann, der seine Tinte mag. Er hat vier Tattoos und hat, soweit wir wissen, keine Zeit in einer psychiatrischen Anstalt verbracht. Seit 19 Jahren auf diesem Planeten hat er dem Drang widerstanden, seinen Kopf in einen Gasofen zu legen und die Streichhölzer zu vergessen.

Dann ist es passiert; Er rollte sich aus dem Bett, putzte sich die Zähne und beschloss, sich ein englisches Frühstück auf den Kopf zu tätowieren. Natürlich würde das Abendessen auf deinem Bauch ohne Messer und Gabel dumm aussehen, so dass er sie auch ankratzen lässt, eins hinter jedem Ohr, um Symmetrie zu gewährleisten.

Der Mann, der dafür verantwortlich ist, nicht zu niesen, Schluckauf zu bekommen oder seine Gedanken davon laufen zu lassen Jade-Goody ist Blanes Dickinson, ein 32-jähriger Tätowierer aus Wales. Er wird Würstchen, Eier, Speck, Tomaten, Bohnen und Toast auf Gilbeys kahlem Kopf ätzen, bevor er ihn in der Hoffnung, einen Weihnachtskorb und zwei Eintrittskarten für Holiday on Ice zu gewinnen, an Tattoo-Wettkämpfen teilnimmt. Vielleicht auch eine kleine Tasse, mit einem Barcode-Aufkleber auf der Unterseite. Angebote Dickinson, vermutlich ohne einen Hauch von Ironie:

'Es ist so ein auffallendes und erkennbares Gericht. Ich mag es, die Grenzen zu überschreiten. Ich mag es, Leute zum Nachdenken zu bringen.'

Keine solche Gefahr für den freiwilligen Gilbey (nett zu wissen, dass er nicht für eine Rechnung ratlos wird, obwohl vielleicht für das Essen, wir wissen es nicht), weil Gedanken offenbar nicht weiter gehen, als ein freies Bier in der Kneipe zu bekommen, um seine zu behalten Kopf nach unten und das Specials Board um den Hals tragen.

'Ich nehme an, es könnte ein bisschen weh tun, aber warum nicht? Es ist etwas anderes und vielleicht kann ich gleichzeitig Geld für meine Lieblings-Wohltätigkeitsorganisation sammeln.'

Mit Wohltätigkeit ist das Reiben, wer kann streiten? Sein gewählter Begünstigter Birmingham City Kinderkrankenhaus braucht zweifellos das Geld und Dickinson braucht sein Modell. Glücklich rundum. Außer vielleicht Gilbey, wenn vielleicht eines Tages, als diese Speckseite gerade südlich von seiner Augenbraue ruht und die Gabel in sein Kinn klebt, er Wind von etwas bekommt, das man nennt Spaß Lauf.

Weiterlesen:

Tätowierung-Freiwilliger, zum seines Speckes (und der Eier) zu verdienen - Ananova

Senden Sie Ihren Kommentar