NETWORTH

Mariano Rivera Net Worth

Mariano Rivera Net Worth

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Mariano Rivera Nettowert und Gehalt: Mariano Rivera ist ein pensionierter panamaischer Profi-Werfer in der Major League Baseball, der ein Nettovermögen von 90 Millionen Dollar hat. Mariano Rivera verdiente sein Vermögen als Rechtshänder für die New York Yankees. Er ist seit 17 Jahren professioneller Spieler in der MLB, von denen die meisten als Entlastungskrug zu sehen sind und seit 1997 ist er den Yankees näher gekommen. Rivera ist ein 12-mal All-Star sowie ein fünffacher World Series Champion. Er wurde am 29. November 1969 in Panama City, Panama geboren, sein Vater Mariano Sr. arbeitete in der Fischindustrie als Schiffskapitän. Er wuchs im "armen" Dorf Puerto Caimito auf, Baseball war ein Hobby für Mariano, als Kind wollte er Profi-Fußballer werden. Er absolvierte die Pedro Pablo Sanchez High School im Alter von 16 Jahren, wo er Baseball spielte und eine Reihe von Knöchelverletzungen erlitt, die seine Träume vom Profifußball beendeten. Er fing an, auf einem kommerziellen Boot zu arbeiten, das Shrimps und Sardinen fang, bis er im Alter von 19 Jahren ein kenterbares 120-short-ton (110 t) Handelsboot aufgeben musste und beschloss, seine Angelkarriere zu beenden. Er begann mit den Yankees im Jahr 1990, ein Amateur Free Agent und machte sein Debüt in der Major League im Jahr 1995. Riveria ist ein All-Time-Leader für Saves (603) und Spiele (883) in der MLB beendet. Einige seiner Auszeichnungen und Leistungen umfassen fünf American League (AL) Rolaids Relief Man Awards, den MVP Award (World Series Most Valuable Player) 1999 und 2003 den AL Championship Series MVP Award. Er war früh in seiner Karriere ein schwer kämpfender Start-Werfer und verwandelte sich dementsprechend in einen Entlastungskrug. Er ist seit 1991 mit seiner Frau Clara verheiratet, sie trafen sich in der Grundschule. Das Paar hat drei Söhne und Marianao ist Partner eines Restaurants namens "Mo's New York Grill" in New Rochelle, New York.

Senden Sie Ihren Kommentar