NETWORTH

Mark Blount Nettowert

Mark Blount Nettowert

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Mark Blount Nettowert: Mark Blount ist ein pensionierter amerikanischer Profi-Basketballspieler mit einem Nettovermögen von 8 Millionen US-Dollar. Mark Blount wurde 1975 in Yonkers, New York, geboren. Von 1995 bis 1997 spielte er College-Basketball für die Pittsburgh Pirates. Die Seattle SuperSonics zeichnete das sieben Fuß hohe, 250 Pfund schwere Zentrum mit dem 54. Gesamtpunk in der zweiten Runde von der NBA-Entwurf von 1997. Er spielte jedoch nicht in der NBA bis 2000 mit den Boston Celtics. Zuvor war Blount Mitglied der Yakima Sun Kings der CBA, des französischen Basket Racing in Frankreich, der Atlantic City Seagulls von USBL, der La Crosse Bobcats von CBA, der Baltimore Bayrunners von IBL und der New Jersey Shorecats von USBL. Blounts Amtszeit bei den Celtics dauerte bis 2002, als er von 2002 bis 2003 zu den Denver Nuggets wechselte. Von 2003 bis 2006 kehrte er zu den Celtics zurück, bevor er von 2006 bis 2007 mit den Minnesota Timberwolves, von 2007 bis 2009 mit den Miami Heat und den Timberwolves spielte Ein zweites Mal von 2009 bis 2010. Blount beendete seine Profikarriere mit fast 5.000 Punkten, zusammen mit 2.784 Rebounds und mehr als 500 blockierten Schüssen. Er hatte durchschnittlich nur acht Punkte pro Wettbewerb und 4,6 Rebounds in mehr als 600 regulären Karrierespielen. Blount ging viermal mit den Celtics in die Nachsaison, erschien in 22 Spielen und durchschnittlich 4,2 Punkte pro Playoff-Spiel.

Senden Sie Ihren Kommentar