NETWORTH

Die Dummheit, die für MC Hammer erforderlich ist, um $ 70 Million in weniger als fünf Jahren durchzubrennen, ist Verstand, der numbing ist

Die Dummheit, die für MC Hammer erforderlich ist, um $ 70 Million in weniger als fünf Jahren durchzubrennen, ist Verstand, der numbing ist

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Aufmerksamkeit aufstrebende Rapper, Sänger und Entertainer aller Genres! Bevor Sie sich dazu entschließen, Ihre gottgegebenen Talente zu nutzen, um ein großes persönliches Vermögen zu verdienen, studieren Sie bitte genau das Leben von MC Hammer. Hammers Leben ist eine wahre Geschichte vom Tellerwäscher zum Millionär. Er machte sich in den frühen 1990er Jahren einen Namen, mit Hits wie "U Can not Touch This", "Here Comes the Hammer" und "Please Hammer Do not Hurt 'Em". Sein schneller Aufstieg zu Ruhm brachte ihm ein nahezu riesiges Vermögen, fast über Nacht. Leider war Hammer 1996 pleite. Schlimmer noch, er ertrank in einer Zeit, in der sich seine Karriere als Strohfeuer entpuppte. Schon bald war Hammer gezwungen, all seine Besitztümer zu verkaufen und Insolvenzantrag zu stellen. Das wirft die Frage auf: Wie zum Teufel jagt so schnell so viel Geld durch?

MC Hammer wurde am 30. März 1962 in Oakland, Kalifornien als Stanley Kirk Burrell geboren. Sein Vater arbeitete als Lageraufseher, bevor eine Spielsucht sein Leben übernahm und die Familie beinahe zerstörte. Little Stanley wuchs mit acht Geschwistern in einer kleinen Dreizimmerwohnung in East Oakland auf. Hammer war ein Unternehmer in jungen Jahren, der jedoch verirrte Baseballs verkaufte und zu einem Beatboxer auf dem Parkplatz des Oakland Coliseum tanzte. Es war Hammers Tanz, der zu seinem ersten legitimen Job führte. Eines Tages sah der Besitzer von Oakland A, Charles Finley, den 11-Jährigen mit seinen erstaunlichen Tanzbewegungen, seiner Energie und seinem Flair eine Menschenmenge auf dem Parkplatz wecken. Finley engagierte Stanley als Batboy und Clubhaus-Assistent. Es war die Chance seines Lebens für jeden 11-jährigen Baseball-Fan. Hammer arbeitete für die A's von 1972 bis 1980.

Es war während der Arbeit für die A's, dass Hammer seinen Spitznamen von niemand anderem als dem legendären, Mr. October selbst, Reggie Jackson, erwarb. Jackson dachte, dass Stanley eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit legendärem Schläger hatte,Hammerin Hank Aaron. Von diesem Zeitpunkt an würde Stanley für immer als "Hammer" bekannt sein. Hammer, der für seine High-School-Mannschaft die zweite Basis spielte, träumte davon, ein professioneller Ballspieler zu werden. Nach dem Abitur landete er beim Bay Area Rivalen San Francisco Giants. Leider hat Hammer den letzten Schnitt nicht gemacht. Als nächstes nahm Hammer ein paar Kommunikationskurse im Grundstudium an einer örtlichen Volkshochschule, aber er war uninspiriert. Nachdem er kurz überlegt hatte, Drogendealer zu werden, trat er für drei Jahre in die Navy ein.

Scott Halleran / Getty Images

Hammer verließ 1984 die Marine mit einer ehrenhaften Entlassung und einem neuen Lebensziel: der berühmteste Rapper und Entertainer der Welt zu werden. Auf Anhieb begann Hammer zu rappen und Live-Shows an kleineren Orten rund um die Bay Area zu veranstalten. Nachdem ein früher Plattenvertrag sauer geworden war, lieh sich Hammer jeweils etwa $ 20.000 von den Spielern von Ex A, Mike Davis und Dwayne Murphy, um seine eigene Plattenfirma zu gründen. Er nannte es "Bust It Productions" und verkaufte Platten aus dem Kofferraum seines Autos, vermarktete sich unerbittlich und zeigte oft seine Tänze, um einen Verkauf zu machen.

Hammer veröffentlichte zwei Alben durch sein Independent-Label: 1987 "Feel My Power" und 1988 "Let's Get It Started". Hammer schaffte es, beeindruckende 60.000 Exemplare von "Feel My Power" allein aus dem Kofferraum seines Autos zu verkaufen. Die Verkäufe von beiden Alben waren beeindruckend genug, um Hammer einen Deal mit Capitol Records zu verdienen, der einen $ 1,75 Millionen Vorschuss.

Hammers Debüt-Studioalbum "Please Hammer Do not Hurt 'Em" (1990) brachte seine Karriere in die Stratosphäre. Dieses Album war auch das erste, das Rap in den Mainstream brachte. Während seine früheren Arbeiten respektable Verkaufszahlen hervorbrachten, war der Erfolg dieses dritten Versuchs atemberaubend. "Please Hammer Do not Hurt 'Em" verkaufte allein in den Vereinigten Staaten mehr als 10,5 Millionen Exemplare, die weltweiten Verkäufe übertrafen 22 Millionen. Das Album hatte drei Hit-Singles: das sehr beliebte "U Can not Touch This", "Hast du es gesehen" und "Bete". In Bezug auf den weltweiten Verkauf ist "Please Hammer" immer noch die erfolgreichste Rap-Platte aller Zeiten. Eminems "The Marshall Mathers LP" ist mit 19 Millionen verkauften Exemplaren das zweitbest verkaufte Rap-Album aller Zeiten.

Scheinbar über Nacht hatte MC Hammer sein Ziel erreicht, der größte Rap-Entertainer der Welt zu werden. Hammers viertes Album, 1991 "Too Legit to Quit", brachte eine teure globale Tour und eine Reihe sehr teurer Musikvideos mit sich. Obwohl "Too Legit to Quit" weltweit 4 Millionen Mal verkauft wurde, wurde "Too Legit to Quit" im Vergleich zum vorherigen Album als Misserfolg angesehen. Wenn man die Kosten für eine übertriebene globale Tour und teure Musikvideos berücksichtigt, hat Capital Records tatsächlich Geld auf dem Album verloren. Sein fünftes Album "The Funky Headhunter" von 1994 war eine ernste Abkehr von den vorherigen Veröffentlichungen. Mit dem Aufkommen von Gangster-Rap war dieses Album ein etwas verzweifelter Versuch, Hammers Sound und Image zu etwas zu verändern, das wirklich nicht passte. Das Album wurde weltweit nur zwei Millionen Mal verkauft, und das Album verkaufte sich danach weltweit nur magere 300.000 Mal.

Während des Höhepunkts seiner Karriere verkaufte MC Hammer weltweit mehr als 50 Millionen Alben. Als die Alben aus den Regalen flogen, rollte Geld mit unglaublicher Geschwindigkeit gegen Hammer. Allein im Jahr 1991 wurde Hammer gemeldet 33 Millionen Dollar. Bei einer Anpassung an die Inflation entspricht das heute 50 Millionen Dollar in einem einzigen Jahr. Die Zeiten waren gut für Hammer, und er hatte keine Angst, groß zu leben,sehr groß.

In der Tat, Hammer lebte ein Leben von verschwenderischer Exzess, die einige Milliardäre erröten würde. Fast sobald das Geld kam, ging Hammer auf Einkaufstour. Er kaufte 17 Luxusautos, einen Privatjet und 21 Rennpferde. Warum braucht jemand TWENTY ONE Rennpferde? Der Preis, den er für jedes Pferd bezahlte, betrug durchschnittlich 250.000 Dollar, wobei einige bis zu einer Million Dollar kosten. Er gab schnell und wütend Geld aus, als würde es nie aufhören, am Lauf zu rollen. Eine der größten Ausgaben von Hammer war sein persönliches Support-Team. So verrückt, wie es jetzt klingt, MC Hammer dachte, es sei vollkommen vernünftig, mit einem 200-Personen-Gefolge zu reisen. Zu seiner Ehre bestand dieses Gefolge hauptsächlich aus arbeitslosen Freunden und Familienmitgliedern aus seiner alten Nachbarschaft, denen er helfen wollte. Aber selbst mit den besten Absichten waren die Kosten von 500.000 $ pro Monat völlig außer Kontrolle geraten.

MC Hammers 30 Millionen Dollar Villa

Aber es war nicht Hammers größte Geldverschwendung, 500.000 Dollar pro Monat in einem Gefolge zu verbrennen. Seine Villa in den Hügeln von Oakland nimmt diesen Preis. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere beschloss Hammer, 30 Millionen US-Dollar für den Bau einer luxuriösen Villa in Fremont, Kalifornien, auszugeben. Er baute das Herrenhaus in den Hügeln mit Blick auf das Viertel der unteren Klasse, in dem er aufgewachsen war - nicht gerade ein erstklassiger Ort. Das 12 Hektar große Anwesen verfügt über ein 40.000 Quadratmeter großes Herrenhaus, eine Kegelbahn, italienische Marmorböden, zwei Swimmingpools, mehrere Tennisplätze, ein Aufnahmestudio, eine Garage für 17 Autos und einen Baseball-Diamanten. Es gab auch einen Pool in Form von jemandem, der in Hammerhosen tanzte, Marmorstatuen von Hammer und vergoldete Einfahrtstore mit der Aufschrift "Hammer Time".

Wenn Sie die Kosten für den Bau und die Pflege seines Traumhauses, des $ 500.000 / Monat-Gefolges, kombinieren und dazu beitragen, dass Hammer sein Geld scheinbar unbegrenzt durchbrennt, haben Sie einen Lebensstil, der nicht nachhaltig ist. Dies war bei Hammer umso mehr der Fall, da seine Popularität nun schnell nachließ.

Wer hat Hammers unhaltbare Ausgabengewohnheiten genau verfolgt und autorisiert? Du würdest denken, dass jemand, der in einem Jahr 50 Millionen Dollar verdient hat, einen Finanzexperten mit einer nachgewiesenen Erfolgsgeschichte einstellen würde, um sein Vermögen zu verwalten, oder? Nicht Hammer. Er stellte seinen älteren Bruder ein, um alle seine Finanzen zu verwalten. Ein Mann, der absolut keine Erfahrung oder Kenntnisse in Rechnungswesen oder Finanzmanagement hatte.

Leider brach der Finanzhammer fast so schnell zusammen, wie er gestartet wurde. Nicht nur, dass MC Hammer das gesamte Geld, das hereinkam, durchgeblasen hat, außerdem hat er weitere $ 14 Millionen ausgegeben, die er nie verdient hat, insgesamt etwa50 Millionen Dollar zwischen 1991 und 1996.

Dies bedeutet, dass Hammer ungefähr durchging73 Millionen Dollar (in heutigen Dollars) in nur fünf Jahren.

Im April 1996 hat MC Hammer in Kalifornien Konkurs angemeldet. In der Einreichung listete er über 200 Gläubiger auf, einschließlich des ehemaligen NFL-Spielers Deion Sanders, der Hammer $ 500.000 ausgeliehen hatte. Aber sein wahrer finanzieller Feind war der IRS. In den nächsten 20 Jahren kämpfte Hammer mit dem IRS um das, was ihm geschuldet war. Leider für Insolvenz löscht Insolvenzantrag nicht IRS-Schulden. Erst im Dezember 2013 reichte das IRS von 1996 bis 1997 ein Pfandrecht gegen den Rapper für nahezu 800.000 Dollar an unbezahlten Steuern ein. Der Staat Kalifornien hat gegen Hammer wegen der Steuerrückerstattungen für 1991-1994 Grundpfandrechte in Höhe von 500.197 Dollar. Er schuldete Alameda County über $ 230.000. Laut kürzlich veröffentlichten Rechtsdokumenten muss jeder Dollar, den Hammer bis heute verdient, zuerst an den IRS gehen, bevor er direkt an ihn verteilt wird.

Nachdem sie Bankrott erklärt hatte, verkaufte eine Bank Hammers geliebte 30 Millionen Dollar Traumvilla für nur 6,8 Millionen Dollar. Alle Autos wurden genommen, zusammen mit dem Flugzeug und den Pferden. Das 200-Personen-Gefolge verschwand praktisch über Nacht. Es muss brutal gewesen sein. Hammers Karriere hat sich trotz einiger Comeback-Versuche nie wirklich erholt. Heute ist er Prediger in Oakland, nicht weit von seinem Traumhaus entfernt - eine allgegenwärtige Erinnerung an das, was einst existierte.

Also, was ist die Lektion hier? Es ist einfach, wirklich. Sparen Sie Ihr Geld, geben Sie nicht 30 Millionen Dollar für eine Villa aus, kaufen Sie keine 17 Autos und kaufen Sie keine 25 Pferde. Und bitte mieten Sie keine 200-Personen-Begleitung. Vielleicht ist die größte Lektion für jeden, der dies liest, der ein riesiger Superstar werden will, die besten Buchhalter und Finanzplaner der Welt einzustellen. Das ist die eine Sache, bei der Sie sich frei fühlen sollten.

Senden Sie Ihren Kommentar