NETWORTH

Treffen Sie Rohan Oza Hollywoods neuesten Hai

Treffen Sie Rohan Oza Hollywoods neuesten Hai

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Shark Tank ist ausgegangen und hat sich einen neuen Investor gefunden. Rohan Oza ist ein Branding-Spezialist, der die Hollywood Reporter nannte Hollywoods "brandfather" im Jahr 2015. Er nennt sich selbst einen Markenmessias. Er ist dafür bekannt, Prominente und Marken in hochkarätigen Angeboten zusammen zu bringen. Er hat Millionen dazu gebracht, Nahrungsmittel- und Getränkemarken zu bekannten Namen zu machen. Er ist der Mann hinter dem Erfolg von Vitamin Water, Pop Chips und Vita Coco. Wie wurde Rohan Oza von Coca-Cola fast zu einem der erfolgreichsten Marketingexperten in den USA gefeuert?

Nachdem Oza seinen Abschluss an der Nottingham University gemacht hatte, bekam er einen Job in einer M & M Fabrik in Großbritannien. Er war auf der Produktionsseite, wollte aber wirklich ins Marketing einsteigen. Sein Chef glaubte nicht, dass er die Fähigkeiten hatte, im Marketing zu sein, deshalb verließ er M & M, zog nach Michigan und schrieb sich am MBA-Programm der University of Michigan ein. Es war Teil seines Masterplans, mit den bekanntesten Marken zu arbeiten, von denen die meisten zu dieser Zeit amerikanische waren.

Tommaso Boddi / Getty Images

Mit seinem MBA-Abschluss bekam Oza einen Job bei Coca-Cola, wo er Teil des Teams war, das Sprite zu einer der angesagtesten Marken Amerikas machte. Es war Ozas Idee, eine Beziehung zwischen Sprite, Hip-Hop-Künstlern und der NBA aufzubauen. Nach seinem Erfolg bei Sprite wechselte er zur Marke Powerade und stellte fest, dass es aufgrund der Unternehmenskultur schwierig war, andere Marken zu beeinflussen. Grundsätzlich fand Oza heraus, dass Coca-Cola wirklich gut darin war, bestehende Marken zu entwickeln, aber nicht, sie von Grund auf neu zu erstellen. Er gab seinen Job bei Coca-Cola auf, bevor sie ihn entlassen konnten.

Oza wurde dann Partner bei Vitamin Water, das 2002 ein kleines Unternehmen mit rund 25 Millionen Dollar Umsatz war. Oza sah Gelegenheit in Vitamin Wasser. Er lebte und atmete das Produkt. Er kreierte eine Kultur rund um das Produkt. Er ging raus und bekam Rapper 50 Cent in Vitamin Wasser, was nicht schwer war, da er bereits ein loyaler Kunde der Marke war. 50 Cent erhielt $ 5 Millionen und einen Anteil von 5% an der Marke für sein Engagement. Oza verbrachte zwei Jahre bei Vitamin Water und zu dieser Zeit wuchs der Umsatz des Unternehmens auf 700 Millionen Dollar pro Jahr. Im Jahr 2007 kaufte Coca-Cola Vitamin Water für 4,2 Milliarden Dollar.

Oza machte ein Vermögen aus dem Verkauf von Vitaminwasser und entschied sich, ein Risikokapitalgeber zu werden und mit Produkten zu arbeiten, mit denen er verbunden war. Eines dieser Produkte, die er als unglaubliches Potenzial sah, war das glitzernde, antioxidative Getränk Bai. Er brachte Justin Timberlake als Investor und Partner ein. Im vergangenen Jahr kaufte die Dr. Pepper Snapple Group Bai Brands für 1,7 Milliarden Dollar.

Oza schuf eine Nische, um mit Startup-Marken zu arbeiten, die die großen Unternehmen wie Coca-Cola und Pepsi kaufen.

Rohan Oza hat sich auch als natürliche Partnerin für Prominente und Marken erwiesen. Er brachte die fitnessorientierten 50 Cent zu Vitamin Water, stimmte mit Rhianna mit Vita Coco, Justin Timberlake und Christopher Walken mit Bai und Jennifer Aniston mit Smartwater überein. Oh, und übrigens, Aniston vertritt Smartwater seit 13 Jahren.

Jetzt bringt Rohan Oza seine Branding-Erfahrung als Gasthai zu "Shark Tank". Er bringt Know-how in Sachen Essen und Trinken in das Team der Haie ein, das er als unterversorgt empfindet. Es ist eine Billionen-Dollar-Industrie, von der Oza glaubt, dass sie reif für Störungen ist, weil Millennials alle Nahrungsmittel und Getränke wollen, die besser für sie sind.

Oza hat Ratschläge für Unternehmer. "Sei deine Marke. Verkaufe sie nicht - lebe deine Marke." Er sagte auch, "habe eine originelle Idee und bringe Leidenschaft und Energie für alle um dich herum."

Rohan Oza hat ein Nettovermögen von 200 Millionen Dollar.

Senden Sie Ihren Kommentar