BLOG

Mel Gibson macht den Apocalypto Yakky Yak

Mel Gibson macht den Apocalypto Yakky Yak

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Typisch. Mel Gibson macht einen lausigen Film über Jesus, und plötzlich denkt er, er könne all seine Filme mit unbekannten Schauspielern in Sprachen machen, die eigentlich niemand spricht.

Sein neuer Film Apokalyptisch ist jetzt schon eine Weile auf der Hand, aber Mel Gibson hat gerade erst beschlossen, der Welt zu erzählen, worum es eigentlich geht.

Nach Die Passion Christi, Mel Gibson (DVDs) verändert in den Augen von die Öffentlichkeit. Plötzlich war er nicht mehr dieser Wichser Was Frauen wollen nicht mehr; Er war ein gruseliger religiöser Narr mit etwas Blut Fetisch. Und entscheidend, er wurde auch der Aushängeschild für Amerikas Bible Belt.

Gibson hat beschlossen, weiterzumachen Christus mit Apokalyptisch - ein Filmset im alten Südamerika, wo jeder nur in der toten Maya redet Dialekt von Yucateco. Das ist ziemlich genau das, was Sie erwarten würden. Und, obwohl Gibson seinen alten Kumpel nicht einholen konnte Jesus hereinspielen Apokalyptischwird der Film genauso heftig sein wie Die Leidenschaft des Christus. Aber Mel, was ist Apokalyptisch Über?

"Ich hoffe, dass Fokussiert auf diese Zivilisation können wir introspektiv sein uns selbst. Es ist vor der Eroberung gesetzt, also benutzen wir meistens Indigene und Schauspieler aus Mexiko-Stadt. Es gibt viele Geheimnisse zur Kultur der Maya, aber es ist nur die Kulisse für das, was ich tue - ein Action-Abenteuer von mythischen Proportionen erschaffen. "

Ich habe die Frage nicht wirklich beantwortet, oder, Mel?

"Wenn ich drin wäre, würde es alles zerstören."

Nun ja. Das ist selbstverständlich - wir haben es gesehen Lösegeld, Letztendlich. Aber erzähl uns von der Handlung von Apokalyptisch.

"Es ist eine Geschichte über einen Mann und seine Frau, sein Kind und seinen Vater, seinen Gemeinschaft. [Der Mann] wird unglaublich erhöht, Stresssituation ... muss enorme Hindernisse überwinden. Also ist es ein universelle Geschichte in dieser Hinsicht. "

Das ist also aufgeklärt. Gibt es noch etwas hinzuzufügen?

"Eine Menge davon, Geschichte, habe ich gerade erfunden."

Oh.

"In diesem Augenblick hier in Mexiko mag mein Mund das Essen, aber mein Magen tut es nicht."

OK Mel, hör jetzt auf.

Weiterlesen:

Mel Gibsons neuer Film: Apocalypto - CNN

[Geschichte von Stuart Heritage]

Senden Sie Ihren Kommentar