NETWORTH

Michael Jordan ist jetzt offiziell ein Milliardär

Michael Jordan ist jetzt offiziell ein Milliardär

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Neben seinen sechs NBA-Meisterschaftsringen, fünf MVP-Auszeichnungen und zwei Goldmedaillen hat Michael Jordan eine neue Auszeichnung für seine Trophäensammlung erhalten. Michael Jordan ist nun auch offiziell ein Milliardär. Vor kurzem wurde eine Schlüsselinformation entdeckt, die das gesamte Ausmaß von Michaels Gesamtvermögen und wachsendem Geschäftsimperium neu beleuchtet. Mit diesem Sprung wird Michael nicht nur der reichste Athlet der Welt, er wird auch der allererste Milliardär Athlet in der Geschichte. Michael überspringt Arnold Palmer (675 Millionen Dollar), Vince McMahon (750 Millionen Dollar) und Michael Schumacher (800 Millionen Dollar ... Betet für Sie, Michael!). Wir werden die genauen Details, wie Michaels Bankkonto nur 10 Ziffern darunter trifft, genau planen ...

Charlotte Bobcats Besitzer Michael Jordan Ethan Miller / Getty Images

Vor ein paar Monaten haben wir das Vermögen von Michael Jordan auf 700 Millionen Dollar festgelegt. Michael war der erste Athlet in jedem Sport, der alleine über 30 Millionen Dollar verdient hat. Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist Michael auch einer der berühmtesten und bestbezahlten Produkt-Endorser aller Zeiten. Obwohl Michael seit über einem Jahrzehnt keinen Sport mehr professionell ausgeübt hat, verdient er bis heute geschätzte 80 bis 100 Millionen Dollar pro Jahr. Michael verdient jedes Jahr $ 60 Millionen allein aus Lizenzgebühren der Marke Nike / Jordan. Er besitzt einen maßgeschneiderten Gulfstream IV-Privatjet im Wert von 50 Millionen Dollar und ein Immobilienportfolio, das Donald Trump zum Erröten bringen würde. Er kaufte seine erste Minderheitsbeteiligung an der NBA Charlotte Bobcats im Jahr 2006. Er wurde ein kontrollierender Eigentümer, als er den Anteil von BET-Gründer Robert Johnson im Jahr 2010 für 175 Millionen Dollar kaufte.

Bobcats Besitzer - Michael Jordan / Streeter Lecka / Getty Bilder

Die neue Information, die Mike Ozanian bei Forbes aufgedeckt hat, ist die Tatsache, dass Michaels Anteil an Bobcats viel größer ist, als zuvor berichtet wurde. Es stellt sich heraus, dass Jordan jetzt 89,5% der Bobcats besitzt. Zuvor wurden die Bobcats auf mindestens 600 Millionen Dollar geschätzt. Sie könnten sogar noch mehr wert sein, wenn man bedenkt, dass The Clippers gerade für zwei Milliarden Dollar verkauft wurden, als nur sechs Monate vor dem Verkauf ihr geschätzter Wert 500 Millionen Dollar betrug. Aber um konservativ zu sein, nehmen wir an, dass die Bobcats 600 Millionen Dollar wert sind. Das Team hat Schulden im Wert von 135 Millionen Dollar. Das bedeutet, dass Michaels Eigentumsanteil nach Abzug der Schulden 416 Millionen Dollar beträgt. Sein Nettovermögen außerhalb der Bobcats beträgt 600 Millionen Dollar, was in Kombination mit den 416 Millionen Dollar, die wir gerade kalkuliert haben, ist 1,016 Milliarden Dollar!

Und um eine mögliche Verwirrung zu beseitigen, werden die Charlotte Bobcats in der Saison 2014-2015 in Charlotte Hornets umbenannt.

Senden Sie Ihren Kommentar