NETWORTH

Michael Madsen Nettowert

Michael Madsen Nettowert

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Michael Madsen Reinvermögen: Michael Madsen ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Dichter und Fotograf mit einem Nettowert von 10 Millionen Dollar. Michael Madsen wurde am 25. September 1957 in Chicago, Illinois, als Sohn von Michael Søren Madsen geboren. Madsen lernte das Handwerk zunächst am Chicagoer Steppenwolf Theater, wo er unter der Leitung seines Schauspielkollegen John Malkovich studierte. Bald darauf landete er seine ersten Filmrollen in Projekten wie Against All Hope (1982), Racing with the Moon (1984) und The Natural (1984). Nachdem er nach Los Angeles gezogen war, baute Madsen seine Glaubwürdigkeit auf und machte mehrere Fernseh- und Filmauftritte. Diese führten in Kill Me Again (1989) zu größeren Rollen wie dem gestörten Killer Vince Miller und dann zu Susan Sarandons blankem Freund Jimmy in Thelma & Louise (1991). Seine Leistung in letzterem erregte die Aufmerksamkeit des berühmten Regisseurs Quentin Tarantino, der Madsen 1992 im Low-Budget-Hit Reservoir Dogs seine bahnbrechende Chance geben würde. Madsen erhielt für seine Rolle kritischen Beifall. Seitdem ist er in vielen Filmen mit verschiedenen Rollen aufgetreten, darunter ein liebevoller Pflegeelternteil in Free Willy (1993), ein Kitten-liebender Soziopath in The Getaway (1994), ein erfahrener Alien-Attentäter in Species (1995) und CIA-Agent in Die Another Tag (2002) unter anderem. Offscreen hat Madsen noch zwei Leidenschaften: Schreiben und Fotografieren. Als Schriftsteller verfasste er mehrere Gedicht- und Prosabücher und etablierte sich als echter Rebellenpoet im Stil der klassischen Beats und Charles Bukowskis. Als versierter Fotograf veröffentlichte er 2006 sein erstes Fotobuch mit dem Titel "Lebenszeichen". Madsens Vermögen sollte höher sein, aber er meldete 2009 Insolvenz an und wurde von einem ehemaligen Vermieter verklagt, weil er eine unbezahlte Miete von 80.000 US-Dollar eingekauft hatte ein Haus in Malibu. Zum Zeitpunkt seines Insolvenzantrags behauptete Madsen, sein monatliches Einkommen sei nur 3300 Dollar. Seine Karriere und Finanzen haben sich seitdem gut erholt, vor allem dank der Tatsache, dass Michael in Dutzenden von Filmen aufgetreten ist, um seine Schulden zu begleichen.

Senden Sie Ihren Kommentar