NETWORTH

Michael Strahan Net Worth

Michael Strahan Net Worth

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Michael Strahan Vermögen und Gehalt: Michael Strahan ist ein pensionierter American Football-Spieler und aktueller Talkshow-Host, der ein Nettovermögen von 65 Millionen Dollar hat. Michael Strahan wurde am 21. November 1971 in Houston, Texas, geboren. Michael Strahan, ein ehemaliger Profifußballer, spielte 14 Jahre lang defensiv für die New York Giants. Er besuchte die Texas Southern University und trat 1993 in den NFL-Entwurf ein. Er wurde von den Giants als 40. Wahl in der zweiten Runde ausgewählt. Michael hat eine unglaublich erfolgreiche Karriere gemacht. Er ist siebenmal Pro-Bowl-Auswahl und Mitglied des Super Bowl 2007 Giants. Er hält den Rekord für die meisten Säcke in einer einzigen Saison, zwei Mal NFC-Champion und 2001 NFL Defensive Player of the Year. Während seiner NFL-Karriere verdiente Michael allein ein Gehalt von knapp 60 Millionen Dollar. Sein höchstes Verdienstjahr war die Saison 2002-2003, als die Giants ihm 20,6 Millionen Dollar zahlten. Seit seiner Pensionierung im Jahr 2007 trat er als Analyst bei "Fox NFL Sunday" auf und moderierte die Show "Pros vs. Joes". Im Jahr 2012 wurde Strahan ausgewählt, Regis Philbin zu ersetzen und Co-Moderator der neu genannten "Live! Mit Kelly und Michael". Für seine verschiedenen Aufgaben im Gastgewerbe verdiente Michael 17 Millionen Dollar pro Jahr, die meisten davon aus der Talkshow. Strahan verließ Live! mit Kelly und Michael im Jahr 2016, erhielt aber zwei Daytime Emmy Awards für die Show. Im selben Jahr begann er die Fernsehspielshow The $ 100.000 Pyramid zu hosten. Strahan startete seine Herrenkleidung Linie durch J.C. Penney im Jahr 2015. Im Jahr 2014 wurde er in die Pro Football Hall of Fame aufgenommen und er ist auch in der New York Giants Ehrenring und wurde in die NFL 2000s All-Decade Team benannt. Er hat das Buch "Wake Up Happy: Der Traum, groß" geschrieben und 2015 einen großen Leitfaden für die Transformation deines Lebens bekommen.

Senden Sie Ihren Kommentar