FILME

Mike Myers ist ein inglorious Bastard ... und er ist nicht lustig

Mike Myers ist ein inglorious Bastard ... und er ist nicht lustig

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Mike Myers ist von einer Kindheitsheldin des Spotts zu einem der schlimmsten "Komödianten" auf diesem Planeten geworden, den wir Erde nennen.

Was macht ein Schauspieler dann, wenn er erkennt, dass seine Popularität auf einem Tiefpunkt liegt - sogar noch niedriger als damals, als niemand wusste, wer Mike Myers war? Das stimmt - sie melden sich für eine Rolle in einem Quentin Tarantino Film. Funktioniert jedes Mal.

Kein Wunder also, dass sich Wayne Campbell für Tarantinos neueste Hype-Maschine verstärkt hat, Inglorious Bastards. Es ist ein Kriegsfilm und es ist von Quentin Tarantino, also erwarte, dass er ziemlich wahnsinnig ist und zahllose Beschwerden von Idioten mit sich bringt, während andere Idioten nur reden, als wäre es der großartigste Film, der jemals passiert ist.

Wenn jemandem klar ist, dass es nicht beleidigend ist, ist es gut, aber es ist nicht das zweite Kommen.

Es ist die Tarantino-Formel.

Es ist eindeutig etwas Mike Myers Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/02/30.html Er hat sich angeschaut, als er sich entschieden hat, seinen Ruf als Unterzeichner zu retten Bastarde. Der Kanadier, der scheint, dass er Brite ist, wird General Ed Fenech spielen, "Ein militärischer Drahtzieher, der daran beteiligt ist, eine Verschwörung auszubrüten, um Naziführer auszulöschen" anscheinend. Berichte, dass Myers sein völlig annehmen wird urkomisch Schottischer Akzent soll für den Part stehen "Unbegründet im Moment, aber wahrscheinlich wird er es tun, da es der einzige Akzent ist, den er in den letzten fünfzehn Jahren gemacht hat".

Mikey Boy wird von Darstellern wie Brad Pitt, Eli Roth und B. J. Novak Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Obwohl wir uns nicht sicher sind, wer der letzte ist, zeigt ein kurzer Blick auf die IMDB, dass er einer von denen aus der amerikanischen Version von. ist Das Büro, also ... ähm ... fair genug). Der Film sollte angeblich haben Simon Pegg Ich habe mich auch daran angeschlossen, aber die Schwierigkeiten beim Einplanen sind im Weg, das heißt derjenige mit den winzigen Ohren wird einfach gehen und einen weiteren Film mit machen Nick Frost.

Nicht, dass wir uns beschweren würden. Sie sind wirklich lustig. nicht wie Mike Myers.

Inglorious Bastards ist ein Tarantino Remake von Inglorious Bastards, das war ein Remake von Das schmutzige Dutzend. Verwirrt? Nun, es hat Mike Myers Jetzt ist es nicht mehr so ​​verwirrend. Häftlinge entkommen, französische U-Bahn, schwierige Mission - das ist alles. Erwarte Kitsch-Referenzen, einen Soundtrack, der jahrelang im Radio zu hören sein wird, und die Wiederbelebung einiger Karrieren, wie es immer der Fall ist Quentin Tarantino Filme.

Anstatt Myers als den Helden des Stücks zu spielen, wurde glücklicherweise ein Gefühl dafür gesehen, und seine Rolle ist glücklicherweise nur eine kleine. Sicherlich nicht groß genug für ihn, um das Verfahren zu ruinieren, aber gleichzeitig wahrscheinlich die richtige Größe, um seinen Ruf wiederherzustellen.

Bis er Austin Powers 4 herausbringt, was den gleichen Witz beinhaltet, der wiederholt für zwei Stunden gemacht wird, und sich für immer ruiniert.

Es ist die Myers-Formel.

Senden Sie Ihren Kommentar