NETWORTH

Wie viel Geld hat Marissa Mayer während ihrer Zeit bei Yahoo gemacht?

Wie viel Geld hat Marissa Mayer während ihrer Zeit bei Yahoo gemacht?

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Da Yahoo in einer großen Fusion, die bald geschlossen wird, an Verizon übergeben wird, wird Marissa Mayers Karriere mit dem Unternehmen voraussichtlich zu Ende gehen. Wenn alles wie geplant läuft, hat Mayer Anspruch auf eine riesige Aktienauszahlung von derzeit rund 186 Millionen Dollar. Dies ist ein Plus von 219 Millionen US-Dollar, die sie in den fünf Jahren, in denen sie als CEO des Unternehmens tätig war, bereits erhalten hat und sie mit insgesamt rund 405 Millionen US-Dollar beließ.

Yahoo hat viel dafür bezahlt, dass Mayer im Jahr 2012 ins Team kam. Sie war von einer hochrangigen Führungsposition bei Google gekommen, wo sie seit den Anfängen des Unternehmens gearbeitet hatte. Yahoo gab ihr einen Signierbonus in Höhe von 30 Millionen US-Dollar plus 14 Millionen US-Dollar als Entschädigung für die Boni, auf die sie verzichten wollte, indem sie Google verließ. Yahoo ging davon aus, dass Mayers Erfahrung es ihr ermöglichen würde, das Unternehmen nach Jahren sinkender Verkaufszahlen und schlechtem Management umzudrehen. Sobald sie in das Team aufgenommen wurde, stieg die Aktie, als die Anleger auf das Beste hofften.

Getty Images

Mayer suchte nach zahlreichen Veränderungen in der Unternehmensführung. Sie erhöhte die Löhne und Zusatzleistungen, optimierte den Fokus, um mit den digitalen Werbetechniken Schritt halten zu können, und kaufte zahlreiche Technologieunternehmen, einschließlich des Kaufs von Tumblr im Wert von 1 Milliarde US-Dollar. Aber fast jede ihrer Bewegungen stellte sich als Misserfolg heraus. Tumblr hat sich nicht als Geldmacher erwiesen, viele hochkarätige Führungskräfte sind gegangen, und selbst ihr neuer Fokus auf Mobile, Video und Native Advertising hat sich nicht gut entwickelt.

Im vergangenen Jahr begann Yahoo Anzeichen des bevorstehenden Verkaufs zu sehen. Der Vorstand war in der Lage, die Satzung des Unternehmens zu ändern, um es Mayer und den anderen Führungskräften zu erleichtern, den großen Zahltag zu erhalten. Obwohl der Verkauf von Yahoo das Ende von Mayer's Amtszeit bedeuten wird, werden sie und ihre Kollegen auf Hunderten von Millionen sitzen, die sie verdienen, während sie keinen großen Unterschied machen.

Senden Sie Ihren Kommentar