BERüHMTHEITEN

Nelson Mandela versucht, eine Spice Girls Reunion

Nelson Mandela versucht, eine Spice Girls Reunion

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Hecklerspray steckte einmal in einem Abwasserkanal fest. Während wir dort waren, konnten wir nur darüber nachdenken, wie toll es wäre, wenn wir direkt auf der Toilette dieses wirklich alten asiatischen Mannes keine direkte Sichtlinie hätten. Sicher, zuerst war es lustig, aber das Zeug Flecken.

Wenn Sie sich in einer solchen Situation befinden, sehnen Sie sich nach vielen seltsamen Dingen. Nehmen Nelson Mandela Zum Beispiel wurde er einmal von allen weißen Leuten in Südafrika für das Leben eingesperrt, und Sie wissen, was er wünschte, als er in dieser Zelle war? Die Gewürzmädchen. Das stimmt, als er da drin war, wurden die Worte zu dünn "Ich werde dir sagen, was ich will, was ich wirklich will" Wie ein Keks in einem Bäckerwagen rollte er um seinen Kopf herum.

Eigentlich ist das Vorhergehende nicht wirklich wahr. Mandela wurde 1990 aus dem Gefängnis entlassen - damals, als die Spice Girls noch als NKOTB. Als er sie das erste Mal hörte, war er von ihrer pummeligen Weiblichkeit ziemlich angetan. Und er mag sie immer noch - genug, um ihre Wiedervereinigung auf seiner bevorstehenden Geburtstagsfeier zu fordern! In einer Anfrage-y Art und Weise!

Im Juli 2007 wird Nelson Mandela 89, und wie alle fast 89-Jährigen hat er formelle Einladungen an jedes einzelne Spice Girl geschickt, um sie zu bitten, auf seiner Party zu spielen. Ob sie wollen oder nicht, ist noch unbekannt. Was bekannt ist, ist das Brian Mai, ein Mann, den wir einmal drei Welpen verprügelt und in Brieftaschen verwandelt haben, wird da sein. So wird Annie Lennox und Peter Gabrielvielleicht mit fuzzy Geldbesitzern, die sie zuvor geschenkt hatten. Ein mandelischer Freund sagte von den Spice Girls:

"Es würde Nelsons Tag machen, wenn die Mädchen auftreten würden."

Es könnte für die Mädchen schwierig sein. Diese Wiedervereinigungsgerüchte sind schon vorher geflogen, aber sie sind noch nicht Wirklichkeit geworden. Sie alle wissen warum - Unheimlichzüchtet einen Zentaur oder so, Ingwer hatte gerade ein tot, Vornehm versucht verzweifelt, nicht vom Schwein gefressen zu werden, Babyist im Begriff, 6 Pfund Menschenfleisch auszuspritzen, und Sportlich hasst Girls Aloud so sehr, dass sie gar nicht daran denken kann.

Wenn Mandela wirklich sicherstellen will, dass die Mädchen auftauchen - er muss sie mit etwas ködern, das sie alle so sehr wollen, dass sie ihn unmöglich abweisen können.

Cupcakes sollten es tun.

Weiterlesen:

Mandelas Spice Girls Dream - Metro

Senden Sie Ihren Kommentar