BERüHMTHEITEN

Osama Bin Laden 4 Whitney Houston 4 Eva

Osama Bin Laden 4 Whitney Houston 4 Eva

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Unerwiderte Liebe kann einen Menschen dazu bringen, schreckliche Dinge zu tun, wie zum Beispiel eine Serie von Massenterroristenakten gegen den Westen zu trinken oder zu sanktionieren; Frag einfach Osama bin Laden - er ist tief in Whitney Houston verliebt.

Eine sudanesische Schriftstellerin - die behauptet, vor zehn Jahren Osama bin Ladens persönliche Sexsklavin gewesen zu sein - sagt, dass Osama niemals die Klappe halten würde, wie sehr er Whitney Houston heiraten und dann ihren Ehemann töten wollte Bobby Brown. Obwohl es wie ein typischer Fall klingt, deine Feinde weniger gruselig zu machen, indem du sie in lustige Figuren verwandelst, könnte diese Whitney Houston Information die Suche nach Osama bin Laden unterstützen - alle Truppen müssen jetzt zu den Tora Bora Höhlen gehen folge dem Klang von Mein Name ist nicht Susan begleitet von wehmütigem arabischem Schluchzen.

Sie können nicht helfen, Whitney Houston im Moment ein bisschen zu entschuldigen, oder? Im Laufe des letzten Jahres wurde berichtet, dass Whitney Houston sich endlich ihrer lähmenden Crack-Sucht gestellt hat - eine Sucht, die sie sah, wie sie imaginäre Dämonen ständig mit ihren Händen wegschleuderte und sich in ihrem Schlafzimmer einsperrte, um mit ihren Sexspielzeugen zu spielen. Durch einen langen, gewundenen Reha-Prozess, und gerade als Whitney Houston Zeichen der Besserung zeigt, wird aufgedeckt, dass Osama bin Laden heiß auf sie ist. Wenn wir in Whitney Houstons Schuhen wären, wären wir mit den Buttplugs und den Crackpipes schneller zurück ins Schlafzimmer, als man kreischen kann "Tod nach Amerika."

Kola Boof ist eine sudanesische Dichterin und Schriftstellerin, die gerade ihre Autobiographie geschrieben hat. Das ist kaum interessant, bis man merkt, dass Kola Boof 1996 auch Osama bin Ladens Sexsklavin war und dass sie aus erster Hand erfahren hatte, wie sehr Osama bin Laden Whitney Houston heiraten wollte. Auszüge aus Boofs Buch Tagebuch eines verlorenen Mädchens wurden veröffentlicht in Harper Magazin, und sie könnten eigentlich nicht perfekter sein:

"Er sagte mir, dass Whitney Houston die schönste Frau sei, die er je gesehen habe. Er sagte, dass er Whitney Houston sehr am Herzen lag und obwohl er behauptete, dass Musik böse sei, sprach er von einem Tag, wo er viel Geld ausgeben musste Amerika und versuchte, ein Treffen mit dem Superstar zu arrangieren.Er sagte, er wolle Whitney Houston ein Haus geben, das er in einem Vorort von Khartoum besaß.Er erklärte mir, dass, um Whitney zu besitzen, er bereit wäre, seine Farbregel zu brechen und zu machen eine ihrer Frauen ... [Osama sprach] wie schön sie [Houston] ist, was für ein nettes Lächeln sie hat, wie wahrhaftig islamisch sie ist, aber sie wird nur von der amerikanischen Kultur und ihrem Ehemann Bobby Brown, von dem Osama sprach, einer Gehirnwäsche unterzogen getötet haben, als ob es normal wäre, die Männer von Frauen zu töten. "

Seltsame Geschichte, nicht wahr? Wir hatten Osama bin Laden immer als eine Art "kleiner" angesehen Jennifer Rush Ventilator. Aber setzen Sie sich in Whitney Houstons Platz; Wie würdest du auf die Nachricht reagieren, dass die größte Bedrohung für den globalen Frieden in unserer Zeit so sehr mit dir Sex haben wollte, dass er bereit war, deinen Ehemann zu ermorden? Nun, da ihr Mann der Mann ist, der ein New Edition Comeback vermasselt hat, indem er seine Nippel herausholte und herumtanzte wie dein gruseliger Onkel, vielleicht nicht so schlimm, wie du dir das vorstellen kannst.

Jedoch ist jede Idee einer aufkeimenden Osama bin Laden / Whitney Houston Romanze nichts mehr als hoffnungsvoller DreamyTalk. Frage dich selbst; Wäre Osama bin Laden bereit, mit seinen bloßen Fingern Klumpen ausgetrockneter verstopfter Scheiße aus Whitney Houstons Arsch zu ziehen? Zweifellos, und darum braucht sich Bobby Brown nicht zu sorgen.

Immerhin wissen wir, wer immer noch diese faul umgepackten Whitney Houston kauft Greatest Hits CDs jetzt.

Weiterlesen:

Bin Laden 'fantasierte über' Whitney Houston - Schotte

[Geschichte von Stuart Heritage]

Senden Sie Ihren Kommentar