BERüHMTHEITEN

Paris Hiltons Haftstrafe ist noch bequemer als Ihr Leben jetzt

Paris Hiltons Haftstrafe ist noch bequemer als Ihr Leben jetzt

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Ins Gefängnis zu gehen, sollte Paris Hilton eine Lektion über die Konsequenzen sozialer Verantwortungslosigkeit geben, aber es scheint, dass die Lektion war "Oh hier, Paris Hilton, hier ist ein Handy und all deine Post und eine brandneue Uniform, in die niemand hineingeschaut wird."

Das Los Angeles Country Sheriff's Department hat entschieden, eine interne Untersuchung über die Behauptungen durchzuführen, dass Paris Hilton während ihrer dreiwöchigen Haftstrafe wesentlich mehr Vergünstigungen erhalten hat als Insassen, die nicht in erster Linie dafür bekannt sind, Männer im Internet abzuwürgen. Diese Behauptungen besagen, dass Paris Hilton in ihrer Zelle ständig Zugang zu ihrem Mobiltelefon hatte, eine brandneue Gefängnisuniform erhalten hatte, die anstelle eines gewöhnlichen recycelten Gefängnisses getragen werden sollte, und regelmäßig von Gefängnis-Bonzen besucht wurde. Nicht nur das, Paris Hilton wurde nur an der Spitze gezwungen, Cunnilingus an den anderen Insassen durchzuführen, solange die Schibe mit einer erforderlichen Professionalität hergestellt wurde und die Vagina des Insassen nicht wie eine zerschmetterte Tragetasche aussah von Truthahnballen.

Einige Leute sagen, dass Paris Hilton wegen Alkohol am Steuer verhaftet wurde und Lindsay Lohan wegen Kokain verhaftet wurde und Nicole Richie verhaftet wurde, weil sie rückwärts in den Topf gefahren war und Vicodin eine Art Hexenjagd gegen junge sorglose weibliche Prominente darstellt, aber andere Leute sagen dass sie alle viel weniger Ärger kriegen würden, wenn sie die ganze Zeit aufhören würden, wie ein Haufen Glockenschläge herumzufahren. Aber ungeachtet dessen, was die Leute sagen, haben Nicole Richie und Lindsay Lohan nichts zu befürchten, weil, wie Paris Hilton bewiesen zu haben scheint, das Gefängnis pingleich ist, wenn man berühmt ist.

Die Leute zweifelten daran, wie fair Paris Hilton im Gefängnis behandelt werden würde, nachdem ihre maximale 90-Tage-Strafe auf 45 Tage verkürzt worden war und dann nur noch 23 Tage in einem Luxusgefängnis für die Bekannten. Dies war nicht wirklich hilfreich, als Paris Hilton nach etwa 14 Sekunden aus dem Gefängnis entlassen wurde und man ihnen sagte, sie solle in ihrem riesigen Haus bleiben, wo die Leute ihr Kuchen bringen könnten. Diese Zweifel wurden etwas abgeschwächt, als ein Richter Paris Hilton länger als irgendjemand sonst ins Gefängnis zurückwarf, aber immer noch einige blieben. Warum zum Beispiel würde Paris Hilton ihren täglichen Telefonanruf mit Ryan Seacrest über Kissen verschwenden? Die meisten Menschen haben unbegrenzten Zugang zu Telefonen und können sich nichts Schlimmeres vorstellen, als mit Ryan Seacrest über irgendetwas reden zu müssen, ganz zu schweigen von Kopfkissen - es sei denn, sie diskutieren darüber, wie sie ihn mit einem im Schlaf ersticken wollen.

Wenn man dem Sheriff zuhört, der Paris Hiltons Haftstrafe überwacht, könnte man denken, dass das Mädchen ein paranoides Selbstmordattentat war, aber jetzt leitet das Los Angeles County Sheriff's Department eine interne Untersuchung über Behauptungen, dass Paris Hiltons Behandlung im Gefängnis so privilegiert sei war ungefähr zehnmal komfortabler und entspannender als der Urlaub, für den man fünf Jahre gespart hat. Das LA Zeiten Berichte:

Die Abteilung Gewerkschaft, die wiederholt mit Sheriff Lee Baca zusammengestoßen ist, sagte, dass Abgeordnete sich beklagen, dass Hilton freien Zugang zu einem Mobiltelefon hatte, während andere Gefangene warten müssen, um während der eingestellten Stunden Münztelefone zu benutzen. Hilton erhielt auch tägliche Besuche von höchster Führung in der Lynwood-Einrichtung - einschließlich eines Kapitäns, der ihre Post übergeben hat -, im Gegensatz zu anderen, die Briefe von Häftlingen bekommen, sagten sie. Und Beamte wurden angeblich befohlen, ihr eine neue Gefängnisuniform zu geben, während viele Insassen recycelte verwenden.

Wir sind sicher, dass Paris Hilton gemischte Gefühle gegenüber dieser angeblichen Vorzugsbehandlung hat. Obwohl es eine Sache ist, zu jeder Tageszeit 'Lindsay UR' eine Schlampe lol 'SMS senden zu können, muss Paris das Gefühl gehabt haben, dass sie nicht die authentische Gefängniserfahrung und das Wissen, dass ihre Gefängnisuniform frei von ihnen war die Scheiße anderer Frauen wäre herzzerreißend gewesen.

Vielleicht ist Paris Hilton deshalb in letzter Zeit nicht in den Nachrichten gewesen - anstatt sich zu verstecken und zu versuchen, sich als Weltverbesserer in der Öffentlichkeit wieder zu etablieren, ist es möglich, dass ihre Freunde und ihre Familie ihr das Wahre geben Sie sehnte sich nach Gefängniszellenbehandlung. Oder vielleicht projizieren wir nur unseren Wunsch, eine Handvoll Kiesel in eine Socke zu legen und Paris Hilton damit ein bisschen zu sehr an den Kopf zu gehen. Ja, das ist es wahrscheinlich.

Weiterlesen:

Angebliche Paris Hilton Vergünstigungen im Gefängnis Probed - LA Zeiten

Senden Sie Ihren Kommentar