BERüHMTHEITEN

Patti LaBelle schwört auf ein Kleinkind und wirft auch einen Schlag!

Patti LaBelle schwört auf ein Kleinkind und wirft auch einen Schlag!

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

Sie wissen, wer Patti LaBelle ist, nicht wahr? Im Grunde ist sie die Frau, die Lady Marmalade in den 70er Jahren gemacht hat. Ja, der, der dir den einzigen französischen Satz beibrachte, den du außerhalb von "bonjour", "a va bien" und "j'ai douze ans" kennst.

Nun, es scheint unsere Patti ein Maintenant des Maladies mentales nachdem sie einige sehr amüsante Dinge angeklagt hatte.

Im Grunde hat ihr jemand vorgeworfen, bei einem Kleinkind Obszönitäten zu schreien und die Mutter des Kindes in Manhattan zu schlagen. Ist das nicht schön?

Kevin und Roseanna Monk machten mit ihrer Tochter Genevieve die Vorwürfe über LaBelles Auseinandersetzungen. in einer Klage eingereicht in Manhattan Supreme Court.

Der Rechtsanwalt der Mönche, Sam Davis, sagte, Genevieve, damals 18 Monate alt, lief in der Lobby eines Riverside Blvd herum. Apartmenthaus an der oberen West Side im November, als LaBelle, in vollem Star-Insignien mit übergroßen Schattierungen und einem Pelzmantel, zu schreien begann.

"Was machst du so dein Kind rumlaufen zu lassen?"

Dann, angeblich, hat LaBelle angefangen

"Ich schreie meinen Klienten an und werfe Wasser aus einer Flasche auf das Gesicht der Mutter und auf das Gesicht des Babys."

Als die Mutter fragte, ob LaBelle "glücklich sei, dass du das mit diesem Baby gemacht hast ?!", dachte die Soulsängerin, dass es am besten sei, die Mutter zu "schwingen".

Zu diesem Zeitpunkt wurde LaBelle von ihrem Gefolge entführt und das Baby warf sich heftig über ihre ganze Mutter.

Gitchi Gitchi Ya Ya Da Da! Gitchi Gitchi Ya Ya Hier!

oder treten Sie unserer Facebook-Gruppe bei, wenn jemand noch so doof genug ist, sie zu benutzen

Senden Sie Ihren Kommentar