NETWORTH

Prinz Alwaleed - die reichste Person im Nahen Osten - wurde gerade von der saudiarabischen Korruptionspolizei verhaftet

Prinz Alwaleed - die reichste Person im Nahen Osten - wurde gerade von der saudiarabischen Korruptionspolizei verhaftet

Chefredakteur: Emily Wilcox, Klatsch Mit Erfahrung E-Mail

In einem Teil der Welt, der von Milliardären und Prinzen überschwemmt ist, ist Prinz Al-Waleed der reichste Milliardär von allen. Er ist nicht nur der reichste Mann in Saudi-Arabien, er ist der reichste Mensch im gesamten Nahen Osten. Noch eindrucksvoller, mit einem Nettowert von20 Milliarden Dollar, Prinz Al-Waleed ist derzeit einer der 20 reichsten Menschen auf dem Planeten. Er ist um volle 15 Milliarden Dollar reicher als sein Onkel, der König von Saudi-Arabien. Wenn Alwaleed nachts seinen Kopf hinlegen muss, kann der Prinz dies in einem von Dutzenden Palästen und Herrenhäusern auf der ganzen Welt tun. Seine Hauptwohnsitz ist ein 420 Zimmer, 370.000 Quadratmeter großen Palast am Stadtrand von Riad. Al-Waleeds Riad-Palast besitzt einen eigenen Zoo mit Giraffen, Zebras und Gazellen. Er besitzt auch eine luxuriöse Residenz in den oberen drei Etagen des Kingdom Tower. Seine Immobilien in Saudi-Arabien sollen allein mehr als 4,5 Milliarden Dollar wert sein. Seine Superyacht, das Kingdom 5KR, ist die 54. größte private Yacht der Welt. Er soll eine neue Yacht mit einem Preis von 500 Millionen Dollar gebaut haben. Haben wir richtig festgestellt, dass Prinz Al-Waleed schon reich ist? Hoffnungsvoll. In Anbetracht dessen wären Sie vielleicht überrascht, dass Prinz Alwaleed gerade von der Polizei in Saudi-Arabien festgenommen wurde.

Die Gründe für seine Festnahme sind im Moment etwas vage. Was wir wissen, ist, dass er wegen Korruptionsbekämpfung mit 17 anderen Prinzen und Regierungsbeamten festgehalten wird. Sie wurden Berichten zufolge während einer Investitionskonferenz verhaftet. Und wenn Sie sich den Prinzen hinter Gittern in einer heruntergekommenen saudischen Gefängniszelle vorstellen, denken Sie noch einmal nach. Alwaleed und seine Mitangeklagten werden tatsächlich im Ritz Carlton in Riad festgehalten.

YASSER AL-ZAYYAT / AFP / Getty Bilder

Der Haftbefehl kam direkt von Kronprinz Mohammed bin Salman, dem 32-jährigen Thronfolger. Der Kronprinz hat Antikorruption zu einem seiner wichtigsten Ziele zur Reform Saudi-Arabiens gemacht. Ein Sprecher des saudischen Informationsministeriums veröffentlichte die folgende Erklärung zu den Verhaftungen:

'Die Konten und Bilanzen der Festgenommenen werden aufgedeckt und eingefroren. Alle mit diesen Korruptionsfällen verbundenen Vermögenswerte oder Vermögenswerte werden als Staatseigentum registriert.'

Das sollte Prince Alwaleeds Schauer über den Rücken jagen.

Ein anderer Staatsbeamter beschrieb die Verhaftungen als "historische und schwarze Nacht gegen die Korrupten".

Nach der Verhaftung von Alwaleed fielen die Aktien seiner börsennotierten Gesellschaft Kingdom Holding um 10%. Mit dem Rückgang wurden rund 750 Millionen Dollar von seinem Nettovermögen abgezogen.

Alwaleed besitzt 95% der Investmentgesellschaft Kingdom Holdings. Im Laufe der Jahre war sein Unternehmen ein wichtiger Investor in vielen Unternehmen wie Lyft, Newscorp, Citigroup, Disney und Twitter. Sein Unternehmen besitzt außerdem das Four Seasons Hotel George V in Paris sowie einen Teil des Plaza Hotels in New York City.

Senden Sie Ihren Kommentar